Wo sind die Vögel bei Unwetter? Ich sehe dann gar keinen Vogel mehr rumfliegen...

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du für die Flügeltierlein was Gutes tun willst un ein Grundstückchen hast den flanz Hecke gemischt mit Bäume an - verschiedene Sträucher un Immergrüne nebenander die nachher wie verfilzen und dichten Schutz machen. Bei uns überwintert seit zwei Jahren sogar ein Fasanenpaar wo ich immer Haferflocken für hinstreue. Un Vögelsorten haben wir so viele - Nachtigallen un Grasmücken, Kleiber un Spechte - sogar den seltenen Kleinspecht! -, Zaunkönig, alle Meisensorten, Kernbeiser (wo ich den zuerst gesehen hab dachte ich da is wen ein kleiner Papagei abgehauen... aber wir haben ein Vögelbuch zun Nachkucken) Buchfink, Pirol, Gartenrotschwanz, Amsel - kann gar nich alle aufzählen. Bei Gewitter sind sie in diese dichte Hecke sicher versteckt un hinterher alle wieder da. Paar Häuschen haben wir auch hängen. Inne Garage überwintern die Zaunkönige un weil unser Vorbau nen schmalen Spalt oben in Gebälk hat kann der Zaunkönig in den warmen Keller rein wenn allzu kalt wird.

Als Dankeschön singen die einen denn herrlichste Lieder immer.

Humpelstilz wohnt also an einem Feuchtgebiet - an den genannten Vögeln kann man das erkennen. Nachtigall & Pirol gibt es nur dort....

Aber der Tipp ist wirklich gut!!Windrosen, Weissdorn und Holunder in der Hecke nicht vergessen. Vogelnaehr- und Schutzhecke....

0
@YarlungTsangpo

jo wir haben auch noch ne Vogelbeere, Haselnüsse (riesen Büsche aber selber nie ne Nuss abgekriegt) Tannen mit Zapfen, ne Eiche, darum kommen die Eichelhäher - aber da is grad was richtig Furchtbar: sind Prozessionsspinnernester drin HEUL&SCHLUCHZZZZZ.............

0

Einige sitzen dann bei uns in der Garage. Da bin ich schon sehr erschrocken wenn dann Vögel an mir vorbei nach draussen flattern.Auch Scheunen, dichte Hecken aber auch Vogelnistkästen und Holzstapel sind in solchen Fällen sehr beliebt.Voegel wissen genau wo sie Schutz vor Wetter, Kälte oder vor Greifvögeln finden.

Am liebsten sitzen sie da in dichtem Buschwerk oder bei uns in der Garageneinfahrt :-)

Was möchtest Du wissen?