Das sind Signal und Warnfarben mit denen die Masten angestrichen sind.

Das Rot-Weiß als Signalfarbe sieht man auch bei uns sehr oft auf Pollern, Schranken, Baken, Vorsignal Baken, als Flatterband usw.

Die schwarz-gelbe Signalfarbe sieht man auch bei uns mit der selben Funktion als Warnsignal vor Gefahren, auf Rammschutzen, ebenfalls als Flatterband usw.

...zur Antwort

Die Gewissheit zu haben, dass mich ein Mensch annimmt, zu mir hält und mich unterstützt (Vaterliebe), obwohl ich ihn mehrfach enttäuscht habe, ist für mich der Inbegriff tiefster Liebe.

Ruhe und Harmonie lösen bei mir Liebe aus.

Liebe kann mehrere Jahrzehnte andauern.

Die Aussage, "wir sind seit 50 Jahren verheiratet, aber wir lieben uns wie am ersten Tag" halte ich für glaubwürdig und aufrichtig. Ich habe so etwas schon erlebt. Dass man sich nach 50 Jahren noch so liebt, "wie es früher war", ist unwahrscheinlich.

Liebe und gute Freundschaft unterscheiden sich eigentlich kaum voneinander, außer im Sex. Mit einem guten Freund kann ich keinen Sex haben.

...zur Antwort

Das ist ein wenig Vertrauen erweckender Hinweis. Entweder bedürfen die Bremsen einer Wartung oder der Erneuerung. Also von den Kosten sind 20-70 € drin. Da solltest du dich von dem Verkäufer nicht einlullen lassen.

...zur Antwort

Kein Dieb beschäftigt sich 2-5 Minuten mit dem Knacken eines Schlosses. Sie verwenden darauf nur wenige Sekunden und geben in der Regel ihr Vorhaben auf, wenn sie ein Schloss nicht innerhalb von ca. 30 Sekunden geknackt haben. Danach wird ihnen das Risiko zu groß erwischt zu werden und sie lassen von ihrem Tun ab.

...zur Antwort

Er ist schüchtern und traut sich nicht dich anzusprechen.

...zur Antwort

Es war keine gute Idee Spiritus als Bremsscheiben Reiniger zu verwenden, weil auf den Scheiben ein Schmierfilm entsteht (von den Vergällungsmitteln, die RedPanther erwähnte.

Früher, als es für Autos die Frostschutzzusätze für das Scheiben Wisch Wasser noch nicht gab, haben viele Spiritus als Frostschutz in das Scheiben Wisch Wasser gekippt. In der Folge hatte man auch immer einen widerlichen Schmierfilm auf der Frontschutzscheibe.

Du musst deine Bremsscheiben mit Bremsenreiniger reinigen. Aceton oder Isopropanol geht auch. Du musst auch deine Bremsbeläge ausbauen und deren Oberfläche reinigen oder wahrscheinlich mit 150er Schmirgelpapier abschmirgeln. Wenn das das Quietschen nicht beseitigt musst du die Bremsbeläge erneuern.

Und immer schön auf sauberes Arbeiten bei den Bremsen achten. Saubere Putzlappen verwenden.

...zur Antwort

Ich glaube nicht, dass hier ein Verschulden der Werkstatt vorliegt. Prüfen sollte man natürlich, ob ein Verschulden der Werkstatt vorliegt. Dazu solltest du aber genauere Angaben und besser noch Bilder machen.

...zur Antwort

Du könntest uns ja zumindest mal einen Hinweis geben, warum du zur Psychologin gehst oder welches Thema dir wichtig ist!

...zur Antwort

Du erinnerst mich an einen Fall den Paul Watzlawick in „Lösungen“ erwähnte: Ein Mann, der aus lauter Angst schließlich nicht einmal mehr das Haus verlassen konnte, beschloss, dieser Qual ein Ende zu setzen. Er fuhr mit dem Auto zu einem 50 Kilometer entfernten Berg, um sich zu Tode zu stürzen. Er war überzeugt, dass ihn schon unterwegs ein Herzschlag erlösen würde. Als er oben auf dem Berg ankam, hatte er sich unabsichtlich bewiesen, dass sein ganzes Angst-Denken falsch war. Damit hatte er die innere Freiheit zurückgewonnen und war künftig angstfrei.

In der Psychotherapie ist eine Methode bekannt, die auf dem Umkehrprinzip beruht. Wenn jemand unter der Angst leidet, bei jeder unpassenden Gelegenheit erröten zu müssen, gibt man ihm den Befehl: „Erröten sie jetzt, jetzt sofort.“ Aber er wird es nicht können. Und darüber wird er erstaunt sein. Dadurch hat er eine heilsame Erfahrung gemacht: Das, was er ständig befürchtet, dass er jederzeit erröten könne, stimmt nicht. Er hat erlebt, dass er es sogar nicht einmal dann kann, wenn er es absichtlich will. Die Therapiemethode beruht auf der Einsicht, dass Illusionen und Angst voneinander abhängen.

Wer sich Illusionen macht, hat zu Recht Angst, enttäuscht zu werden. Und Gleiches geschieht in der umgekehrten Richtung: Wer in der Unzufriedenheit, in der Enttäuschung oder in der Angst lebt, flüchtet in illusionäre Ablenkungen oder in Alkohol und Drogen. Illusionen erzeugen Angst, und Angst erzeugt  Illusionen. So entsteht ein Teufelskreis. Er dreht je länger, desto schneller und wird dabei immer enger. Er wird zum fensterlosen Gefängnis der Egozentrizität. Die Beziehung zur Außenwelt, zur Wirklichkeit geht verloren.

Man kann aus dem Teufelskreis ausbrechen, wenn man das falsche Verhalten (z.B. die Angst vor dem Erröten) umkehrt und damit das falsche Motiv (die illusionäre Einbildung) durchschaut.

In der Umkehrung beruht die Logik des Psychischen: die Psycho-Logik. Das hat seinen Grund darin, dass die Psyche ein Regulationssystem ist, das wie ein Thermostat durch Gegensteuerung das Gleichgewicht anstrebt.

Menschliche Spannungen und Konflikte können wir durch das psycho-logische Umkehr-Denken lösen. Jedes Umkehr-Denken wird zu einem heilsamen Aha-Erlebnis.

So lange du den Weg zu einem Psychologen nicht findest, gebe ich dir hilfsweise eine Buch Empfehlung des Psychologen, der das oben beschriebene Umkehrprinzip gewissermassen erfunden hat. Dem Schweizer Farbpsychologen Max Lüscher. Ein königliches Lesevergnügen.

...zur Antwort

Offenbar hast du dich selbst ja wieder irgendwann eingekriegt und hast weiter gelesen.

So ein Lach Flash ist nichts ungewöhnliches und passiert jedem in seinem Leben mal. Wenn man sich selbst wieder eingekriegt hat fügt man ein "Entschuldigen sie bitte" ein und macht einfach weiter. Wenn man das Gefühl hat, dass man sich gar nicht wieder einkriegen kann, kann man auch einfach sagen "Entschuldigt bitte, ich kann gerade nicht weiter machen".

Wenn es dir ein Bedürfnis ist, kannst du deine Lehrerin ja noch mal darauf ansprechen und ihr sagen, dass es dir unangenehm ist, dass du gestern an unangemessener Stelle gelacht hast, wo es nicht angebracht war. Erzähl ihr, dass dir ein Gedanke durch den Kopf schoss, der dich an das Thema erinnerte und dieser Gedanke dich unmittelbar lachen ließ. Sag ihr, dass du nicht über das, was du vorgelesen hast gelacht hast und alles ist wieder gut.

...zur Antwort

Bei dem Budget würde ich dir zu einem Rad mit Pinion Getriebe raten. Ein Pinion Rad mit 12 Gang Getriebe ist schon für gut 2000 € zu bekommen. Für mich gibt es nichts besseres als die Pinion Lösung, obwohl ich noch nie ein Pinion gefahren bin. Das ist das Beste was du für dein Geld bekommen kannst. Praktisch wartungsfrei.

...zur Antwort

Scheibenbremsen tunen kann man nicht wirklich. Natürlich kann man andere Bremsbeläge, größere Scheiben usw. verwenden. Aber wichtiger wäre es, die Bremse im Normalzustand erst mal zur vollen Funktion zu bekommen.

Wenn deine Bremse stark quietscht sind ziemlich sicher die Bremsbeläge verglast. Die sollten erneuert werden. Man kann auch versuchen die verglasten Beläge durch Abschleifen wieder zur Funktion zu bringen. Das ist einen Versuch wert, aber der Erfolg nicht unbedingt gewährleistet.

Aber es sollte auch ermittelt werden, warum die Bremsbeläge verglast sind, bzw, warum die Bremsen schlecht funktionieren. Das muss ja eine Ursache haben.

Was hast du denn für Bremsen? Mechanische oder hydraulische?

...zur Antwort

Indem man die Gegebenheiten bzw. das Gegegbene akzeptiert und sich im Rahmen seiner Möglichkeiten entfaltet.

...zur Antwort

Ja, das solltest du ihr sagen. Sie wird dir das nicht übel nehmen. Im Gegenteil. Je offener du ihr gegenüber bist, desto besser kann sie dich einschätzen, einordnen und helfen.

...zur Antwort

Du hast es überlebt. Beruhig dich. Es war ein Albtraum. Es hat nichts mit dir oder deinen persönlichen Umständen zu tun, sondern es ist einfach nur das Verarbeiten von Reizüberflutung. Beschäftige dich mit deinem Lieblingsthema oder mit deinen Lieblingsmenschen. So bekommst du genug Stoff, was dein Gehirn nächtens positiv verarbeiten kann.

...zur Antwort

Was kann ich (15) wegen seiner (19) Eifersucht tun?

Ich bin seit fast acht Monaten mit meinem Freund zusammen. Obwohl er etwa viereinhalb Jahre älter ist und wir anfänglich einige Probleme mit meiner Mama hatten (was sich leider noch immer nicht ganz gelegt hat) läuft es zwischen uns eigentlich gut.

Als wir uns Anfang des Jahres kennen gelernt haben waren wir beide sehr... verschlossen. Wir hatten und haben beide große Probleme damit unsere Gefühle gegenüber anderen Menschen auszudrücken. Auch uns gegenüber fiel uns das anfangs nicht leicht doch mit der Zeit wird dies immer ein wenig besser.

Dennoch ist es mir in den letzten Wochen immer wieder aufgefallen, dass er ziemlich am "eifersüchteln" ist. Seit wir uns kennen habe ich auch neue Freunde kennengelernt. Größtenteils waren das auch seine Freunde... wir verstehen uns echt super und machen viel gemeinsam und sehen uns mehrmals die Woche. Anfangs fand ich seine Eifersucht noch ziemlich süß doch mittlerweile merke ich, dass er ziemlich "besitzergreifend" wird besonders wenn ein oder mehrere Jungs dabei sind. Man könnte es schon als Klammern bezeichnen auch wenn es eher andere einschüchtert als mich persönlich nervt. Sind wir alleine ist er hingegen wieder vollkommen "normal". Also deutlich "sanftmütiger".

Als ich ihn darauf angesprochen habe meinte er zu mir, dass er selbst nie von sich gedacht hätte so eifersüchtig zu werden und er damit im Moment selbst ein wenig überfordert wäre und er nicht begreift woher diese Eifersucht plötzlich kommt. Das ist nun gut zwei Wochen her und ich merke er versucht, dass das nicht mehr so auffällig ist. Trotzdem ist es immer noch sehr präsent.

Im Moment weiß ich einfach nicht wirklich wie ich damit umgehen soll oder was ich dagegen tun soll. Ich mache mir aus irgendeinem Grund ständig Gedanken darüber. Aber wie soll ich nur damit umgehen...?

...zur Frage

Dein Freund wird eifersüchtig, wenn er glaubt, deine Liebe zu verlieren.

Die Angst vor dem Verlust hat zur Folge, dass er sich anklammert. Die Anklammerung ist der Versuch, das Gefühl der Distanz auszuschalten. Anklammern will sich nur derjenige, der sich wie ein Schiffbrüchiger verloren fühlt. Er sucht festen Halt und Sicherheit.

Die Angst vor Verlust kann sich zur Angst vor Verlorenheit ausdehnen. Und wenn die Angst vor der eigenen Verlorenheit durch den Verlust des Partners mit der Angst vor der entstehenden Leere und Entbehrung zusammentrifft, steigern sich beide zur Angst vor Verlassenheit. Dagegen setzt sich meist der Stolz zur Wehr. Aus der Angst vor Verlassenheit und dem verletzten Stolz entsteht die Eifersucht. Dieser stark belastende Spannungszustand führt rasch durch Überreizung zur Erregtheit. Das Gewitter zieht sich zusammen, die aggressive Eifersucht bricht los, bei der weder Tassen und Teller noch eine echte Partnerschaft heil bleiben können.

Die Angst vor der Verlorenheit, vor Beziehungsverlust und Isoliertheit kann – wie die Statistik bestätigt - Alkoholismus und Drogensucht auslösen.

...zur Antwort

Schwarz ist sogar eine Urfarbe, wie die Anthropologen B. Berlin und P.Kay von der Universität Berkeley in Californien 1969 nachgewiesen haben. Sie untersuchten alle 98 ihnen zugänglichen Sprachen und fanden, dass selbst bei der primitivsten für Weiß und Schwarz Begriffe bestehen. Sprachen die noch einen dritten Farbnamen kennen, bezeichnen dabei immer Rot. Differenziertere Sprachen unterscheiden – an vierter und fünfter Stelle – wechselweise Grün und Gelb. An sechster Stelle folgt immer Blau, an siebter Stelle Braun, an achter Stelle wechselweise Purpur, Rosa, Orange oder Grau.

...zur Antwort

Hausaufgaben morgens um 6 Uhr?

Um welches Fach geht es denn? Physik? Deutsch? Mathe?

Was für Drehpunkte sind gemeint? Die Gedachten, die sich ergeben, wenn man fährt? Drehpunkt des Wendekreises? Drehpunkt des Schwerpunktes? Oder die realen Drehpunkte des physikalischen Fahrrades? Achsdrehpunkt? Pedal Drehpunkt? Kurbel Drehpunkt? Lenksäulen Drehpunkt?

...zur Antwort