Was hindert dich daran, diese Bremsen zu montieren? Die Bremsen haben eine Postmount Aufnahme. Such dir den passenden Adapter und montier die Bremsen.

...zur Antwort

Ich sehe nichts, was unbedingt dagegen spricht. Jedoch sollte der Anhänger für diese Ladung geeignet und ausreichend dimensioniert sein, die Anhängekupplung am Rad sollte für die Anhängelast ausreichend dimensioniert sein und der Generator sollte auf dem Anhänger ausreichend fixiert und gesichert sein. Eine besondere Vorkehr um die Abgase des Generators umzulenken, wird nicht unbedingt von Nöten sein.

...zur Antwort

Ich sehe eine gleichmässige Skalierung zwischen 2,5 und 5 Bar, zwischen 5 und 7,5 Bar usw. Jeweils 4 Teilstriche. Die Skalierung zwischen 0 und 2,5 wird vermutlich die gleiche sein. Jedoch werden die ersten Teilstriche durch den Zeiger verdeckt. Das Manometer ist denkbar ungeeignet um damit 1 Bar zu messen. 1 Bar müsste ungefähr auf dem zweiten Teilstrich abzulesen sein. Diese Manometer sind häufig äusserst ungenau.

...zur Antwort

Dies magere Arbeitsausbeute finde ich auch sehr überraschend, allerdings nicht verwunderlich. Die Scooter werden ja praktisch immer mit Vollgas gefahren und auch immer mit Vollgas beschleunigt. Da wird dann immer richtig Leistung abgerufen. Und wenn es dann noch etwas stärker bergauf geht, nuckelt das Motörchen nochmal tiefer an der Batterie.

Wenn du mit der Ausbeute nicht leben willst und du den Scooter noch zurück geben kannst, solltest du dir überlegen, ob du ihn behalten willst.

...zur Antwort

Wer viel fragt, bekommt viele Antworten.

Du solltest deine Versicherung nicht fragen, wieviel sie zahlen möchte. Du solltest die Zahlung des dir zustehenden Betrages einfordern und dich auf keine Diskussionen einlassen.

Bei Fahrrad-Diebstahl erhältst du in der Fahrrad-Versicherung den Neuwert deines Fahrrads zurück erstattet, unabhängig davon, ob du dir ein neues Fahrrad kaufst oder nicht. Eine Fahrrad-Versicherung gleicht einer Kfz-Kaskoversicherung.

...zur Antwort

Als Boneshaker (Knochenschüttler) werden frühe Zweiräder mit Tretkurbelantrieb bezeichnet, die von 1868 bis 1872 hergestellt wurden. Als erster Boneshaker gilt die Michauline von Pierre Michaux, die er 1867 auf der Weltausstellung der Öffentlichkeit präsentierte. Das etwa 40 kg wiegende Rad mit Tretkurbelantrieb auf das Vorderrad und schmiedeeisernem Rahmen hatte Holzspeichen mit aufgeschrumpften Eisenbändern, nur der Sattel war über eine Blattfederaufhängung gefedert. Das Fahren mit dem Rad war „ungemütlich, hart und holprig“, so dass Engländer und Amerikaner diesem Rad den Spitznamen Boneshaker gaben, der für alle folgenden Nachbauten übernommen wurde. 1869 fertigten die Coventry Sewing Machine Company in Coventry und Heinrich Büssing in Braunschweig Boneshaker nach. Die Übersetzung „Knochenschüttler“ bürgerte sich rasch auch in Deutschland ein. Die ungefederten Boneshaker mit denen je nach Reifenumfang bis zu 13 km/h (36-Zoll-Vorderrad) gefahren werden konnte, wurden Anfang der 1870er Jahre von den vollgummibereiften Hochrädern abgelöst.

https://de.wikipedia.org/wiki/Boneshaker

Bild zum Beitrag

...zur Antwort

Du kannst es wieder abholen. Es kostet dich nichts. Es wurde ja nichts gemacht. Vereinbare mit denen dann einen neuen Termin.

...zur Antwort

Der Rahmen ist zu klein für dich. Du machst in der Kreuzgegend einen Buckel. Dort müsstes du aber ein Hohlkreuz machen.

Es sieht so aus, als ob du einen extrem kurzen Vorbau verbaut hast. Mit einem deutlich längeren Vorbau, könntest du deine Sitzposition auf dem Rad verbessern. Ob der Rahmen dann geometrisch ausreichen würde, würde sich zeigen.

...zur Antwort

Weiß ist die Farbe der Reinheit. Deshalb ist Weiß, die wesentliche Farbe in der Gesundheitsvor- und fürsorge.

Die Farbe Weiß hat die Eigenschaft, dass sie Nachbilder von Farbtönen besonders stark hervorhebt, wenn man eine längere Zeit ein Objekt in einem bestimmten Farbton anschaut (Sukzessivkontrast). Ein roter Fleck z.B. erscheint dann auf weißem Untergund in seiner Komplementärfarbe Grün. Der Nachbild-Effekt kann durch farbige Laken und farbige Operationskleidung unterdrückt werden. Der Nachbild-Effekt kann sich bei konzentrierter Arbeit störend auf die Arbeit auswirken. Dies ist ein wesentlicher Grund dafür, dass farbige Wäsche im Gesundheitswesen verwendet wird.

...zur Antwort

Der Klemmstein mit dem der Seilzug befetsigt ist, ist nicht zum Justieren da. Zum Justieren und Nachjustieren der Bremse ist der Rändel an der Seilzughülle da. Ist der schon bis zum Anschlag ausgereizt, muss natürlich das Bremsseil neu verklemmt werden.

Jetzt verzweifeln hilft nicht. Die Schraube muss gelöst werden. Dafür ist sie da. Wenn du sie nicht gelöst bekommst, lass dir helfen, bevor du sie rund drehst und du ggf. den achsialen Hebel demontieren musst. Mit einem langen Inbusschlüssel solltest du genug Hebelkraft aufbringen können, um die Schraube zu lösen. Bitte mit ordentlichem Werkzeug arbeiten. Nicht mit irgendwelchen Inbusschlüsseln die bei der IKEA Möbelmontage übrig geblieben sind.

...zur Antwort

Fragt sich, wie ehrlich der Kumpel ist!?

Wenn man ein Fundgut abgibt, bekommt man bei der Abgabe (Übergabe) ein Protokoll, in wlechem der Fund dokumentiert wird. In dem Dokument werden eindeutige Identifikationsmerkmale, wie die Rahmennummer vermerkt, damit das Rad zu identifizieren ist. Ein Duplikat dieses Dokument wird dem Finder ausgehändigt. Wenn er dieses Dokument nicht mehr hat, hat er verloren.

...zur Antwort

Seine Idee, einen separaten Raum dafür zu schaffen, ist durchaus anerkennenswert, weil er damit auch verhindern will, dass die Bewohner in ihren Haushaltskellern ihre Batterien laden und somit ein hohes Brandrisiko ins Haus tragen. Das ist ein ziemlich heißes Eisen, das er da anfasst. Mich interessiert diese Fragestellung auch. Jedoch sehe ich noch keine zivil- oder strafrechtliche Grundlage, um ein Verbot von E-Bike Akkus in Etagenwohnungen durchsetzen zu können.

...zur Antwort

Vermutlich hat er durch Tiefentladung Schaden genommen. Akkus sollten zum Überwintern mit zwei Drittel Kapazität geladen sein. Man sollte den Akku zwischenzeitlich checken und ggf. nachladen. Es wird sich zeigen, ob das Laden des Akkus von Erfolg gekrönt wird oder nicht. 

...zur Antwort

Die Frage soll wohl richtig lauten, ob du eine tapered Gabel verbauen kannst, wenn die ursprüngliche Gabel nicht tapered ist! Nein, das kannst du nicht. Der Typ des Gabelschafts ist durch das Steuerrohr vorgegeben.

...zur Antwort
Trage keinen Helm

Einen Fahrrad Helm zu tragen ist cool.

Ich trage keinen Helm. Das Tragen eines Helms vermittelt mir ein Gefühl der Sicherheit, mit dem Tragen des Helms. Das macht mich risikofreudiger, folglich unvorsichtiger. Deswegen entscheide ich mich bewusst gegen einen Helm. Auch gibt es keine ausreichende Wärmeisolierung für Helmträger im Winter.

...zur Antwort

Da scheint so einiges im Argen zu liegen. Das Gefühl "nach vorn zu rutschen", aber nach hinten keinen Sattel mehr zu finden ist paradox. Du solltest als nächstes deinen Händler ansprechen und schauen, ob die Satteleinstellung stimmt und du das Problem mit einem anderen Sattel in den Griif bekommst. In der Regel tauschen die Händler die Sättel bei einem Neukauf ohne weiteres aus.

Den schmerzenden Nacken würde ich eher der Sitzposition anlasten, wenn der Lenker zu tief ist und man den Kopf ständig anheben muss. Das tritt häufig auf, wenn Mountain Bikes in der Stadt bewegt werden.

...zur Antwort