Hochbett Quietscht...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn zwei Teile aufgrund der Reibung anfangen zu quietschen würde ich einfach ein Stück Moosgummi aus dem Bastelbedarf dazwischen legen. Bei meinem Metallbett funktioniert das prima

die schrauben sind nicht die übeltäter,sonder eisen/eisen,quitschort suchen,ein stck gummi (stck v.alter fahrradschlauch) zwischen legen,und schon hast du ruhe,auch deine nachbarn

In alle Schraubverbindungen einen Dichtungsring aus dem Sanitärbereich einsetzen. Schon ist´s ausgequietscht!

Das Bett zerlegen und bei allen Verbindungsstellen einen dünnen Filzstreifen ( oder Plastik, niicht gesandete Dachpappe, etc )einkleben und dann wieder verschrauben

Dichtung (ob nun Moosgummi oder Sanitär ist egal) und/oder Schraubenkleber von Loktite oder ähnlichem Anbieter wird das Problem beheben ;-)

Schraubenbefestigungsmittel fänd ich ein bisschen sehr extrem. Aber Gummi dazwischen sollte ausreichen.

1
@chardey

hast Du gesagt, dass sich die Schrauben wieder lösen oder ich ;-)

0

Was möchtest Du wissen?