Wie kann ich aufhören, mich über Beleidigungen/Provokation/dumme Meinungen zu ärgern?

Hey, Leute. Ich habe ein Problem, unter dem ich leide. Manchmal habe ich im Internet (meistens auf auf GuteFrage.net) Diskussionen mit anderen Usern. Bei diesen Diskussionen ist zum einen das Problem, dass mich die Meinung des anderen stellenweise ungeheuerlich provoziert, und zum anderen, dass falls der andere mich beleidigt (Was häufig passiert, weil etwa 95% von den Leuten, mit den ich diskutiere irgendwelche, provokativen Spacken sind) ich mich hinterher wahnsinnig über diesem Menschen ärgere. Manchmal sogar noch Monate nachdem es passiert ist.

Ein gutes Beispiel: Einmal traf ich auf einen Nutzer, welcher der Meinung ist, Jugendliche sollte keinen Sex haben. (Weil das scheinbar nicht in sein wirres, intolerantes Weltbild passt.)

Da ich solchen intoleranten Meinungen gegenüber sehr abgeneigt bin, habe ich denjenigen auch nicht mit Samthandschuhen anfasst. (Ich habe ihn nicht beleidigt, aber meine Ansicht sehr direkt gesagt) die Diskussion fuhr fort, und er wurde immer und immer provokativer. Irgendwann fragte er mich dann: "Wie alt bist du eigentlich? Wenn du 16 bist, kein Wunder, dass du diese Meinung hast, dann sind die 14 Jährigen für dich ja leichte Beute". Ich war ganz ehrlich und sagte "14" (mitlerweile bin ich 15)

Dann entgegnete er: Kein Wunder, dass du diese Meinung hast, bei deinem Alter. Die Geilheit tritt ein, und der Verstand setzt aus.

Tja, und das war so ziemlich die Spitze der Dreisdigkeit des Gespräches. Danach war das Gespräch aber auch bald vorbei. Doch das, was er zu mir gesagt hat, geht mir nichtmehr aus dem Kopf. Noch heute (einige Monate danach) ärgere ich mich teils tierisch darüber, dass ein Mensch so eine Haltung haben kann. Das was er gesagt hat, war eigentlich schon Volksverhetzung. Nur, dass sich vermutlich keiner außer mir darüber empört hat. Ich habe ihm zwar nicht gezeigt, wie wütend und angeekelt ich wirklich war, aber die Tatsache, dass ich mich immer noch darüber aufrege, ist einfach nicht gut. Ich sollte diesen Spacken einfach vergessen, und nichtmehr an ihn denken, aber ich schaffe es einfach nicht. Ich habe manchmal immer noch einen regelrechten Hass gegen diesen Menschen, welcher mir häufig auch schlechte Laune bereitet, und das schadet mir. Es gibt aber auch andere Sachen, welche mich provozieren. Beispielsweise Minecraft Hater. Dieses Spiel ist mein absolutes Lieblingsspiel, und es wiedert mich ziemlich an, wenn Leute, die keine Ahnung haben, es als schlecht oder Kinderspiel bezeichnen. Und solche Leute stellen für mich leider auch ein Feindbild dar. Eigentlich sollten mir diese Spacken völlig egal sein, aber das sind sie mir leider nicht.

Was kann ich tun, um mich von dummen Leuten nicht mehr provozieren zu lassen? Dieser starke Hass, der sich in mir zusammenbraut macht mich teils ziemlich fertig.

Sorry, dass die Beschreibung sehr lang geraten ist, aber ich möchte es möglichst detailreich formulieren, damit ihr besser verstehen könnt, was ich meine.

...zur Frage

Ganz einfach: lass´ Dir ein dickes Fell wachsen. Akzeptiere, dass die Welt zu 95% mit Idioten bevölkert ist - und dass auch Du für jemand anderen (wenigstens manchmal) zu den Idioten zählst.

...zur Antwort

Ignition, also Zündung. D.h. +12V (oder +24V, je nach Traktor), die vom Zündschloss geschaltet werden

...zur Antwort

Sicherlich ist er ein absoluter Exzentriker und ist auch nicht "normal". Ich muss allerdings anerkennen: er hat Charisma. Habe ihn beruflich einmal kurz getroffen, würde aber nicht behaupten, ihn zu kennen.

...zur Antwort

Bei sehr viel höherer Geschwindigkeit kann es zu Kavitationseffekten (duch höheren Druck auf der Ansaugseite und niedrigeren Druck auf der Druckseite) kommen, die am Ende zu einer Zerstörung des Ventilators führen können. Um das zu vermeiden würde ich empfehlen, das Gebläse in den Leerlauf zu schalten.

Achtung: je nach Bauweise des Motors kann dieser dann auch als Generator fungieren, also auch elektrisch freischalten.

...zur Antwort

Wie schon beschrieben: zuerst prüfen, ob die Türdichtungen auch wirklich dicht sind. Beim Öffnen sollte ein gewisser Widerstand spürbar sein.

Außerdem prüfen, ob der Ventilator in der Rückwand läuft....

...zur Antwort

Ganz ehrlich: keine gute Idee. Und wenn man so wenig Ahnung von der Materie hat, wie Du offensichtlich (nicht böse gemeint), sollte man einen Profi ran lassen.

Die unterschiedliche Ausrichtung der Panels ist übrigens auch sinnlos und sogar kontraproduktiv.

Du brauchst pro Batterie einen Laderegler, nicht pro Spannungsquelle.

Gruß vom Dipl.-Ing. (TH) Energietechnik...

...zur Antwort

Gerade bei einem D‘Appolito Lautsprecher brauchst Du zwingend ein Gehäuse.

Massivholz ist auch nicht die erste Wahl, und die Verarbeitung sieht, sorry, stümperhaft aus. Noch nicht mal eine schöne Verzinkung.

Der Wert entspricht dem Gebrauchtwert der Chassis.

...zur Antwort
Andere Meinung

Innovation ist ja nun nicht immer auch gut und besser. Siehe Galaxy Fold, siehe abrauchende Akkus. Und ob mit den Innovationen im täglichen Gebrauch ein wirklicher Vorteil entsteht, sei mal dahingestellt.

Wie lange bekommst Du denn für ein Samsung Galaxy relevante Betriebssystemupdates?

Das iPhone 6s erhält noch IOS 14 - obwohl es bereits 2015 erschienen ist. D.h. das auch ein 6 Jahre altes Gerät noch relevante Systemupdates und echten Mehrwert erhält...

...zur Antwort

Ganz ehrlich: das wird schwierig mit Hauptschulabschluss, da die "elektrotechnischen" Berufe ziemlich viel Mathe erfordern. Deshalb wird in aller Regel die mittlere Reife oder sogar Abitur vorausgesetzt.

Ich denke, dass Du mit Hauptschulabschluss nur dann eine Chance hast, wenn Du in Mathe ein "sehr gut" im Abschlusszeugnis hast.

Trotzdem viel Erfolg von einem Ex-Berufsschullehrer (Elektrotechnik)….

...zur Antwort

Im Weltraum verbrennt man nicht durch "Hitze", sondern durch Wärmestrahlung.

Im Weltraum ist übrigens nicht -270°C. Damit es eine Temperatur gibt, muss es auch Teilchen geben. Und die sind im Weltraum rar.

Das Problem von Raumstationen und Raumschiffen ist weniger die Kälte, sondern die Überhitzung, da das Vakuum eben auch einen (fast) perfekten Isolator abgibt. "Fast" nur, weil das Vakuum selten absolut ist. Deshalb kann Wärme nur als Strahlung, aber nicht per Konvektion abgeführt werden.

...zur Antwort

Da es kein "Gesundschreiben" gibt, musst Du dort auch nicht hin.

Genau so gibt es auch kein "Krankschreiben", es gibt höchstens eine "Bescheinigung über die voraussichtliche Dauer der Arbeitsunfähigkeit".

...zur Antwort

Also ich würde mein Boot auf den Hänger packen und das Boot mitnehmen...

...zur Antwort