Hilfe mein Freund will in Tracht auf die Abschlussfeier?

8 Antworten

Ist es dein oder sein Abschluss? Oder der von euch beiden?

Wenn es sein Abschluss ist, dann ist es sein Tag: Mach alles dafür, damit es ein seiner schönsten Tage wird.

Wenn es sein Abschluss ist, dann gilt das für dich und er sollte sich anpassen.

Wenn es euer beider Abschluss ist, dann solltet ihr beide das tun, was ihr für richtig haltet, auch wenn es nicht zusammen passt.

Du wirst in deinem Leben noch Gelegenheiten bekommen, ein Kleid zu tragen.

4

ich werde keinen eigenen Abschluss haben das ist mehr oder weniger die einzige Gelegenheit in den nächsten paar Jahren

0
50
@annanymouss

Dass du keinen Abschluss hast, ist DEIN Problem!

Du bist 16. Du hast noch oft Gelegenheit für einen Abendkleidglitzerfummel.

0
4
@kugel

Ich habe diesen sommer einen aber er ist extern und wir Leute wurden vergessen,aber danke für das verständnis

0
47
@annanymouss

Das sollte aber nicht sein Problem und seine Enttäuschung sein. Ist ja auch unfair, wenn du sein Abschlussball für deine Träume nutzen willst.

Selbst auf Meghans und Harrys Hochzeit haben es einige nicht verstanden, wie man sich an den Dresscode hält und es ist ein allgemeiner Brauch, dass man der Hauptperson (der Braut) nicht die Show stiehlt. Das ist hier ähnlich: Sein Abschluss, sein Auftritt, seine Show, seine Wünsche...

Wenn es ein so dringendes Bedürfnis von dir ist, das in den nächsten Jahren erfüllt werden muss, dann schaffe dir eine Gelegenheit: Gehe in ein Musical oder besser eine Oper oder besuche einen Tanzkurs mit Abschlussball.

1

Kompromiss: du ziehst das Dirndl an und er seine Tracht für den Schulabschlussball.

Im Gegenzug dazu meldet ihr euch für einen Tanzkurs an. Und bei dem dazugehörigen Abschlussball werden dann Anzug und Abendkleid getragen :).

Das ist auch deshalb ein riesiger Vorteil, weil er dich dort dann in deinem schönen Kleid elegant und gekonnt über die Tanzfläche schieben kann! Das passt tausend mal besser zu einem Abendkleid als discomäßiges Rumgezappel, wie es auf Schulabschlussbällen üblich ist :).

Und übrigens, mit Tracht macht man sich keineswegs lächerlich auf solchen Festen! Tracht ist doch traditionell Festtags- und nicht Alltagskleidung. Gibt sogar Menschen, die darin heiraten. Und ganz ehrlich: in einem Dirndl sieht echt fast jede Frau richtig gut aus, gibt wenig Kleidungsstücke, die so dermaßen den Vorzügen schmeicheln und kleine Schwächen kaschieren ;).

Hallo!

Er kann ja in der Tracht kommen, wenn das unbedingt möchte. Da sehe ich kein Problem -----> er ist es, der sich mit diesem Outfit dann ggf. blamiert und selbst der Lächerlichkeit preisgibt. Ich weiß zwar nicht wo ihr wohnt, und wenn ihr in Südbayern wohnt mag das noch tolerabel sein, aber ansonsten geht dein Partner mit der Tracht das ganz große Risiko ein, sich öffentlich an diesem Abend zum Löffel oder zumindest zum Tratschobjekt schlechthin zu deklassieren.

Dass du ein Dirndl anziehst, kann er jedoch beim besten Willen nicht verlangen. Das steht ihm nicht zu! Wage doch mal die rhethorische Gegenfrage wie es denn für ihn wäre, wenn du ihm so rigide vorschreibst, was er bei bestimmten Anlässen anzuziehen hätte.

Ich schäme mich für alles..

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich will keine Freunde zu mir nach Hause einladen. Weil ich mich hier überhaupt nicht wohlfühle und es total hässlich bei mir zu Hause finde. Ich schäme mich dafür, auch wenn es ordentlich ist. Und ich will nicht, dass jemand mitbekommt, was bei mir daheim los ist. Meine Eltern streiten sich, schreien sich nur noch an und ziehen mich dort immer mit rein. Das kann man doch keinem antun. Ich schäme mich so dafür, dass ich nur meine beste Freundin zu mir kommen lasse. Ich schäme mich für mein zuhause. Meine Freunde fragen mich schon alle, warum sie nie zu mir kommen können. Ich schäme mich auch für mich selbst, wie ich aussehe, meine Art, meinen Charakter. Ihr werdet bestimmt denken "wie kann man sich nur für sowas schämen ?" Ich will mich nicht mehr schämen. Ich will mich nicht mehr für alles schämen. An manchen Tagen schäme ich mich so für mich selbst, dass ich nur noch in meinem Zimmer bin. Und Stress mit meinen Eltern gib's dann auch direkt wieder. Und Jungs kann ich erst recht nich zu mir nachhause einladen. Was kann ich dagegen tun, dass ich mich immer für alles schäme ? Bitte helft mir !

...zur Frage

Bei Freundin verkackt wegen Abschlussfeier?

Hallo ich hab ein sehr großes Problem Undzwar hatte ich heute meine Abschlussfeier und alle waren eben schick angezogen undsowas und meine Freundin war eben auch da (sie ist in meiner klasse) und wir haben eben dort etwas gefeiert und wir wollten wir mit paar Freunden noch was essen gehen und dann haben sie die Eltern meiner Freundin und ihrer Freundin bereit erklärt uns zu wohin zu fahren wo man essen kann und dann waren ganz zufällig für mich und meinen Freund kein Platz im Auto und dann wollten wir mit dem Bus dahin da ich zu meiner Freundin meinte das ich dahin kommen werde , dann sind ich und mein Freund eben zum Bus und haben da 20min auf den Bus gewartet und in de Zeit haben meine Freundin und die andere die mit uns waren schon bestellt und fertig gegessen und dann dachten ich und mein Freund während wir auf den Bus gewartet haben das wir wo anders essen da wir keine Lust hätten dort zu sitzen während die anderen warten und das eben auch ein bisschen unhöflich von den war das die ohne uns dessen haben aber das fanden die natürlichen nicht. Dann hab ich eben meiner Freundin gesagt das ich doch nicht komme und ab dem Moment war sie beleidigt und hat eben gesagt das ich trotzdem aus Prinzip Für sie kommen hätte sollen obwohl da eig auch Leute mit waren die mich hassten aber das wäre keine Ausrede wenn ich das als Grund nehmen würde und nun ist sie beleidigt und sehr enttäuscht das ich nicht gekommen und und das schlimmste ist das wir noch nichtmal ein Foto auf der Abschlussfeier zusammen gemachten haben was mich gerade bis zum tot nervt hat einer von euch vielleicht eine Lösung wie ich es bei ihr wieder angehen kann
Lg Yahja183

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?