Habt ihr schon mal beim Busfahrer bedankt?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Ja immer 47%
Manchmal 42%
Nein noch nie 11%

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja immer

Da ich keine Zeitkarte habe, kaufe ich meine Fahrkarte immer beim Busfahrer. Klar, dass ich mich dann auch bedanke.

Die Busfahrer grüßen hier grundsätzlich freundlich und warten auch, wenn sie sehen, dass noch jemand herbeiläuft, um den Bus zu erreichen.

Dankeschön für den Stern!

0
Ja immer

Hallo!

Bin schon ewig nicht mehr Bus gefahren, aber bedankt habe ich mich sicherlich bei den Fahrern und das wahrscheinlich öfter als manch andere ----> ich stehe im Ruf mich viel zu bedanken, was nicht bei jedem ankommt.. aber egal: Ich sage mal so: Die Busfahrer machen auch nur ihren Job und ich weiß, dass sie es oft nicht einfach auf der Straße haben und nicht die beste Bezahlung haben sowie Arbeitszeiten, bei denen Otto Normalverbraucher mit seinem 7,5-Stunden-Tag im Büro die Ohren schlackern.

Als ich noch als an Tagesfahrten teilnahm bzw. unser Heimatverein Tagesausflüge veranstaltete bei denen ich als 2. Vorstand mitfuhr, wurde am Abend immer etwas Trinkgeld für den Fahrer gesammelt als Dankeschön, da war ich auch nicht kleinlich. Nur einmal - als der Fahrer wirklich permanent frech zu den Fahrgästen und sehr unfreundlich war, für die Bustoilette Geld verlangte (was das uns gut bekannte Bus-Unternehmen sonst nicht anordnet) und einen unmöglichen Fahrstil hatte; über den haben wir uns dann auch beschwert - gab es keine Zuwendung.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja immer

Ja - zumindest immer, wenn mich ein Kollege umsonst mitnimmt ;-)

Mal aus der Sicht des Fahrers:

Es kommt bei mir immer wieder vor, dass Fahrgäste beim Aussteigen einfach so ein "Dankeschön!" oder "Einen schönen Tag noch!" fallen lassen - das freut mich immer, und es macht den oft stressigen Job ein wenig schöner ...

Ja immer

Ja, manche der Busfahrer der Buslinie zu Uni sind super freundlich. Bleiben einen Moment stehen, wenn sie sehen, dass jemand eilig zu Bus läuft, schenken einem morgens immer ein Lächeln etc.

Da bekommen sie von mir auch ein Dankeschön von mir. Manchmal auch eine gute Tafel Schokolade.

Man kritisiert zu viel, sieht aber selten das, was gut ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja immer

Die Busfahrer werden zwar bezahlt, bekommen aber für den wichtigen Job, den sie jeden Tag erledigen, viel zu wenig. Daher ist es nicht schlimm, wenn man sich beim Busfahrer bedankt. Die meisten sind darüber sehr erfreut, da ihnen viele nur mit Spott begegnen.

Was möchtest Du wissen?