Habe ne Spaxschraube in ein Stromkabel gedreht

9 Antworten

das beschädigte kabel muss repariert werden. da führt kein weg dran vorbei. je nach dem wo die schadstelle sitzt hast du 2 möglichkeiten:

a.) mit einem Ø 68 mm Kronenbohrer vorsichtig aufbohren und dann eine hohlwandgerätedose einsetzen. die kansnt du dann mit einem deckel verschließen, oder eine steckdose gleich mit einbauen

oder b.) das beschädigte kabel unter der vertäfelung herausfädeln und komplett austauschen. alternativ mit schrumpfschlauch ordentlich verbinden...

lg, anna

Löten und Schrumpfschlauch ist leider nicht mehr zulässig, nur Klemmen sind noch erlaubt. Da führt leider kein Weg um die Dose herum.

Anstatt zu bohren kann man eventuell die Vertäfelung öffnen und eine Dose darunter anbringen, dann alles wieder schön zumachen. Das verstecken der Dose ist zwar nicht erlaubt, aber anders herum ist das ja schon fast normal dass der Elektriker normgerecht eine Dose setzt und der Heimwerker Jahre später alles mit einer Vertäfelung verdeckt.

0
@Commodore64

schrumpfschlauch gibts für alle spannungenen mit prüfzeichen und pressverbinder sogar für 1,5 qmm und wasserdicht für erdkabel

0
@Commodore64

von löten war nicht die rede. ich dachte mit ordentlich verbinden schon an quetschen...

lg, anna

0

Die Stelle um das Loch aufmachen, die Stele wo das Kabel beschädigt is rausschneiden und die beiden Kabelenden mittels Verteilerdose wieder verbinden. Das ist die einzig sichere und vernünftige Lösung. Das Problem ist ja folgendes: An der Stelle an der du das Kabel getroffen hast ist das Kabel ja nun ein wenig dünner, das heißt kleinere Fläche durch die der Strom fließen kann, das wiederum heißt höherer Widerstand und höhere Temperatur. Im schlimmsten Fall kann es hinter der Wand anfangen zu brennen und wer will das schon.

Wand aufmachen und das Kabel auf jeden Fall Reparieren lassen. Von einem beschädigten Stromkabel geht immer eine Gefahr aus. Sicher ist sicher.

Gewinde kaputt, wie repariert man es?

Hallo,

Habe eben die Kette von meiner Enduro gespannt, bis sich die eine Schraube nicht mehr rein drehen lassen wollte. Daher habe ich sie rausgedreht, um zu schauen was das Problem war. Da ich nichts gefunden hatte, wollte ich sie wieder rein drehen, aber jetzt geht sie komplett nicht mehr in das Gewinde rein. Habe die Schraube mal an dem anderen Gewinde reingedreht um zu gucken ob es an der Schraube liegt, aber Fehlanzeige, irgendwas ist mit dem Gewinde. Kann mir wer helfen, bitte ?

Liebe Grüße Tim.

Auf jeden Fall erstmal danke für alle Antworten! Habe die Schraube in das Gewinde bekommen, war schwer aber sie sitzt. Da das Gewinde trotzdem leicht kaputt ist habe ich die Kette nicht weiter gespannt und habe einen durchhang von knapp 10 cm. Jetzt mal an die Enduro Fahrer unter euch, kann ich damit auf Landstraßen fahren (zwecks Schule). Nur bis Donnerstag, den da habe ich einen Service Termin für meine Beta RR 125 LC Enduro. Für Gelände ist so eine Spannung ja normal, aber für Strasse weiß ich nicht genau ob es schlimm ist. Ein Kumpel von mir hat exakt die selbe Machine und hat auch solche ungespannten Ketten gehabt und ist trotzdem auf LS gefahren. Wollte trotzdem mal nachfragen, was ihr dazu meint.

...zur Frage

Audi A4 B5 Tachobeleuchtung Sicherung brennt durch?

Also ich habe einen Audi A4 B5 Baujahr 95 Beim Tacho sind schon so 2-3 Birnen durchbrennt, das ging aber längere Zeit gut. Jetzt haben ich ihn mal wieder so bis 4,5 - 5 k Umdrehungen gedreht beim Beschleunigen und auf ein mal ist die Sicherung für die Abendbeleuchtung im Tacho durchgebrannt. So dann habe ich die Ausgetauscht, lief wieder. Dann heute wieder Beschleunigt, das gleiche. Zuhause neue Sicherung rein, licht an, zack durchgebrannt. (Mal als Randbemerkung, ich habe einen Subwoofer mit Endstufe eingebaut, Masse ganz normal Kofferraum Metall, und Plus an die Batterie, Remote habe ich mit an das normale Rücklicht geklemmt.) Dann habe ich es mit einer Stärkeren Sicherung versucht um noch mal die Tachobeleuchtung Dunkler zu machen, das Licht leuchtete halt auf, ging dann aber aus. Also erstens, die Stärkere Sicherung ist nun nicht durchgebrannt, denke aber mal, dass eine Weitere Sicherung die dann danach kommt durchgebrannt ist, welche könnte das sein? Dann was ist die Ursache für das Durchbrennen? Wo könnte der Kurzschluss liegen, oder was halt das Problem ist?

...zur Frage

Loch gebohrt, Sicherung rausgeflogen

Ich hatte vor ca. einem Jahr ein Loch in die Wand gebohrt und dann ist die Sicherung rausgeflogen. Ich konnte die Sicherung nicht wieder einschalten, und dannhabe ich die Schraube rausgedreht und die Sicherung gin wieder an... Jetzt habe ich im Internet gelesen, dass der Querschnitt der Leitnúng kleiner wird wegen der Bohrung. Besteht irgendeine Gefahr? Oder ist alles normal da in einem Jahr nichts passiert ist?

...zur Frage

Rolladenmotor - Wie die Sicherungsschraube der Teleskopwelle lösen?

Hallo liebe Leute, habe einen Somfy Rohrmotor der defekt ist. Der Dämmkasten (aufgesetzt und von innen zu öffnen) ist bereits offen und der Kunststoffpanzer gelöst. Problem: die Schraube der Teleskopwelle zur Sicherung der Walzenkapsel liegt gegenüber der Revisionsöffnung (muß mit der Hand darum herumgreifen um sie zu tasten - keine Chance sie zu drehen) und ist für mich nicht zu erreichen. Die Welle selbst kann nicht gedreht werden - die klemmt oder ist fest. Ebenfalls kann nicht der ganze Welle herausgehoben werden. Hat jemand eine Idee hat wie ich an diese Schraube komme? Bitte um Hilfe. Danke H

...zur Frage

Falsches Stromkabel Festplatte geschrottet?

Habe vorhin aus versehen meine externe Festplatte mit dem falschen Stromkabel angeschlossen, habe eins erwischt das für einen neuen Laptop gedacht war.

Die LED hat kurz geleuchtet dann war es aus. Denkt ihr ich kann die Platte retten? Baue sie nacher auseinander, vielleicht was es nur eine Sicherung. Falls die Elektronik kaputt ist, kann ich die Daten trotzdem noch irgendwie auslesen?

...zur Frage

Heizung Tropft Ventil geht nicht zu

Hallo,

ich habe ein riesen Problem mit meiner Heizung im Schlafzimmer. Beim Entlüften wurde wohl die Ventilschraube komplett rausgedreht. Leider wurde sie nicht wieder ordentlich reingedreht. Diese hat sich dann verkanntet. Nun ist es so das der Kopf der Schraube (an der man normal das Lüftungsventil öffnet) mittlerweile abgerundet UND verkantet ist. Da geht also nix mehr.

Nun scheint das Ventil aber noch einen Spalt offen zu stehen denn es tropft aus dem Entlüftungsventil.

Ich bräuchte nun einen Notfalltipp wie ich zumindest das tropfen stoppen kann (Heizung steht auf 0). Wohne in einer Mietswohnung deswegen wären mir Antworten zum selber machen lieb da ich bedenken habe was die Kosten angeht wenn jemand kommt und sich das anguckt.

Ertmal vielen dank im Voraus....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?