Funkstille und heftiger Abfuhr-zum Geburtstag gratulieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würds mir sparen. Er rechnet wohl auch nicht damit und es könnte falsch bei ihm ankommen. Möglicherweise denkt er, du nutzt seinen Geburtstag um angekrochen zu kommen. Erspar es dir.

Ich würde ihm schon zum Geburtstag gratulieren aber nicht wie üblich sondern eher so was.

Du hast mir zwar eine Abfuhr erteilt, Deinen Geburtstag heute habe ich aber nicht vergessen.

Komme aber nicht zu mir an und ändere was. Wie Du schon gesagt hast, es ist aus und es bleibt dabei.

Klar tut Dir die Abfuhr weh. Wenn er sich nichts denkt ist die Gratulation zum Geburtstag egal. Wenn er sich aber was denkt, hast du ein bischen Deine Rache.;-)

Mach es, aber so, dass er nicht auf den Gedanken kommt, dass Du wieder etwas von ihm willst.

Sicher hast Du Anstand gemeint und nicht Abstand. Gell, die blöde Autokorrektur immer! Passiert mir leider auch schon mal.

Tus nicht. Man sollte mit "exen" den Kontakt abbrechen. Das führt zu nichts und macht alles kompliziert.

Hat er dir aus "Anstand" auf nette Art eine Abfuhr erteilt? Nö, also hat er es nicht verdient. Es ist komplett unnötig jemanden zu gratulieren mit dem man keinen Kontakt hat und will. Lass es.

Was möchtest Du wissen?