Für was steht bei Bmw die Zahl 116i, 118i,120i,.......ist das der Hubraum (1,6l/1,8l/2,0l) des Motors? Würde mich über Antworten sehr freuen?

6 Antworten

Früher konnte man an den Zahlen meistens den Hubraum ablesen. Inzwischen ist dies nicht mehr der Fall und man kann die Zahlen eher als Leistungsstufen ansehen. Je höher die Zahl, desto mehr Leistung hat das Fahrzeug.

Wann war denn dieses "früher"? Schon Ende der 70er Jahre hatte ein BMW 745 lediglich 3,2 Liter Hubraum.

0

Gegenfrage: Wie definiert sich für dich das Wörtchen "meistens"?

1
@Dunkel

BMW 316 E30 (1,8), 323i E36 (2,5), 320i E46 LCI (2,2), 323i E46 (2,5), 318d E46 (2,0), 316i E46 (1,9), 316i E46 LCI (1,8), 318i E46 (1,9), 318i E46 LCI (2,0), 520i E39 LCI (2,2), 523i E39 (2,5), 530d E39 (2,9), 540i E39 (4,4) und 740i E39 (4,4 Liter) sind jetzt nur jene mindestens 13 Jahre alten Modelle, die mir spontan eingefallen sind. Tendenziell wird es aber seltener, dass der Hubraum mit der Bezeichnung übereinstimmt, das stimmt.

1
@Waterloo09

Und inwiefern widerlegen nun eine Hand voll "spontaner" Beispiele meine Aussage?

Demgegenüber dürfte wohl eine niedrige bis mittlere dreistellige Anzahl an Modellbezeichnungen stehen, bei denen meine Aussage korrekt ist. Ich schlage also vor, dass wir die Erbsenzählerei bleiben lassen.

1
@Dunkel

Ich denke, wir sind uns einig. Es hat früher bereits Modelle gegeben, aber es werden mehr. Auffällig jedoch: Früher wurde eher untertrieben, aktuell sind hingegen Übertreibungen hip. Ganz extrem beim BMW 750d, denn der hat nur 3 Liter Hubraum.

1

Die erste der drei Ziffern steht für die Modellreihe, die nächsten beiden geben die Motorbezeichnung an. wobei 16 und 18 den gleichen Hubraum aber andere Elektronik und somit Leistung haben, beides sind 1,6l Motoren. i steht für injection also Benziner, d wäre ein Diesel.

Wenn wir über aktuelle Fahrzeuge reden, dann geht es um 1,5 Liter Hubraum, nicht um 1,6.

1

Nö die Zahl hat eher was mit der Leistung als mit dem Hubraum zu tun. Je höher die hinteren beiden zahlen sind, desto mehr Power hat der Wagen

Heute richtig. Damals falsch. Bei altem BMW Modellen zählten die hinteren Zahlen für den Hubraum

0
@ILikeBMWE30

Nö nicht unbedingt, ansonsten zeig mir nen 745 mit 4,5 Litern Hubraum 😉👍

1

Die erste Zahl kennzeichnet die Modellreihe. Die beiden danach sind Fantasiezahlen.

Das war mal der Hubraum, ist aber im Zeitalter des downsizing und der Turboaufladung ohne Bedeutung. Einzig kann man sagen: Je höher die Zahl, desto mehr Leistung hat der Motor.

Das i bedeutet Injection, wobei das zu erwähnen sinnlos geworden ist, seit es keine Vergasermotoren mehr gibt.

Es gab bei BMW selten eine Modellreihe, bei welcher die letzten beiden Zahlen ausnahmslos den Hubraum angaben. Beim E30 (1982) stimmte sie teilweise beim 316, beim 325e und beim 333i. Beim E36 beispielsweise stimmte die Angabe beim 323i nicht, beim E46 war es der 316i, 318i, 323i, nach dem Facelift kam auch noch der 320i hinzu. Nur so als Beispiel.

0

Ich würde kein Auto kaufen wo dransteht 1,4 und hintenrum Leistung wie 2 Liter haben soll. Da bin ich mit meinem 3 ltr MB nicht betrogen

0

richtig erkannt sherlock und i für Benzin

Leider ist Beides Unsinn.

2
@ronnyarmin

ich weis das das i injection heißt ändert aber nichts daran dass es ein benziner ist? gut der 118 ist halt ein 2L schön

0

Was möchtest Du wissen?