BMW 116i, 118i oder VW Golf V 1.6?

2 Antworten

Hallo!

Beide sind nicht allzu gut - der Golf und der 1er sind chronisch zu teuer und nicht das Geld wert, das sie kosten sollen. Es gibt hier viele Probleme unterschiedlicher Art, wirklich robust sind beide eigentlich nicht.

Ein Japaner oder ein Ford-Focus bzw. Opel-Astra wäre besser, wenn es ein BMW sein sollte ließe sich mit Sicherheit ein guter 3er Compakt (E46 Serie bis 2005) auftreiben. Das sind sehr gute Autos, die noch die Zuverlässigkeit bieten, die von einem BMW erwartet wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Also ich habe einen 118i und den habe ich 2016 gekauft, ich hatte fast nie Probleme, einmal musste er lackiert werden, weil mir ein Depp reingefahren ist.

Sonst hat sich nichts gefehlt.

0

Würde den golf nehmen....

Die 116er und 118er BMW's haben sehr starke Probleme mit Zylinderkopfdichtungen.... Am 5er Golf gibt es eigentlich nur den Rost zu bemängeln. Falls du einen 5er Golf ab BJ 2007 findest der noch kaum Rost aufweist, würde ich diesen kaufen.

Mfg

Was möchtest Du wissen?