Eigentlich musst du nicht viel machen. Wenn die Kiste bis zur Hälfte der Tür im Wasser ist bekommst du sie nichtmehr auf. Dann dauert aber auch nichtmehr lange bis das Auto vollgelaufen ist. Wenn der Wasserspiegel im Auto gleich hoch ist wie Außen kannst du die Tür öffnen.

Gruß

...zur Antwort

Kein Wunder, dass der so laut ist😂😂

wie kam der Kerl (Vorbesitzer) über den TÜV?

gruß

...zur Antwort

Das BMW 1er Coupé E82 gibt es ausschließlich als 118d,120d,123d, 120i ( 4 Zylinder) und als 125i, 135i, sowie als 1er M-Coupé (6 Zylinder)

der Schwächste ist der 118 Diesel mit 143 PS. Darunter gibt es nichts.

Gruß

...zur Antwort

Was hat er runter und wie ist die Ausstattung?

Schau doch mal, wo Vergleichbare preislich liegen und verkauf ihn dann bzw. der Käufer löst ihn ab.

Gruß

...zur Antwort

Ganz andere Welt. 0,5 Sekunden auf Hundert mehr oder weniger sind egal. Macht man eh nicht. Sollte man zumindest nicht oft machen.

430d mit 258 PS gegen 435d mit 313 Ps und deutlich mehr Drehmoment, wobei ich die genauen Daten nicht im Kopf hab. Ich meine aber vorneweg 80-100 nm mehr beim 35d.

der 30d dürfte nur einen Twin Scroll (ein Turbo auf zwei Abgasstränge) Lader drin haben und der 35d Registeraufladung.

Ähnliches ist auch bei den 20d zu 25d. Ich kann dir nur den Vergleich zwischen 120d und 125d geben. Da ist der Unterschied in der Leistung geringer als beim 30d zu 35d, aber sind zwei unterschiedliche Welten. Untenrum bis 140/150 geht der 125d schon besser, aber ab 150 viel besser als der selbe Motor mit nur einem herkömmlichen Lader (20d)

Beim 35d wird es noch deutlicher. Vertrau mir.

auf xDrive würde ich an deiner Stelle aber verzichten, falls du es nicht brauchst. Obenrum zieht dem 35d mit xDrive sicherlich auch ein 30d mit ppk und Hinterradantrieb davon. Und wie gesagt, 0-100 ist sch*ißegal..

wenn du fahren kannst, solltest du dir Gewicht sparen und den mit Hinterrad nehmen.

Gruß

...zur Antwort

„Suche einen sehr lauten für den 4 Zylinder er soll einfach schon im Stand sehr laut“

Performance ESD drunter, dann klingt er schon besser. Ein Vierzylinder klingt aber nie richtig gut, vorallem nicht von BMW. Zumindest die Sauger nicht. Da brauchst du schon einen Reihensechser.

Wenn die der Klang egal ist und du den Krach mit allen Mitteln erreichen willst:

Performance ESD, Mittelschalldämpfer leermachen, Kat rauswerfen und ne Kat-Attrappe verbauen. Wird sehr deutlich sein, dass das so nicht klingt Serie.

Keine Woche später wirst du angehalten und dein Wagen stillgelegt.

Gruß

...zur Antwort

Der M2 hat den deutlich kürzeren Radstand und ist im gesamten kleiner von den Abmessungen. Grad durch die gerineren Abmessungen und Radstand wirkt der M2 aber bulliger.

Vorallem von hinten.

die Lichter und die gesamte Karosse sehen deutlich anders aus.

Im Innenraum sehen sie beide ähnlich aus, aber auch hier spielt die Breite eine Rolle. Der M4, generell der 3er und 4er bieten innen mehr Platz. Auch sind die Dekorleisten länger zwischen Navi und A-Säule über dem Handschuhfach.

der M4 sieht schon gut aus, aber mir gefällt der M2 besser. War schon damals ein fan vom 1er M Coupe. Vorallem klingt der M2 auch nicht so künstlich.

Gruß

...zur Antwort

Sieht sehr möchtegern aus. Schwarzer Grill, schwarze Blenden, aber unten die alten doppelten, runden Nebellichter.

Wenn er aber gut da steht, der Vorbesitzer einen seriösen Eindruck macht, alles erledigt wurde und nichts akutes anliegt, kauf. Vorher aber auf jeden Fall nochmal nachfragen wann das Getriebeöl gewechselt wurde.

180.000 tsd sind halt ne Hausnummer. Mit 5 Gang Automatik und dem ausgepresstem 1,8l solltest du aber nicht von der Doppelten ausgehen. Zumindest nicht pauschal.

gruß

...zur Antwort

Kannst machen was du willst. Sieht halt nur beschissen aus. Genauso wie wenn sich jemand ein „6.3 AMG“ auf einen 180/200/220er Diesel klebt😂

gruß

...zur Antwort

Naja ein BMW ist halt deutlich sportlicher. Optisch als auch technisch. Audis sind sicher und neutral aber stinklangweilig.

solltest aber keine Weiber (bewusst gewählt) einsteigen lassen, die nur deswegen mit dir mitkommen. Soviel Schutzbezüge kannst du garnicht kaufen, damit du dir die Kiste nicht versiffst.

kauf das Auto für dich und nicht als Muschimagnet

gruß

...zur Antwort

Definitiv ist Preis Leistung beim Galaxy besser. Wenn du aber alle 2 Jahre ( wie beim 7er) wechselst würde ich das iPhone nehmen, das hat den viel besseren Werterhalt als ein Samsung.

ich war lange Android user und hab dann vor 4 Jahren mein erstes iPhone geholt, ein 6 Plus, das mir bis Freitag noch erhalten bleibt und ich würde alleine wegen dem Betriebssystem das iPhone vorziehen. iOS ist soviel besser meiner Meinung nach.

Gruß

...zur Antwort

Wenn der Reihensechser schreit geht der N47 Diesel aus, falls davor die Steuerkette nicht schon gerissen ist.

Spaß beiseite, ganz klar der 325i. Der Diesel spielt zwar sein frühanliegendes Drehmoment aus, aber der 325i dreht sehr schnell in den brauchbaren Drehzahlbereich. Von Stillstand hochbeschleunigen, beide hangerissen, ist der 325i warscheinlich nach dem ersten 20 Metern vorne und setzt sich langsam ab. Ab 120 wird der Abstand immer größer.

Der 120d ist auch kein Leichtgewicht falls du das meinst.

Gruß

...zur Antwort

Wenn es feststeht, dass du das Auto nimmst, weshalb dann die Frage?

Wie auch immer.. achte auf eine gute nachvollziehbare Historie, nicht zuviele Halterwechsel in kurzer Zeit und nicht allzuviele KM.

Am Besten in einer gängigen Farbkombination, Weiß, Schwarz, Rot oder Blau. Genauso für die Innenausstattung. Nichts außergewöhnliches.

Gruß

...zur Antwort