Handschaltung

Unsere beiden "sportlichen" Schätzchen haben natürlich Handschaltung.

Ich bin damit zwar nicht schneller (jeder der etwas anderes behauptet ist entweder in den 90er Jahren stehen geblieben, überschätzt sich selbst masslos oder plappert ohne eigene Erfahrungen das am Stammtisch gehörte nach) aber es macht mir deutlich mehr Spaß. Und nur darauf kommt es bei solchen Fahrzeugen an :-)

...zur Antwort

Du suchst im Prinzip ein E-Klasse Coupe mit 4 Türen? Wie wäre es denn mit der E-Klasse Limousine?

...zur Antwort
Ich würde A nehmen weil,

Wir waren letztes Jahr auch auf Hawaii und es war super. O'ahu hat uns am besten gefallen (dicht gefolgt von Kauai). Ich würde allerdings nicht in ein Hotel gehen, sondern ein schönes Airbnb nehmen. Da bekommst du deutlich mehr für dein Geld.

Darüber hinaus würde ich nicht drei Wochen nur auf einer Insel verbringen, sondern mir noch ein/zwei weitere Inseln anschauen.

...zur Antwort

Bei unseren letzten Fahrzeuganschaffungen wurde immer zuerst über den Preis gesprochen und erst nachdem man sich einig war, wurde über die Art der Bezahlung geredet. Ob Leasing, Finanzierung oder Barkauf, der Fahrzeugpreis wäre identisch gewesen.

Die ewige Mär von der super Verhandlungsposition bei Barkauf gilt m.E. nicht mehr. Was sollte auch die Motivation für den Händler sein? Beim Barkauf bekommt er vom Käufer Geld auf das er keine Zinsen bekommt. Beim Leasing- oder Finanzierungsangebot bekommt er von der Bank Geld auf das er keine Zinsen bekommt und zusätzlich noch eine Provision für den abgeschlossenen Kreditvertrag.

...zur Antwort
Automatik! Ist doch Klar!

- In den relevanten Absatzmärkten dominiert das Automatikgetriebe schon heute

- Bei vielen neuenModellen wird gar kein Handschalter mehr angeboten

- Viele Assistenzsysteme funktionieren nur mit Automatikgetriebe

- Der angegebene Verbrauch und Co2 - Ausstoss ist mit Automatikgetrieben niedriger. Und da gehts den Herstellern um jedes Gramm

...zur Antwort

Warum verurteilen Leute sportliche Autos und deren Besitzer so oft als Protzer?

Es macht mich immer wieder traurig. Hier auf Gutefrage: Eine Umfrage zu Lieblingsautos und was man nehmen würde, und dann sind sie immer da. Kommentare die "Penisverlängerung" "Angeberautos" "Protzer" usw. enthalten. Und ich verstehe nicht warum.

Es mag ja manche geben die keine Ahnung von Autos haben und wirklich nur aus ästhetischen Gründen kaufen, aber deswegen kann man ja nicht sagen das jeder einzelne so ist.

Nehmen wir ein Beispiel einen Sportwagen mit lautem Auspuff, z.B. einen AMG mit V8. Viele Leute denken sofort das der Typ nur angeben will und Frauen aufreißen. Doch der wirkliche Grund ist meistens einfach, weil wir es selber genießen. Das sind einfach Emotionen. Wie manche Leute ihre Premiumprodukte wie eine teure Soundanlage, ein nettes Haus, Sammlungstücke usw. genießen mögen wir halt unsere Autos.

Denn ein Auto ist für uns so viel mehr als ein reines Fortbewegungsmittel. Ein Auto bedeutet Unabhängigkeit, Freiheit und Emotionen.

Doch dann gibt es wieder die Leute die das einfach nicht akzeptieren wollen, uns mit Tunnelblick als Protzer vorurteilen.

Autos sind unser Hobby, so wie andere Leute Fotografieren, Reiten oder sontige Hobbys haben die auch nicht gerade wenig kosten.

Und wer sagt, das man die Leistung und Geschwindigkeit von sportlichen Autos sowieso nicht nutzen kann: Schon mal was von der Autobahn und Racetracks gehört?

Ich spreche hier vor allem die Leute an, die so denken wie hier beschrieben.

...zur Frage

Ehrlicherweise muss man zugeben, dass es genug geistige Tiefflieger gibt, die mit solchen Autos nur rumprotzen möchten. Ich spreche hier von der Fraktion "Samstagabend, Partymeile in der Innenstadt, offene Klappenanlage das geleasten AMG und dann immer schön im zweiten Gang die Straße rauf und runter." Dass diese Leute irgendwie nicht ganz dicht sind steht außer Frage und ich verstehe jeden, der sich darüber aufregt.

Leider Gottes können und wollen viele Leute aber nicht abstrahieren und einsehen, dass es auch noch normale Autofans gibt, welche sich solche Fahrzeuge zum eigenen Vergnügen kaufen und Freude daran haben. Das geht ja auch ganz ohne Geprolle und im Rahmen der StVo.

Die typischen Vorwürfe und Beleidigungen kommen meiner Erfahrung nach meistens von Menschen mit schlechten Manieren und oftmals geringer Bildung. Punktuell noch garniert mit einer Portion Sozialneid. Die oft damit einergehende, krankhafte Fixierung auf die Geschlechtsteile fremder Menschen schreint mir auch für den ein oder anderen Psychologen interessant zu sein :)

Am besten man steht da drüber und freut sich an seinem Auto. Darf ich fragen was du schönes fährst? :)

...zur Antwort

Wofür die Bewegung ursprünglich stand (Klimawandel mit Augenmass bekämpfen, statt in teuren Aktionismus mit zweifelhafter Wirkung zu verfallen) fand ich super.

In der Facebook-Gruppe hat es zwischenzeitlich aber so viele User mit denen ein zielführende und sinnvolle Diskussion nicht möglich ist. Die meisten Themen sind reines Bashing gegen alles und jeden was den einzelnen Usern nicht ins Weltbild passt. Nettiquette und gepflegtes Diskussionsniveau sind dabei oftmals nicht oder kaum vorhanden. Schade drum.

...zur Antwort

Vllt gefällt jemandem einfach ein solches Fahrzeug und/oder er schätzt den Nutzwert? Wer weiss das schon?

Gegenfrage:

Gibt es eine rationale Begründung, weshalb man sich in die Angelegenheiten und Fahrzeugpräferenzen seiner Mitmenschen einmischt?

...zur Antwort

Diese Freizeit-Lederhosen bzw Leggings in Lederlook bestehen doch nicht aus einem robusten Material, sondern meist aus Polyester und/oder anderen Kunststoffen.

Wenn du damit stürzt hast du null Schutzwirkung und falls du damit über den Teer schleifst, wird die Hose schön mit deiner Haut verschmelzen. Also falls nach dem Sturz überhaupt noch Haut übrig ist.

Wenn Motorrad, dann mit richtiger Schutzkleidung oder gar nicht.

...zur Antwort
Nicht schön

Aufgrund der grotesk riesigen Nieren in Kombination mit dem fürchterlichen neuen Kombiinstrument wird das nächste Fahrzeug wohl kein BMW mehr werden. Leider :-/

Ein Stück weit ich aber noch die Hoffnung, dass die Nieren in echt nicht so schlimm wie auf den Bildern aussehen und dass das Kombiinstrument mal ein Update erhält, dass man auch klassische Rundinstrumente einstellen kann.

...zur Antwort

Ein Getränk anbieten und dann soll er den Techniker halt seinen Job machen lassen.

Üblicherweise ergibt sich sowas doch aus der Situation heraus. Ich hatte schon Handwerker mit denen ich nebenher entspannt geplaudert habe und auch welche die einfach ihre Arbeit gemacht haben, während ich mich um mein Zeug gekümmert habe.

...zur Antwort