Freundin ist fremdgegangen im Urlaub, ignoriert mich jetzt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da ich deine Freundin nicht kenne, kann ich natürlich nur mutmaßen.

Aber ihr Verhalten zeigt deutliche Züge von Schuldbewusstsein und schlechtem Gewissen, wobei sie gleichzeitig diese Gedanken verdrängen will, um ihre neue Liebe genießen zu können.

Dazu musste ich noch nicht mal deine komplette Geschichte lesen, denn bereits ab dem Punkt wo sie sagt dass sie nicht weiß was mit ihr los ist, und dass sie sich eingeengt fühlt, das sind so klassische Aussagen wenn man schon etwas Neues am Start hat aber sich in die Hose scheißt bei dem Gedanken, dem Partner oder der Partnerin reinen Wein ein zu schenken.

Insofern kann ich dir nur alles Gute wünschen für die Zukunft, und du solltest es tunlichst unterlassen zu versuchen, diese Person für dich zurückzugewinnen.

Werde ich einmal betrügt, wird es wieder tun. Hast du das verdient? Ich denke nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 16:53

Also neue Liebe ist es angeblich nciht. Laut ihrer Aussage war das ein kurzer Kuss im Suff ohne irgendwas emotionales... allerdings hätte eine feste Bindung bei den beiden ohnehin keine Chance aufgrund der Entfernung und vieler weiterer äußerer Umstände. grundsätzlich denke ich nicht dass zwischen den beiden mehr ist, da sich beide auch schon eine Weile kennen und meine Ex mir deutlich gesagt hat, dass da definitiv nicht mehr ist. Ich sehe leider, dass sie ständig von irgendwelchen Parties auf Snapchat postet (ich selbst habe sie dort blockiert, aber meine Freunde nicht), was den Anschein macht, dass es sie überhaupt nicht interessiert was bei mir abgeht. Das kann ich allerdings nur mutmaßen. Ihr Verhalten erschreckt mich allerdings sehr. ich war ihr gegenüber immer fair und loyal, habe so eine Behandlung nicht verdient, aber dennoch ignoriert sie mich, stellte sich im Gespräch über WhatsApp als bemitleidenswert da, indem sie sagt, dass "alles" sie kaputt macht und ich sie doch in Ruhe lassen will, sie einfach nicht mehr will etc. bereits als sie sich trennen wollte, sagt sie wiederholt dass sie ihr Leben alleine leben will, sie nicht weiß was mit ihr los ist und sie "alles" nicht mehr will, auch die Beziehung. Danke für deinen Rat! Nach so einem Verhalten ist es tatsächlich das letzte was man tun sollte den anderen zurückzunehmen.

0

ich denke du solltest es lassen ihr zu schreiben. vermutlich nervt es sie sogar schon. sicher ist es nicht schön, ignoriert zu werden nach so einer entscheidung, aber es ist auch nicht hilfreich noch hin und her zu schreiben. vermutlich will sie dir nichts genaueres sagen oder sie hat dir nichts genaueres zu sagen. auch ich würde es nicht als fremdgehen bezeichnen, da sie vorher die Beziehung schon beendet hat. aber es tut weh, keine frage! nach so einer kurzen zeit... anscheinend muss vorher auch schon etwas nicht gestimmt haben. ihre kühle art zeigt, dass sie nicht so viel für dich übrig hatte, wie sie vlt gesagt hat. vlt fühlt sie sich auch nur körperlich zu Frauen hingezogen? vlt weiß sie das selbst auch nicht so genau...

wie gesagt finde ich bringt es nun nicht viel noch irgendein Gespräch mit ihr zu führen, wo sie das offensichtlich nicht will. sie hätte dir ja anbieten können, nach dem Urlaub zu reden. leider musst du das nun akzeptieren. auch wenn es echt keine feine art von ihr war. tut mir leid für dich! ist nicht schön sowas...dafür ist jetzt platz für eine, die es wirklich ernst mit dir meint! versuche es, so zu sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 17:15

Da muss ich nochmal etwas klarstellen: eine Trennung gab es nie. Sie wollte sich trennen, jedoch haben wir das "vertagt", weil es keinen Sinn macht das über WhatsApp zu klären und sie ohnehin sehr sehr komisch gewirkt hat. Sie meinte irgendwann nur sie müsse jetzt ins Bett. Also habe ich GANZ deutlich gesagt, dass ich ihr die nötige Zeit gebe die sie braucht und sie sich dann jederzeit melden soll, wenn sie mehr weiß. Eine Trennung wurde nie ausgesprochen. Auch auf meine Entschuldigung hat sie reagiert, indem sie sagte, sie müsse alles reflektieren und dass sie mich vermisse. In meinen Augen ganz eindeutig keine Trennung. Ich habe ihr im Laufe der Tage ein paar Nachrichten geschickt, mich nochmals entschuldigt und mich erkundigt ob alles in Ordnung ist. Sie hat die Nachrichten einfach ignoriert. Bedeutet für mich, dass ihr auch klar war, dass für mich rein gar nichts geklärt war. Und ich denke dessen ist sie sich auch sehr bewusst, sonst hätte sie mir auf meine Nachrichten antworten können und sagen können, dass sich an ihrem Gefühl, dass sie sich trennen möchte nichts geändert hat. Das kam nie. Dementsprechend für mich ganz eindeutig Fremdgehen. Ein klärendes Gespräch werde ich mit ihr trotzdem führen, weil ich es eine Unart finde wie sie mich die letzten zwei Wochen hingehalten, belogen und ignoriert hat. Sie ist mir viele Antworten schuldig, ob sie will oder nicht. Aber ja, jetzt hat sie Platz für jemanden gemacht, der wirklich Respekt vor den Gefühlen einer anderen Person zeigt. danke für deine Worte!

0

Sie hat Schuldgefühle und wälzt die jetzt auf dich ab. Sehr egoistisch.

Lass sie so schwer dir das auch fällt. Melde dich nicht mehr. Wenn sie noch Gefühle hat wird sie sich melden.

Gib ihr Zeit dich zu vermissen. Wenn sie sich weiterhin so benimmt hat sie dich nicht verdient. Sorry

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer anderen rummachen wäre für mich auch fremdgehen. Ich denke, es ist ne Ausrede, dieses, dass es für sie kein Fremdgehen war. Zudem ist ihr Verhalten dir gegenüber mehr als asozial, erst geht sie dir fremd, dann distanziert sie sich so, anstatt mal Klartext zu reden.
Mir wär das zu blöd, aber du musst für dich entscheiden, ob du ihr verzeihen kannst...
Denkst du, nein, das Fremdgehen kann ich ihr nicht verzeihen, dann sage es ihr offen und brech den Kontakt ab.
Denkst du, du kannst es ihr verzeihen, dann führe ein ernstes #gespräch mit ihr. Frage sie, ob sie die Bzh. Noch möchte, und dass es so nicht weitergehen kann, sie dich mit ihrem Verhalten kränkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tja beantworten kann das wohl nur sie, aber momentan scheint sie dazu nicht bereit zu sein. Sie weiß vielleicht selber nicht warum. Und manchmal reagieren Menschen auch so, wenn sie sich ertappt fühlen und sich schämen.

Aber Du hast Recht, dass Du das Verhalten nicht akzeptieren musst, Du setzt Deine Grenzen selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie ist deine Ex. Sie ist gerade weit weg und erlebt was tolles. Sie hat Urlaub. Ihr habt euch getrennt. Sie will nicht mehr.

Jedes schreiben mit dir ist unangenehm/ lästig und kostet Urlaubszeit. Du willst was liebes hören. Willst über eure Zeit über eure Liebe sprechen, das Ruder rumreissen.

Sie schlicht und einfach nicht.

Es dreht sich nicht mehr um dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 16:45

wir waren nicht getrennt zu diesem Zeitpunkt das ist der ganze Punkt

0
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 16:54

ich möchte auch weder über unsere liebe sprechen, noch das Ruder rumreißen, ich möchte einfach nur einen anständigen Umgang mit meiner Person und die antworten die ich verdiene

0
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 17:18

ich denke sehr wohl, dass wenn man jemanden an der seite hatte der mit einem durch dick und dünn gegangen ist und man dann ohne Begründung von heute auf morgen sein ganzes verhalten dem anderen gegenüber verändert, dann hat man eine Erklärung verdient und ist in der Position diese auch einzufordern

0
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 18:18

nein darum geht es mir wirklich nicht. ich möchte die Beziehung nicht auf so eine ekelhafte Art beenden. ich möchte die mit dem nötigen Respekt beenden. der fehlt aber ihrerseits momentan total...schon seit zwei Wochen. desweiteren brauche ich antworten die ich alleine nicht finde. den ganzen Tag gehen mir Bilder durch den Kopf und ich verstehe nicht was passiert ist.nachts kann ich nicht schlafen weil mich das verfolgt. ich denke um macht geht es null sondern einfach darum dass ich ein würdiges Ende finden möchte

0

Vergiss sie! Was willst Du mit so einer?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass sie in Ruhe, bis sie sich wieder meldet. Ich denk mal du willst niemandem auf den Keks gehn , oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von milchkarton12
17.07.2017, 16:55

ich möchte ihr ehrlich gesagt sehr gerne auf den Keks gehen, denn ich denke sie versucht sich einfach aus der Affäre zu ziehen und es würde ich so passen wenn ich sie einfach in Ruhe lassen würde, aber ich möchte meine Antworten und danach nie wieder was von ihr wissen

0
Kommentar von mistergl
17.07.2017, 17:15

Im Grunde vollkommen richtig, milchkarton. Aber Menschen können ganz schön engstirnig und stur sein, wenn sie was wollen (wie du) oder nicht wollen (sie) Auf eine Art Machtspielchen, ja. Aber evtl auch nur Feigheit die Wahrheit zu sagen, weil sie dich auf der Reservebank behalten will. Machen kannst du da nichts. Ihr seit nicht mehr zusammen, also keinen moralische Gründe dir alles erzählen zu müssen. Könnte sein, das du mit einer fehlenden Erkenntnisse diese Bekanntschaft kappen musst. Es ist allein ihre Entscheidung.

1

Was möchtest Du wissen?