Freundin hat mich "Hässlon" genannt?

9 Antworten

Es ist nicht in Ordnung und sehr unhöflich mit jemanden in einem Gespräch zu sein und nicht zuzuhören.

Aber:

Man sollte darauf achten, was jemand in einem Streit zu dir sagt.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Selbst durchlebt, High five !

Das meint sich wahrscheinlich nicht wortwörtlich und vielleicht ist sie einfach auch zu stur, um sich zu entschuldigen, weil es in ihren Augen keine wirkliche Beleidigung an sch war.

Es ist unhöflich, jemandem nicht zuzuhören und gerade bei seiner Freundin ist es unhöflich.

Aber sie hat mich beleidigt und ich war eben in dem Moment beschäftigt, aber ich habe ja nochmal nachgefragt, weil mir's wichtig war

1
@Tobistcool

Unter Freunden/Partnern ist das doch nicht unüblich und meistens nicht ernst gemeint.

0

Ich bin ja ein Fan von "Hässlon" 😆

Wenn mich jemand so nennt lache ich, denn wenn mich jemand beleidigen möchte, muss er sich was anderes als so ein lustiges Wort einfallen lassen :)

Wahrscheinlich war sie verletzt , weil sie dir etwas erzählt was wichtig ist und du nicht zuhörst.

Was möchtest Du wissen?