Freundin halbes Jahr älter oder jünger?

5 Antworten

Wenn ein Datum Dein wichtigstes Kriterium ist, wirst Du noch das ein oder andere an Lebenserfahrung gewinnen müssen.

Nein, die paar Monate machen weder in der einen, noch in der anderen Richtung was aus. Zehn Jahre sind ein spürbarer Unterschied.

Es wäre wohl auch kein Beinbruch, wenn da 1 oder 2 Jahre dazwischen lägen. Nur- wenn man ganz jung ist- dann macht man sich einen Kopf wegen 180 Tagen...

Je älter man wird, umso mehr beträgt meistens die Differenz beim Kennenlernen.

ZB- ~ 20/22....30/34....

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Fehler, die man erkennt, sollte man vermeiden-

Meine erste wirklich große Liebe war - ist - 1,5 Jahre älter als ich. Als wir uns trafen war ich 21 und sie 22,5. Wir sind seit etwa 45 Jahren in Kontakt und befreundet. Unsere Freundschaft überdauerte weltweite Umzüge, Beziehungen und Ehen beiderseits. Wirklich Freundschaft überdauert jede "Liebe".

Viel zu großer Unterschied.

Ich habe immer darauf geachtet, dass meine Freundinnen am gleichen Tag/Jahr wie ich Geburtstag haben.

Ja, alles andere führt früher oder später zu erheblichen (Alters)Problemen :o)

1
@KHSchindelar

...und nun stell dir vor- sie will auch die Hälfte der Geburtstags- Geschenke abhaben.......

1

😂😂

0

Ich achte auch noch auf die Uhrzeit- was wenn ich um 1 Uhr morgends und sie um 23 Uhr geboren wurde... das wären dann 22 Stunden Altersunterschied! 🙈🤓🤦

1

Mir wäre das ziemlich egal, aber ich weiß aus meinem Freundeskreis, das da recht viele "Panik" schieben

Was möchtest Du wissen?