Fremde Post mit meiner Adresse?

5 Antworten

Geh mit den ungeöffneten Briefen auf die Post und sag, dass Du die Annahme verweigerst. Bei normalen Briefen (keine Infopost) gehen die dann an die Absender zurück. Außerdem achte darauf, dass Dein Briefkasten korrekt beschriftet ist und weiße die Post darauf hin, dass nur Du da wohnst. Dann sollten weitere Sendungen an die Absender zurück gehen, da der Empfänger unter der Adresse nicht zu ermitteln ist.

Die Post mit dem Vermerk "Empfänger und unbekannt oder unbekannt verzogen" dem Zusteller wieder mitgeben oder in den Postkasten werfen.

Bei Zustellung durch andere Dienstleister, Pin o. ä., dort anrufen und die Post wieder abholen lassen.

Du solltest die Postsendungen mit der Aufschrift "UNBEKANNT" beschriften und wieder in den Briefkasten werfen oder dem Postboten mitgeben. So leitet die Post diese Umschläge an die Absender zurück (zumindest die privaten) und die erfahren von der Unzustellbarkeit.

Post verschickt an falsche Adresse?

Hey ich wollte fragen was mit der Post passiert, wenn man eine Adresse eingibt, die es nicht gibt! Also zB Brief

...zur Frage

Post für meinen Vermieter kommt in meinem Briefkasten und Er ist hier gemeldet

Hallo , hier mal eine Frage in einem ungewöhnlichen Fall. Mein Vermieter lebt im Ausland und ist aber unter meiner Adresse gemeldet , da das Haus sein Eigentum ist und er es mal selber bewohnt hat . Nun kommt auch seine Post hier zu mir. Er ist laut Meldebehörde hier gemeldet so als wenn er tatsächlich hier wohnt. Es handelt sich um ein Einfamilienhaus welches ich vollständig gemietet habe. Seine Post habe ich bisher aufgehoben, möchte das aber in Zukunft nicht mehr. Mache ich mich strafbar wenn ich von seiner "Scheinadresse " weiß und die Post annehme ??? Mir wird die Sache langsam komisch, vor allem was ist mit der Post ? Darf der Briefträger die Post ein schmeißen obwohl er weiß das der Vermieter hier nicht wohnt?

...zur Frage

Fremde Post - Vormieterin jetzt in Frankreich - Brief geöffnet!

Hallo,

ich durfte bereits vor offiziellem Mietvertragsbeginn in meine neue Wohnung einziehen, da meine Vormieterin eher nach Frankreich gezogen ist und ich ihr die Restmiete bezahlt habe. Jetzt habe ich aber wichtige Post bekommen, die für sie ist, da sie beim Absender scheinbar noch auf diese Adresse gemeldet war. Ich habe sie per Mail gefragt ob ich den Brief für sie öffnen und ihr scannen soll und sie hat eingewilligt. Nun befindet sich dort aber dummerweise eine Mitgliedskarte drinne! Muss ich den Brief jetzt auf eigene Kosten nach Frankreich schicken oder muss die Post den Versand bezahlen? Oder das Unternehmen? Oder sie?

Danke im Voraus für die Hilfe!

...zur Frage

Falsche Adresse, Falsche Post was damit machen?

Hallo, sein Langer Zeit sammelt sich Post von fremden Leuten, die unsere Adresse verwenden aber hier nicht wohnen, und in der Post macht man nichts dagegen es kommt immer wieder was! Die Adresse ist falsch von Denen aber wenn wir es nicht weg schmeissen kommt es wieder in unser Briefkasten. Bei Wem soll man das melden das auch was passiert?

Lg aus Österreich

...zur Frage

Adresse bei umziehen bei Post melden?

Hi Leute,

ich frage mich wo für braucht Deutsche Post die Adressen ? Wenn ich ein Brief verschicke, überprüfen die die Adressen vom Empfänger ? Ob an der Adresse wirklich so einer Wohnt ?

Wenn ich jetzt umziehe und das bei der Post nicht melde. An den neuen Briefkasten klebe ich mein namen, wenn der Absender mir an die neue Adresse ein Brief verschickt, werde ich die bekommen ?

Danke

Lg Fabian

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?