Fliesen auf Fliesen , Probleme mit alten Fliesen?

...komplette Frage anzeigen Fliese abgefallen direkt neben dem Türrahmen  - (Haus, bauen, Handwerk) Boden - (Haus, bauen, Handwerk) Geplatzt - (Haus, bauen, Handwerk) Wand1 - (Haus, bauen, Handwerk) Geplatzt - (Haus, bauen, Handwerk)

4 Antworten

Du kannst da ohne Hemmungen drüber gehen!
Als erstes Belag mit Spiritus reinigen und dann eine Fliesengrundierung für NICHTSAUGENDE Untergründe. z.B. Ardal Ardagrund Express oder PCI Gispgrund. Kostet Ca 10€ der Liter. Brauchst aber nicht viel davon. Wesentlich besser wie der Betonkontakt.
Was mir Rätsel aufgibt sind die geplatzten Fliesen! Entweder würde es mutwillig zerstört, oder wenn ihr evtl Frost habt könnten es Frostschäden sein was aber eher unwahrscheinlich ist da es Keller ist.
Die abplatzungen wiederum machen dem oberen Belag überhaupt nichts aus. Kannst dann mit normalem Flexkleber (C2te) alles verlegen.

Gute Idee, die Platzer sind eben atersbedingt. Der Fliesenkleber "arbeitet" sicherlich nicht mehr!

Arbeite am besten mit einem System von der gleichen Firma!!!

z.B. PCI Gisogrund und dann PCI FT Extra...

Wenn du es natürlich wirklich wirklich richtig machen willst- klopf die alten Dinger runter. geht sicher ziemlich einfach.

Du kannst dann auch direkt auf den alten Fliesenspiegel kleben.

Die Wand ist wahrscheinlich feucht, WEIL das Fenster immer gekippt ist. Informiere dich über RICHTIGES Lüften.

Was möchtest Du wissen?