Wer hat erfahrung mit Neo vario wandplatten und Boden von Classen im Bad?

1 Antwort

Das genannte Produkt sagt mir jetzt nichts, aber als Fliesenleger kann ich dir sagen, dass es zahlreiche schöne Feinsteinzeugplatten in sehr guter Qualität gibt, die 6 mm dick sind. Mit Mörtel bist du da auch bei 8mm. Boden sollte man allerdings nicht mit Fliesen überkleben. Im Boden sind fast immer Bewegungen aufgrund des schwimmenden Estriches. Häufig wurden früher die Fliesen fehlerhaft mit Wandkontakt verlegt. Dies führt häufig zu Rissen im Estrich. Diese sind aufgrund der alten kleinformatigen, weichen Fliesen mit dicken Fugen nicht zu sehen. Wenn da jetzt großformatige harte Feinsteinzeugfliesen mit wenig schmalen Fugen gelegt werden, bekommen die Fliesen schnell Risse. Deshalb am Boden immer alte Fliesen abschälen, gegebenenfalls Risse verharzen und neue Fliesen mit fachgerechter elastischer Randfuge (Silikon) verlegen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Danke neo vario sindsozusagen gepresste steinmehl platten ca 4mm.zzgl kleber.Diese werden wie lamiat geglickt.

Bei 8 mm bekomm ich problem mit innenmass für möbel.

Fliesen in geringer plattenstäirke gibts anscheinend nicht

0

Was möchtest Du wissen?