Fliegenausreitdecke - mit Fransen oder ohne?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

wenn es bei Euch so feuchtwarm wie bei uns ist,
nimm durchaus die Decke mit Fransen, denn die bewegen sich und verscheuchen dadurch die Plagetiere; wichtig ist auch eine Gesichtsmaske, damit die Biester nicht an die Augen gehen.

ich nehme mir immer noch einen langen Zweig mit Blättern dazu und wedle immer rechts und links am Hals auf und ab die Bremsen und Mücken weg - selbst die Vollblüter haben seeehr schnell versztanden, wozu DAS gut ist, und zwar seeeehr gut !  Sieht etwas affig aus, aber es hilft.
IDEAL: Holunderzweige

als Decke nehme ich einfach die Ekzemerdecke, aber nur die obere Seite und das HAls-Kopfteil, nicht den BAuchlatz; unter die Decke lege ich eine neoprensatteldecke, obendrauf eine Stoffsatteldecke/Westernpad und dann den SAttel - bin seid JAhren zufrieden!

viel erfolg

Ich spiele auch schon seit längerem mit dem Gedanken mir fürs Gelände eine solche Fliegendecke mit Fransen zu holen. Bei uns sind die Viecher dieses Jahr wieder ganz schön lästig, da macht Ausreiten nicht mal morgens oder abends Spaß...

Eine Freundin hat sich erst letztens eine Ausreit-Fliegendecke mit Fransen gekauft. Sie ist vollkommen zufrieden damit. Ihre Stute ist dadurch um einiges ruhiger beim Ausreiten.

Uff, da muss das Pferd aber schon ordentlich empfindlich sein damit ich ihm und mir beim Ausreiten so was antue! Ich würde aber eher zu ohne Fransen tentieren da ich oft in recht unwegsamen Gelände unterwegs bin und Angst hätte mit den Fransen ständig irgendwo hängen zu bleiben.

Aber meine aller erste Wahl wäre immer noch die "Chemie" zu verwenden und das Pferd einzusprühen. Wir machen unseren Spray selber (Teebaumöl, Apfelessig, Zitronensaft und alles mit Wasser verdünnen)

No0NAM3 03.08.2017, 13:32

Nur Chemie hilft leider nicht, wenn man bei dem feuchten Wetter ausreitet in unserer Gegend... :/

0

Wir haben nur welche ohne Fransen. Ob die jetzt weniger bringen als eine mit kann ich nicht sagen.
Mir persönlich ist das rumgebaumel einfach zu viel und die Gefahr dass die Fransen sich irgendwo reinklemmen zu groß.

Ich würde die Beantwortung von der Frage eher davon abhängig machen, wie empfindlich mein Pferd mit solchen Sachen ist. Vielleicht stört es sich dann nicht nur an den Bremsen, sondern auch den Fransen der Decke ?

No0NAM3 03.08.2017, 13:34

Ich weiß es im Voraus natürlich nicht, aber ich würde eher sagen nein. :) Und zur Not könnte ich die Fransen ja immer noch abschneiden.

0

Wenn ich das Pferd wäre, würde ich dir zu einer mit Fransen raten. Allerdings: wie sehr die Fransen an meinen Beinen kitzeln würden und mich damit ebensosehr wie Fliegen zum Wahnsinn brächten, weiß ich noch nicht .... notfalls müsstest du dann einige der Fransen wieder wegschneiden !

Ich habe diese decke mit Fransen noch in der braunen Version und bin begeistert. Für einen ausritt absolut das richtige!

Ich hole keine Auareitdecke mehr ohne Fransen!

Was hat ein Pferd mit Computer, Filme, Musik und Technik zu tun? (Themen?)


No0NAM3 03.08.2017, 13:30

Gar nichts. Habe die Themen nie hingeschrieben. Sie wurden von gutefrage.net einfach hinzugefügt und ich kann sie nicht löschen...

0

Was möchtest Du wissen?