Ex Freund will mich nach 9 Monaten zurück?

14 Antworten

Es gibt Zwei Theorien, entweder er hat im Laufe der Zeit gemerkt das er dich wirklich liebt und braucht, konnte die 9 Monate nicht mit umgehen und es vielleicht nicht richtig einschätzen.

Oder: Er findet keine andere und denkt sich, dann geh ich halt zurück zu ihr.

Sei auf jeden fall vorsichtig und geh nicht direkt auf alles wieder ein, lass ihn seine Liebe zu dir beweisen...

man ist sich der Liebe nicht immer bewusst, manchmal ignoriert man sie absichtlich und versucht sie zu verdrängen. viele menschen belügen sich selbst. gerade nach einer trennung, empfindet man oft sehr viel schmerz und trauer, manchmal sogar Hass. Trotzem kann an einen menschen lieben.

Man kann einen menschen auch von ganzen herzen lieben, und trotdem nicht mit ihm zusammen sein können. Manchmal hat man einfach angst die wahrehit zu sagen, oder man fürchtet, das die beziehung wieder schlecht aussgeht und es einen danach komplett zerstört.

Es kann sehr gut sein,das er gefühle für dich hat, und das er einfach nur angst hat oder unsicher ist.

aber du solltest ihn das fragen. wenn er dich noch liebt, dann rede mit ihm über seine gefühle, unf frag ihn, warum er solange gebracuht hat, um das zu beichten.

Vielleicht hat er erst im Verlauf der Zeit gemerkt, dass Du ihm doch wichtiger bist, als er sich selbst zugeben wollte. Vielleicht ist diese Aussage aber auch nicht über zu bewerten. Gefühle, die man einmal für jemanden hatte, lassen sich unter Umständen nie ganz völlig abschalten. Vielleicht will er auch nur wissen, ob Du auch noch etwas für ihn empfindest. Seid Ihr denn verabredet?

Ich finde es sehr unpersönlich, so etwas jemandem schriftlich mitzuteilen, wenn er wirklich Interesse hätte, hätte er ein Gespräch zu Dir gesucht und zuerst gefragt ob Du einen Freund hast. Noch merkwürdiger ist die lange Pause von 9 Monaten.

Möglicherweise ist es deinem Ex Freund erst so nach und nach sprich im Laufe der Zeit bewusst geworden, dass er wohl doch noch an dir interessiert ist. Letztendlich ist das aber natürlich auch nur die eine Hälfte der Medaille und die andere das ist deine Sichtweise der Dinge. Die Frage beschränkt sich also im Prinzip lediglich darauf, wie Du das siehst sprich ob Du interessiert bist und wenn ja, dann wäre zuvor auch noch ein sozusagen richtungsweisendes Gespräch zwischen euch beiden angebracht.


Was möchtest Du wissen?