Ex bereut trennung und wird zum F***boy?

8 Antworten

Mach dir mal über ihn keine Gedanken mehr, denn ER hat Schluss gemacht, weil er dich nicht mehr liebte.

Dann lasse ihn erzählen was er will, die wo dich kennen, wissen wie du bist, alle andern können dir gestohlen bleiben.

Ziehe dir nicht den Schuh an, dass es nur an der Trennung liegt, sonst wäre er bei dir geblieben.

Also schmeiße ihn aus deinem Gedächtnis und lasse ihn da nie wieder rein und auch nicht mehr in dein Bauchgefühl.

Je schneller du das mit ignorieren hinbekommst, umso schneller bis du darüber hinweg. Solange du dir noch um sein Leben Gedanken machst, bist du noch nicht darüber weg.

Erstens: Es heißt nicht "F***boy", sondern "Fickkerl".

Zweitens: Zeitliche Tatsachen schreibt man mit "t" = seit; Das "seid" kommt von "sind"

(Einfach zu merken: "t" bei Zeit als auch bei seit; "d" bei seid als auch bei sind)

Nun zu deiner Frage: Ohne dich, kommt er nicht mehr klar: Du gabst ihm wohl so was, wie einen geregelten Tagesablauf.

heisst er bereut die trennung oder wie

0
@LaBu1504

Ja, aber er wäre viel zu stolz, um das zuzugeben.

Vergiss diesen Pickkel.

0
@Jack19X1

Hab ich schon längst. Aber warum erzählt er Lügen über mich wenn er die beziehung so bereut?

0
@LaBu1504

Du hast dir gerade selbst geantwortet:

Weil "er die beziehung so bereut".

0

Warum fragst Du Dich das? Hak ihn ab! Lass ihn für Dich nicht mehr existieren. Du brauchst den nicht mehr und dann kann er machen, was er will - selbst Lügen erzählen. Wer Dich kennt, wird ihm nicht glauben.

Ja ich weiss ich hab schon lang abgeschlossen, hab auch seid 3 Monaten einen freund:-) nur mir tuhen due mädchen so leid die er verarscht...

0
@LaBu1504

Die sind 1. selbst schuld und 2. lernt jeder im Leben dazu. Sollte man jedenfalls. Wenn Du so willst, gibt es hunderttausend Menschen, die Dir leid tun könnten. Oder sogar noch mehr! Belaste Dich nicht mit denen. Davon haben die auch nix.

1

Lass los. Ist doch egal, was er treibt.

Was möchtest Du wissen?