Erfindung auf den Markt bringen?

3 Antworten

Hey,

für diese Antwort studieren manche Menschen mehrere Jahre Betriebswirtschaftslehre, andere suchen sich ihr Wissen auf gutefrage.net zusammen.

Zunächst musst du dir das Produkt entwerfen. Im Anschluss kommen sämtliche Fragen zu Konstruktion, Produkttests, Verpackung usw. auf dich zu.

Dann geht es weiter mit der Marktpositionierung- Wo steht das Produkt im vergleich zur Konkurrenz? Welches USP hast du? Das richtest du mithilfe deiner Preispolitik am Markt aus und musst mit Kommunikationspolitik die Zielgruppen ansprechen damit das Produkt bekannt wird. Durch eine bestimmte Distributionspolitik vertreibst du das Produkt an den Kunden.

Ein weiteres Kapitel ist die Produktion. Dabei hast du dich durch etliche potentielle Lieferanten zu suchen bis du einen gefunden hast der günstig, verbindlich, pünktlich, qualitativ angemessen liefert und das muss regelmäßig kontrolliert werden.
 
Des Weiteren benötigst du eine gut organisierte Buchhaltung für deine vorhaben und musst einen Steuerberater konsultieren. Auch die Kosten und Leistungsrechnung muss regelmäßig erfolgen um die Effizienz der Unternehmung zu gewährleisten.

Außerdem erwarten dich rechtliche Hürden. Zunächst musst du eine Firma beim Handelsregister anmelden falls du damit wirklich Geld verdienen willst. Je nach deinen Anforderungen reicht es Kaufmann zu sein. Ansonsten musst du eine Gesellschaft gründen, was mit Notar- und Gerichtskosten verbunden ist.
Mit dem Verkauf deiner Produkte gehst du viele Verpflichtungen gegenüber dem Kunden ein. DU haftest für Schäden die durch deine Produkte passieren. Du hast Verträge mit Zulieferern die eingehalten werden müssen, und Arbeitnehmer die wiederum Anspruche gegen dich haben.

Weiterhin fallen Kosten für die IT an. Du wirst eine Webseite brauchen, die Software für Buchhaltung, Kostenrechnung, Auftragsverwaltung uvm.

Das alles verschlingt schon Unmengen an Geld, daher brauchst du eine Finanzierung die du bei einer Bank verhandeln musst. Dafür brauchst du wiederum einen Businessplan den ein Berater für dich erstellt sonst bekommst du erfahrungsgemäß keinen Cent.

Wie du siehst ist das Spektrum an Aufgaben enorm Groß und nicht ohne Grund liegt die Flop-Rate von Produkten in Deutschland bei über 90%. Viele Unternehmungen müssen Insolvenz anmelden, wenn man das ganze nicht professionell angeht und das Produkt am Markt nicht gebraucht wird.

Das mag für dich sehr ernüchternd sein, aber es ist die realistische Einschätzung des Arbeitsaufwandes und es bewahrt dich davor das Risiko zu unterschätzen.

Viel Erfolg

Merlin

Muss ich dann Firmen anschreiben, die dieses Produkt für mich herstellen und eine Verkaufsprovision als Gegenleistung bekommen ?

Genau das musst du tun. Es kann aber auch sein, dass dich die Firmen anschreiben, wenn deine Idee bahnbrechend ist!

28

Das heißt ich muss den Firmen wohl die Baupläne, nach einem Kooperationsvertrag, zusenden. 

Wie sollen die Firmen davon erfahren, wenn ich nur ein Patent angemeldet habe. Bekommen die Firmen bescheid vom Patentamt ?

0
9
@mrbigget94

Es gibt Firmen, die neue Patente/Erfindungen suchen. Kommt immer darauf an, um was es sich handelt (Branche)

1
28
@jwoebking

Also der Ablauf wird dann vermutlich so sein: 

  1. Baupläne entwerfen
  2. Patent um Recherche und die eventuelle Anmeldung bitten
  3. Erfindung verschiedene Firmen vorstellen und einen Kooperationsvertrag abschließen.

Bringen dann die Firmen, die Produkte auf den Markt in die Geschäfte, oder wie soll das funktionieren ?

0
34
@mrbigget94

"Bringen dann die Firmen, die Produkte auf den Markt in die Geschäfte, oder wie soll das funktionieren ?"

Genau dort lauert der Pferdefuß. Das, was du dir ausgedacht hast, muss auch auf dem Markt willkommen sein, lies: Leute wollen es kaufen. Ein Wurm muss letztendlich dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

Darüber hinaus ist nicht alles produktionsfähig, so sehr es sich der Erfinder auch wünschen mag.

Diese "Kleinigkeiten" unterschätzen sehr viele. Letztlich ist ein Patent nur ein gewerbliches Schutzrecht für eine Erfindung, keine Garantie für den großen Erfolg.

1

du kannst das Produkt auch selber herstellen. Dann machst du Werbung dafür in der Fernsehsendung "einfach genial" und wartest auf Käufer.

28

Das Produkt welches ich meine, kann ich nicht in einer Massenproduktion herstellen. Das muss eine zuständige Firma machen

0
47
@mrbigget94

dann mußt du dir eine Firma suchen, aber rechnen nicht gleich mit einem Verkauf von einigen hunderttausend Stück pro Monat. Es kann auch ein Flop werden.

0

Was möchtest Du wissen?