Er liebt mich noch, aber kämpft anscheinend gegen seine Gefühle an?!?!

4 Antworten

Vermutlich weiß Dein Ex Freund selbst nicht so richtig was er eigentlich will und ich denke das Du dieses Spiel wie ich es mal nenne nicht auf Dauer mitmachen solltest. Wenn er noch einmal auf Dich zukommen sollte, dann signalisiere ihm wenn Dir daran gelegen ist Deine Bereitschaft Dich mit ihm zum Thema zu unterhalten aber mache ihm auch klar das es dieses hin und her für Dich nicht mehr geben wird.

8

Vielen Dank für diese Antwort, das ist die erste, welche mir zu diesem Thema weiterhilft, danke :)

0

Aufgrund der These, dass er nicht mit dir reden will und dich total ignoriert... So würde ich sagen_

FEHLER SIND IM LEBEN DAZU DA, diese auch zu begehen.

Die Frage wäre, Fehler passieren, machst du, mach ich, macht wer auch immer mit Beantwortung auf gf net auch ich....

Da ist der Fehlerteufel am Werk... So ein kleiner Teufel im Detail hat auch voll positive Seiten, vlt mal von dieser Warte ausbetrachten...

Ich hab ja kein Plan, was du gemacht haben könntest das dieser so gar nichts mehr von dir möchte oder dich so gar nicht mehr hören möchte...

ABER, da schließe ich einfach mal von meiner positiven besonnen Art einfach mal so von mir... WENN so ein bissl auch nur ein kleines bissl... der Mensch wirklich Mensch ist... und Sprache oder der schriftlichen Sprache oder der Gebärdensprache mächtig ist... dieser Mensch geht hin... und stellt sich dem Ganzen noch mal gegenüber...

Auch wenn man sauer, wütend, verletzt oder sonstwas ist... selbst wenn man mit der Sache durchsein sollte... ich unterstelle mal so lange da jemand nicht misshandelt oder miss+braucht oder gefoltert wurde... Da spricht man mit dem anderen noch einmal...

Einfach als eine Möglichkeit für sich als auch für den anderen mit der Sache abschließen zu können oder einfach nur um noch mal die Positionstypen durchzusprechen.

Wer auch immer unter normaler Voraussetzung nicht bereit wäre für ein Gespräch auch noch nicht mal auf den Bereich des Konsens einfach nur als Gespräch zu sehen.... Dieser jenige agiert aufgrund des Nichtgesuches oder der Ignoration auf der untersten Schiene des Konflikts...

Konflikt in erster Linie mit sich selbst, da diese Menschen erkennen das sie schwach sind, selbst ein Konfliktpotential im erheblichen Maße darstellen, denn Fehler haben wir alle... Der eine mehr der andere weniger... der der vlt. mehr hat... hat dann aber sowas positives in sich was der andere nicht so hat ... oder nicht so kann... Einfach mal als ideale Theorie hier zu verkaufen...

So du hast ein Fehler gemacht... und Fehler sind dazu da diese auszubügeln, oder daran zu wachsen, weil man an sich arbeitet...

Das da, was dein Freund oder Exfreund so macht... ist eher so die Haltung auf einem hohen Ross.. Nur diese so eine Haltung auf so einem hohen Ross haben, diese Reiter haben meist voll verkrampfte Haltung, sind nicht natürlich... und können die Wahrnehmungen des Pferdes bei Gefahr oder Unheil oder durch schreckhafte Momente nicht richtig umsetzen... Durch ihre Verkrampfungen fällt so ein Reiter besonders marode vom Pferd... Würde man mit so einem im Team einen Ausflug machen mit anderen Reitern... und jeder der nicht Herr der Lage ist... kann sich als auch andere ganz schnell der Gefahr aussetzen... Da man bei verkrampfter Haltung nicht die Zügel gescheit halten kann, das Pferd nicht lenken kann... und leider mit dem Pferd durchgeht... Hierbei kann es zu Unfällen kommen... da das Pferd wegprescht... ohne Führung ohne Halt... kann es ein vroangegangenes Pferd aufstacheln und so mit zum hir+nlosen ohne Führung antreiben...

So übersieht man selbst oder das Pferd vlt. so als erstes... das es kein Halt mehr gibt... da man zielgerichtet auf Schlucht zuläuft... Was dann so übrig bleibt eigentlich nichts mehr...

Was man machen kann, aus diesen Fehlerchen vlt. etwas lernen... den Fehlerteufel bissl in die Schranken weisen... und schauen, da du ja super auf den Weg des Lernens ja bist... und einfach seit neuesten dadrüber stehst... und ja effektiv für ein besseres Miteinander hinarbeitest... EINFACH dann mal ANERKENNEN, machen solche Leute nicht... da sie faul sind... kein Interesse daran haben, zu teilen, zu lernen, etwas von sich zu geben auch wenn mal nicht so gut waren... Diese handeln eigentlich nur unter dem Motto Selbstbestrafung, Bestrafung von anderen und dann ist die Kiste für diese durch...

Sollte er vlt. festgestellt haben, das eure Beziehung keinen Nährwert hat aufgrund von maroden oder nichtgegebenen Charaktereigenschaften oder Überlappung von bestimmten Kernpunkten, die man von sich erwartet als vlt. auch von anderen... oder kam er zu der Überzeugung... Mensch, man ist noch nicht lange zusammen da ist sonst nicht mehr... und hat er dieses dir bereits gesagt...

Hierbei kann ich nur schreiben... dann hat dieser für sich die Konsequenz gezogen, war so nett gewesen dir das vlt. aus seiner Sicht zu erklären... Dann brauch oder ist es nicht mehr zwingend notwendig oder nur notwendig sich wiederholt damit auseinanderzusetzen...

Vlt. mal so noch mal von der Warte ausbetrachten... als auch so das "letztmalige(n) Gespräch(e)".... Dann wüsstest du aufjedenfall wo du stehst... um ohne noch mal ihn sprechen zu müssen oder zu wollen... Denn je nach dem zu welchem Entschluss du gelangen solltest wie es letztmalig aussah... es hat so keinen Nährwert nicht in der Gegenwart und auch nicht in der Zukunft... wenn jemand so ohne Konfliktlösung oder ohne Aufklärung die Themen so abharkt.....

8

Danke für die Antwort! Die ist sehr lang und so genau kann man deinen Standpunkt aus deinem Text nicht herausfiltern. Ich habe ihn zwar verstanden, aber bist du jetzt der Meinung es bringt nichts mehr sich darum zu bemühen oder ich sollte nochmals um ein Gespräch bitten?

0

Er liebt mich noch, aber kämpft anscheinend gegen seine Gefühle an?!?!

Das nennt man Projektion. Du bildest dir ein, was er deiner Meinung nach empfinden sollte. Tut er aber nicht. Vielleicht gehst du ihm auch einfach auf die Nerven mit deiner Klammerei

8

Wenn ich klammern würde, dann hätte ich ihn zugetextet und das habe ich nicht, wie man aus meinem Text entnehmen konnte. ER hat wieder versucht mit mir in Kontakt zu kommen und mich immer angeschrieben!!! ER wollte mit mir reden und dann einen Tag später doch nicht? Ich glaube auch nicht, dass das eine Problem was wir haben größer als die Liebe ist!

0

Wer kennt sich aus mit Krebsmännern? Kämpft ein Krebsmann um eine Frau wenn er sie zurück will?

Hallo ihr Lieben, führ eine fast 3 jährige Beziehung mit einem Krebsmann?Wir haben eine Tochter zusammen. Wir waren auch schon ein halbes Jahr getrennt. Er hatte dann auch dates und so. Ich habe um ihn gekämpft, lange er kam irgendwann zurück.es hat mich verletzt und mein vertrauen ist auch weg. habe ihm das auch gesagt, aber ich glaube so richtig will er das nicht begreifen.entschuldigt sich auch nie. immer wieder streit und er zieht sich dann zurück, meldet sich nicht. Er sieht seine fehler nicht, immer nur meine.ich habe dann immer gekämpft und irgendwann kam er immer zurück, aber gekämpft hat er nie.das er mich so behandelt tut mir weh, trotzdem macht er es immer wieder. weinen kann ich neben ihm, er nimmt mich nicht in den arm, zieht sich lieber zurück. er sagt er kann das nicht wenn ich weine.will nie über probleme sprechen.er sagt er liebt mich und er will nur mich.jetzt ist er wieder weg, seit 3 tagen...habe ihm jetzt gesagt, so läuft es nicht mehr, ich kann das nicht mehr, das verletzt mich, er muss das ändern und mir zeigen das er mich nicht verlieren will und wirklich liebt. ich melde mich jetzt nicht mehr.entweder er kämpft oder eben nicht, dann ist es so und für mich ein zeichen er liebt mich nicht wirklich. aber angst habe ich, das er es so hin nimmt und wirklich nicht kämpft.warum kann er mir nicht mal sagen das er mich nicht verlieren will?

...zur Frage

will er was von mir? Jungs mädchen?

hi. also wir gehen beide in die 12 klasse. er (nennen wir ihn Leon) hat mit der ganzen sache angefangen, also er wollte was von mir. ich bin dann darauf eingegangen, weil warum auch nicht. auf einer Party von einer Freundin haben wir uns mega lange unterhalten und das haben natürlich viele freunde mit bekommen und wir wurden beide in der schule die ganze zeit darauf angesprochen, was da jetzt läuft blah blah. wir haben ein bisschen geschrieben dann war aber eigentlich gar nichts mehr zwischen uns. nur letztens auf einer anderen Party hat er eine Freundin von mir angesprochen ob er es bei mir komplett verkackt hätte und meinte so das er mich ja schon besser kennen lernen möchte nur das er angst vor meiner Reaktion hat. eine gute Freundin von ihm hat mir erzählt das er schüchtern sei. das Problem ist nur das einer seiner besten freunde wohl auch was von mir will, mit dem ich mich auf der Party auch unterhalten habe und der mich am nächsten tag angeschrieben hat. jetzt meldet sich keiner von beiden mehr bei mir. ich hab dann letztens noch mal den Leon über insta ein Bild geschickt und wir haben auch wieder ein bisschen geschrieben aber von ihm kommt weiter nichts.

also was mache ich falsch und was soll ich jetzt am besten machen?

danke :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?