wenn du einmal wegen KLAMMERN verlassen worden bist, hat sich das erledigt.

...zur Antwort

ihr ruft einen lieben pflegedienst an, die können das und beraten euch auch,, und beantragt bei der krankenkasse der omi die erste pflegestufe.

...zur Antwort

gar nichts. schwärmen ist auch schön. sie hat bestimmt einen freund. benimm dich bloß nicht daneben. NO SEX IN THE COMPANY.

...zur Antwort

Frage zu einer Kooperation zwischen Unternehmen und Privatperson

Hallo, ich habe ein kleinUnternehmen und auch einen kleinen Online Shop auf einer Handarbeitsplattform. Durch die Arbeit mit meinem eigenen Shop arbeite ich viel in eigener Sache in den sozialen Medien und möchte dorthin Hauptberuflich umsatteln mittels Fernstudium... soweit zum Hintergrund. Ich habe dem Betreiber der Plattform nun angeboten das ich für ihn gern das Social-Media-Marketing und ein wenig die Mitgliederbetreuung übernehmen möchte da er da so gar nicht da hinter her ist und regelmäßig Unmut bei den anderen Shop Betreibern auftaucht... ich finde aber vom Grund her ist die Seite toll aufgebaut nur wird leider so gut wie nix für die Mitglieder getan also nicht in dem Sinne das man sich gut aufgehoben fühlt, es wird definitiv im Hintergrund gearbeitet und ich stelle mir das eben mal nicht so einfach vor eine Plattform zu gestalten und in Schuß zu halten und dann als Einzelner noch gleichzeitig Werbung zu machen etc. Also ich hätte die Zeit und die Lust das zu tun, er scheint nicht ganz abgeneigt zu sein nun stellt sich die Frage zum rechtlichen: Wie kann er sowie ich sich absichern? Er weil er ja, sollte ich mich aus irgendeinem Grund von der Sache verabschieden, sicher die Nutzung weiter geben oder dann selbst fortführen will und ich weil ich zum einen nicht mit meinem Label sondern als Privatperson agieren will und außerdem will ich das man später erkennt das ich das erarbeitet hab weil ich diesen Beruf ja einschlagen will... Was wäre Sinnvoll und machbar? Kooperation oder Praktikum? Ich will die Sache ja auch nicht vergütet bekommen sondern die Erfahrung für mein weiterkommen... Gibt es vielleicht für sowas konkrete Rechtliche Vorschriften oder Musterverträge? Danke schon mal

...zur Frage

entweder privatvergnügen oder du stellst ihm rechnungen. die zahlt er dir und reicht sie beim finanzamt ein, und du musst 25 % umsatzsteuer zahlen.

...zur Antwort

dann ruf doch montag an und informiere dich. die schule ist sicher privat und kostet viel geld, bafög gibt es da nicht

...zur Antwort

du bewirbst dich JETZT sofort für ein volontariat bei zeitung, zeitschrift, rundfunk oder fernsehen. bist fast schon zu spät dran, das läuft alles längst. man bewirbt sich in den sommerferien nach der 11. und wenn du auch noch nie ein praktikum gemacht hast, kannst du es eh vergessen. der job ist sehr begehrt!!

...zur Antwort

hier in München muss sich jeder Besucher mit Ausweis-Nummer an einem bestimmten tag zu einer bestimmten zeit anmelden und wird polizeilich überprüft, und ich glaube wer mehrmals kommt, wird sicher rausgefischt. Das Sicherheitsrisiko ist leider enorm hoch und die Kontrolle deshalb auch.

...zur Antwort