Geh davon aus, dass deine Freundin nicht so dumm ist, wie du sie hier darstellst. Sie hat sich einen Freund ausgesucht, von dem sie glaubt, dass er gut zu ihr passt. Warum willst du es besser wissen? Kann es sein, dass du sie nicht mit ihm "teilen" willst? Oder hast du Angst, dass er dann nicht mehr dein Kumpel ist und sich nur noch um sie kümmert?

Misch dich auf keinen Fall ein - das kann nur nach hinten losgehen.

...zur Antwort

Nicht die Religionen gestalten die Welt, sondern die Menschen, die relgiös oder auch nicht religiös sind. Wenn Menschen nicht entsprechend ihrer Ideologie handeln, kann man das nicht unbedingt der Ideologie vorwerfen.

...zur Antwort

Das ist sicher nicht allzu nett. Auf der anderen Seite, warum soll sie nicht flirten? Auch wenn sie keine feste Beziehung sucht, darf sie dies erotische Spielchen doch spielen. Ihre "weiblichen Waffen" hat sie nun mal, soll sie die Brüste plattbinden und sich die Haare scheren, nur weil von jemandem weiß, dass er Depressionen hat? Auch Depressive sind für ihr Leben mit verantwortlich, nicht immer nur die anderen.

...zur Antwort

Wenn deine Lehrerin bemerkt, dass du ihr immer auf die Füße schaust, wird sie nicht vermuten, dass du erotische Gedanken dabei hast. Sie wird dich bedauern, weil du nicht in der Lage bist, mit Autoritätspersonen Augenkontakt zu halten.

...zur Antwort

Damit meint er, dass für ihn dein Chili zu scharf ist. Entweder, weil er scharfes Essen nicht gewohnt ist oder weil du es wirklich mit der Schärfe übertreibst. Wenn Papa mitisst, koch einfach etwas milder, dann bleibt Paps Sehkraft erhalten.

...zur Antwort

Zur Zeit sieht es tatsächlich so aus, als wäre Wohneigentum die beste Altersvorsorge. Bei den derzeit niedrigen Zinsen kann man es vielleicht auch schon in jungen Jahren angehen (wenn man ein sicheres Einkommen hat). Wenn man allerdings noch nicht "sesshaft" werden will oder sich nur eine Wohnung in einer nicht so begehrten Gegend leisten kann, sollte man vielleicht doch noch warten, denn die Lebensumstände ändern sich im Laufe der Jahre noch sehr (Familie, Jobwechsel u.ä.).

...zur Antwort

Da der aufrechte Gang dazu führt, dass der Mensch häufig an Rückenschmerzen leidet, könntest du dir von der Krankenkasse (oder einem Physiotherapeuten) Übungen zeigen lassen, die zur Stärkung der Rückenmuskulatur beitragen. Mach Fotosdavon (oder Zeichnungen) und füg sie im Anhang oder einen Extrakapitel bei.

...zur Antwort

Hast du die Möglichkeit auszuziehen? Kannst du (falls du noch kein eigenes Geld verdienst) bei der Großmutter oder Geschwistern deiner Mutter wohnen?

...zur Antwort

Du kennst diese Frau doch und solltest mitbekommen haben, wie sie tickt. Eine allgemeine Gebrauchsanweisung für Menschen gibt es nun mal nicht.

...zur Antwort

Vielleicht könnte das eine Liebesgeschichte werden. Aber, du meinst ja eher, es wie ein Geschäft angehen lassen. Sich nicht in die Karten kucken lassen, keine wahren Gefühle zeigen, desinteressiert tun. Sehr vertrauenserweckend ist dies Verhalten nicht. Wenn es etwas Ernstes werden soll, solltest du das Risiko eingehen, dich ganz auf sie einzulassen. Dies kindliche "Emojis sind unmännlich" zeigt doch nur, dass dein Kumpel Angst davor hat, dass er sich vor den Mädchen blamiert - und genau damit tut er es auf ganzer Linie.

...zur Antwort

Kein Grund zur schlechten Laune. Die Note Vier bedeutet doch "ausreichend". Wenn man ein Fach, das einen nicht interessiert, ausreichend kann, ist das erstmal genug. Man hat immer den Anschluss an den Stoff, keine großen Lücken und könnte, wenn man den Biss hat und sich reinkniet, die Note schnell verbessern.

Also - Üben oder zufrieden sein. Aber Ärger - nur weil dir die Sprache nicht so zufliegt - ist die falsche Reaktion.

...zur Antwort

Wie TreudoofeTomate sehr richtig schreibt, will jeder Mensch geliebt werden. Dazu benutzen die Menschen (Männer und Frauen) die unterschiedlichsten Strategien.

...zur Antwort