Durchlauferhitzer springt bei einem Waschbecken in der Wohnung nicht an. Woran kann das liegen?

6 Antworten

Den Perlator im Wasserhahn herausdrehen und säubern und entkalken (oder neu- ca 2 Stck-1 €).  Alles andere ist "Blödsinn" - wurde ja an der Anlage nichts geändert. Wenn Du das Ding (zum Beispiel mit `ner Wasserpumpenzange herausgeschraubt hast , wird schon alles wieder normal fließen - aber etwas spritzen zu den Seiten -

weil der Perlator ja jetzt "draußen" ist. Und der ist nicht nur dazu da , kleinste Teilchen zu filtern (also zu sammeln) sondern auch , um den austretenden Wasserstrahl von "turbulent" auf "laminar" umzustellen 

Und die Eckventile gehen nicht von alleine zu.

In den meisten Mietverträgen steht sinngemäß - Mieter zuständig

Elektrische Durchlauferhitzer sind eigentlich vom Druck unabhängig, im Gegensatz zu Gas, wo ein bestimmter Druck auf dem Vorrang-Umschaltventil  den Weg für  Brauchwasser frei gibt. Schau trotzdem mal ,ob das Eckventil richtig auf ist und ob im Sieb an der Mischbatterie  Verschmutzung sind.

Prüfen ob Strom an der Steckdose da ist. Wenn ja, dann den Regler des Boilers drehen. Hört man kein "Klick", trotzdem den Regler mal ganz aufdrehen und eine Stunde warten. Kommt dann immer noch kein Heißes Wasser ist der Regler oder der ganze Boiler defekt. Vermieter benachrichtigen, nichts selber herumbasteln, Lebensgefahr

Nichts davon erklärt, wieso der Boiler bei dem einen Hahn nicht anspringt, bei den anderen aber schon.

0

eventuell läuft durch diesen Wasserhahn zu wenig Wasser so dass der Durchlauferhitzer sich nicht frei gibt. Dreh mal in der Küche das heisse Wasser etwas auf und probiere es dann in der Wohnung erneut

Habe die Dusche angestellt und tatsächlich, heißes Wasser aus dem Wasserhahn! Irgendeine Idee was ich machen kann, damit genug Wasser aus dem Wasserhahn kommt?

0
@potelux

da die eckventile fest sind, ist davon auszugehen ,daß die total vergimpelt und zugesetzt  sind . entweder die dinger ausbauen und reinigen oder gleich wechseln ....so teuer sind di ja nicht

0

Vielleicht verkalkt..., melde das sofort Deinem Vermieter, bist Du zu verpflichtet.

Was ist verkalkt? Außerdem war die Frage ob ich was tun kann bevor ich den Vermieter informiere. Kann ja sein, dass ich das Problem selber lösen kann.

0

Was möchtest Du wissen?