Dürfen Veganer eigentlich Chips, Gummibärchen und Schokolade essen?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja dürfen sie solange in diesen Dingen nichts vom Tier enthalten ist. Es gibt auf jeden Fall Vegane Schokolade und auch vegane Gummibärchen zu kaufen. Bei Chips muss man ganz genau hin gucken weil die auch tierische Bestandteile enthalten können.

Chips sollten eigentlich nur aus Kartoffeln, Pflanzenöl und Gewürzen bestehen. Wenn das so ist, dann sind sie vegan. Genaueres erfährt man aus der Zutatenliste, manchmal werden auch tierische Fette verwendet.

Gummibärchen enthalten normalerweise Schweinegelatine, sind also nicht vegan. Es gibt aber auch eine vegane Version.

Die meisten Schokoladensorten enthalten Milch oder Milchbestandteile, sind also nicht vegan. Es gibt auch vegane Schokoladen, das steht dann meistens auf der Packung.

Etwas provokant gefragt: Ist ein Produkt vegan, bei dem tierische Bestandteile durch Kokosfett ersetzt wurden, wenn aber für die Kokosplantagen, wie üblich, Regenwald vernichtet wird und dabei Tiere (aus)sterben?

Es gibt massenhaft vegane Produkte wie Chips, Schokolade und auch Weingummi. Veganer wissen beim Kauf, worauf sie achten müssen. Außerdem wurden schon viele vegane Produktlisten veröffentlicht, nicht nur für Genussmittel, sondern u.a. auch Nahrungsmittel und sogar Körperpflegemittel. Und ganz wichtig: Veganer essen / leben freiwillig so.

Es gibt Vegane Chips und das sind nicht nur Apfelchips sondern auch 'normale' Chips wie Funny Frisch Oriental etc.

Gummibärchen enthalten oft Gelatine oder Bienenwachs.

Und in Schokolade ist oft Milch oder Süßmolkenpulver enthalten.

Also ich lese mir immer die Inhaltsstoffe durch.

Bei Gummibärchen und Schokolande die Milch enthält, lautet die Antwort nein.

Für Veganer der Stufen 1 und 2 lautet die Antwort in Bezug auf Chips Ja, für Veganer der Stufe 3 und darüber lautet die Antwort nein.

Stufe 1: Tierprodukte werden nicht konsumiert

Stufe 2: Es wird nichts konsumiert, bei dessen Produktion Tierprodukte zum Einsatz kamen

Stufe 3: Es wird nichts konsumiert bei dessen Produktion etwas zum Einsatz kam, für dessen Produktion Tierprodukte benutzt wurden, oder das Tierprodukte enthält .

Stufe 4: Es wird nichts konsumiert bei dessen Produktion etwas zum Einsatz kam, für dessen Produktion etwas benutzt wurde für dessen Herstellung Tierprodukte benutzt wurden, oder das Tierprodukte enthält

Stufe 5: und so weiter.....

Veganer der Stufe 2 sind sehr selten, da bei der Produktion von Kupfer Gelatine eingesetzt wird und es kaum menschen gibt, die keinen Strom benutzen.

Da bin ich ausgestiegen ab Stufe 3...

0
@Maulmann265

Ein Veganer der Stufe 1 isst keine Gummibärchen, weil sie Gelatine enthalten
Ein Veganer der Stufe 2 trinkt keinen nicht Veganen wein, da bei der Klärung von wein oft Gelatine eingesetzt wird. Ein Veganer der stufe 2 besitzt und benutzt auch keine Gegenstände aus Kupfer, da für die Kupferproduktion Gelatine verwendet wird.

Stufe 3 ist schon schwierig, da bei der Herstellung von Kupfer Gelatine zum Einsatz kommt. Folglich konsumiert ein Veganer der Stufe 3 nichts, an dessen Herstellung Kupferprodukte beteiligt waren.

0

Was möchtest Du wissen?