Sowohl Hafer- als auch Sojadrink sind keine Getränke wie Wasser oder Tee, sondern Nahrungsmittel. Du kannst jedoch so viel konsumieren, wie du möchtest, denn beide Pflanzendrinks sind nicht schädlich. Nur bei Säuglingen und Kleinkindern ist noch nicht genau erforscht, wie viel Soja sie als Tagesdosis vertragen. Zu Kuhmilch nur kurz meine Meinung, die natürlich auch für Stuten-, Ziegen- und Schafsmilch gilt : Not your mother - not your milk...

...zur Antwort

Da viele Pflanzen weltweit zum Verzehr gezüchtet werden, wird die Pflanzenwelt nach meiner Meinung von Veganer*innen nicht ausgebeutet. Das ist bei Tieren anders, denn die werden zum Verzehr meist unter schrecklichen Bedinungen gezüchtet und dann getötet. Zu deinem Apfelbaumbeispiel: Von Obstbäumen fällt ja auch einfach Obst herab, das dann als Fallobst gesammelt werden kann, was ebenfalls keine Ausbeutung der Pflanzenwelt darstellt.

...zur Antwort

Ich verwende zu 99% (zum Kochen, Backen, Trinken )Haferdrink, es gibt ihn auch ungesüßt. Hafer wird in Deutschland und Europa angebaut, der Anbau ist nicht so wassserintensiv wie der von Mandeln oder Reis, Haferdrink in Bioqualität gibt es zu sehr günstigen Preisen.

...zur Antwort

Sie ist insofern gesünder, als viel mehr Gemüse und kein Fleisch gegessen wird, von dem inzwischen allgemein bekannt ist, welche Folgen er hat. Außerdem ist sie z.T. fettärmer, vor allem, wenn Fleisch durch Soja und Seitan ersetzt. Was die Kalorien betrifft gibt es keine sehr großen Unterschiede. Auf jeden Fall haben Pflanzendrinks aus Soja und Hafer (ohne Zuckerzusatz) weniger Kalorien als Kuhmilch.

...zur Antwort

Niemand hier wird dir diese Arbeit abnehmen, und wenn, dann würde die Antwort schnell gelöscht werden. Aber es ist eine leichte Aufgabe, denn du musst dir dafür doch nur vorstellen, du wärest Wenzel und in dieser Situation, nämlich dass du für jemand Reiches gehalten wurdest udn nichts dagegen getan hast, das aufzuklären.

...zur Antwort

Es gibt massenhaft vegane Produkte wie Chips, Schokolade und auch Weingummi. Veganer wissen beim Kauf, worauf sie achten müssen. Außerdem wurden schon viele vegane Produktlisten veröffentlicht, nicht nur für Genussmittel, sondern u.a. auch Nahrungsmittel und sogar Körperpflegemittel. Und ganz wichtig: Veganer essen / leben freiwillig so.

...zur Antwort

Etwas in der Mikrowelle zu erhitzen, ist ja auch gar kein Kochen...

Richtig, keine Alufolie oder soonstiges Metall.

Deck einen Teller / eine Schüssel / eine Tupperdose darüber oder den Pappdeckel??? der Verpackung.

...zur Antwort
Echt lecker, auf jeden Fall im Bio-Laden, oft bei dm und inzwischen auch bei edeka zu bekommen ist z.B. diese: White Nougat Crisp (iChoc) , 80 g Weiße Reismilchschokolade veredelt mit feinstem Haselnussnougat und knusprigen Haselnusskrokant-Stückchen Zutaten:

Roh-Rohrzucker, HASELNUSSmark 23%,

Kakaobutter, Reisdrinkpulve 11,5%, HASELNUSSkrokant 8% (Roh-Rohrzucker, HASELNÜSSE, Mais-Glukosesirup, Karamellsirup), Bourbon

Vanilleextrakt.

Allergene Zutaten:

Schalenfrüchte

White Vanilla (iChoc) 80 g Weiße Reismilchschokolade mit feinem Erdmandelgrieß und echter Bourbon Vanillle Zutaten:

Roh-Rohrzucker, Kakaobutter, Reisdrinkpulver 18%, Erdmandelgrieß, Bourbon Vanilleschoten (gemahlen).

Weiße Reismilch-Schokolade (Bonvita und auch noch fair trade) 100g

 

Zutaten:

Kakaobutter, Rohrohrzucker, Reissirup, Pflanzenöl (Sonnenblumenöl), Vanille, Meersal

lz Weiße Schokolade (Plamil) 100 g

 

Zutaten:

Kakaobutter, Reispulver (Reissiruppulver, Reisstärke, Reismehl) Zucker, Vanille

ansonsten schau hier selbst in Ruhe:

https://www.veggiesweets.de/shop/schokolade/

 

 

...zur Antwort

Da gibt es wohl drei Möglichkeiten:

1. Er hat wirklich keinen Strom.

2. Die für sdich noch feuchte Wäsche war für ihn schon so trocken, dass die Sensoren keine Feuchtigkeit mehr erkannt haben und er sich deshalb abgeschaltet hat.

3. Er ist defekt.

Schau in der Bedienungsanleitung nach, woran es ggf.noch liegen könnte.

Ist es ein Kondenstrockner? Dann hast du in vielleicht nicht vorschriftsmäßig "gereinigt" / "behandelt" /"gewartet"?

...zur Antwort

Sinngemäß:

Alle wollen mit dir zu tun haben ("im teuren Auto mitfahren"), wenn es dir gutgeht, aber du willst eigentlich jemanden, der auch in schlechten Zeiten bei dir bleibt ("der mit dir im Bus mitfährt, wenn du das teure Auto nicht mehr hast).

...zur Antwort

Ganz einfach:

Du sagst: "Du, mit geht das alles zu schnell. Lass es uns langsamer angehen."

...zur Antwort

Für  Gesamtschule Niedersachsen kann ich ihn dir hier schicken, die Prüfungen sind sich aber immer sehr ähnlich...

ENy57ka

...zur Antwort

Ihr nehmt wohl gerade den Gregorianischen Gesang durch.

Beim melismatischen Gesang werden  auf einen Vokal meherer Noten gesungen. Vielleicht kennst du ja das Weihnachtslied "Gloria in excelsis Deo (Hört der Engel helle Lieder)", wenn nicht, höre es dir auf YouTube mal an.

Da wird im Refrain das "o" in "Gloria" über viele Töne "verteilt" -Glo-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o-o....ria - ich hoffe, ich habe beim Schreiben richtig gezählt.

Beim syllabischen wird , wie der Name schon sagt, jeweils eine Silbe auf eine Note gesungen, zu jedem Ton wird also eine Silbe des Textes gesungen.

Du musst beim Notenbild also eigentlich nur darauf achten, ob ein Vokal unter mehreren Noten  oder ob unter jeder Note eine Silbe steht.

Vielleicht hilft das lesen dieses Textes:

http://www.musiklk.de/03greg0.htm

...zur Antwort