Dürfen Kaninchen keimende Kartoffeln fressen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, die Triebe sind giftig.

In den Schalen und an den grünen Stellen der Kartoffel findet sich Solanin. Das ist tatsächlich giftig.
Heutige Kartoffelsorten enthalten wohl recht wenig davon, dennoch rate ich dazu, Kartoffeln nicht zu verfüttern.
Die Keime und die Pflanze selbst sind ohnehin giftig. Auch für den Menschen.
Dazu kommt, dass Kartoffeln für Kaninchen schwer verdauliche Stärke enthalten.

Solche Infos bekommst du auch in der umfangreichen Futterliste von diebrain.de.

GENERELL darf man Kaninchen keine Kartoffeln als Futter anbieten.:/

warum keine Kartoffeln, Maily7 ??

Gruss

0
@CurlyPassion

Sieh mal in die Anwort von Rechercheur, der/die hat das genauer beschrieben!

0

Was möchtest Du wissen?