Drucker Epson Stylus SX200 duckt nach Austausch der Patronen nicht

4 Antworten

Hatte das gleiche Problem..umtauschen!! Im Drucker sind ganz kleine Stifte und die waren beim wechseln rausgegangen. Bekommst Du nicht selbst hin..bleibt Dir nur der Weg zur Reklamation.

Die Patronen haben einen Chip der mit zählt wie viel Tinte verbraucht wurde. Dieser Chip fehlt auf den Billigpatronen. Da kann man sich Chips kaufen die man dann auf die Patronen klebt. Die haben dann eine Autorest Funktion und stellen sich immer auf voll wenn man die Patrone entfernt und wieder einsetzt (eventuell dazwischen eine andere nimmt oder wieder auffüllt) Dann gibt es noch ein Gerät mit dem man die originalen Chips beim nächsten Wechsel wieder auf Null setzen kann. Je nach Originalpatrone und Firma kann man den Originalchip auch verwenden und zurücksetzen. Aber Vorsicht, je Art von Patrone braucht einen besonderen Chip der nur für diese Patrone und nur für diese Farbe passt. Bei Nachbaupatronen die einen Chip haben muss der Chip die Version 6 haben (laut anderem Forum) weil bei SX200 die Version 5 nicht geht. Reseter gibt es zB auf: http://www.tintenlaedchen.de/Epson-kein-Original/S-SX-Serie/Stylus-SX200/Resetter-fuer-kompatible-Epson-Tintenpatronen--239&cPath=33003668336696.html

Es hat auch schon mal geholfen (warum auch immer) den USB-Stecker mal kurz rauszuziehen und wieder einzustecken.

Das habe ich ..und noch mehr Ratschläge..von Epson bekommen..genutzt hat es nicht´s!

0
@amdros

Von den Original Patronen könnte man noch diesen kleinen Chip Aufkleber entfernen und diesen auf die anderen kleben.Soll auch helfen.

1

Was möchtest Du wissen?