Mein epson drucker druckt nur noch gelb.

4 Antworten

Typisch Epson Stylus. Machen die Dinger seit über 15 Jahren und Epson hat nie was draus gelernt!

Kauf Dir was ordentliches, wenn Du noch einen Satz Patronen kaufst ist das teurer als ein neuer Drucker. Hol Dir einen HP, die Dinger sind unverwüstlich, die Druckköpfe werden mit den Patronen gewechselt, können also nicht irreparabel kaputt gehen.

Wie lange hast du den Drucker?

Wenn du ihn kürzer als 1 Jahr hast greift die Garantie, länger als ein Jahr aber noch keine 2 Jahre die Gewährleistung. Ich würde zum Händler gehen und den Drucker reklamieren - mir scheint das ist eine Epson-Krankheit.

Pass aber auf, wenn du hauptsächlich kompatible Patronen genutzt hast verweigern viele Händler die Reklamation, wenn nicht dürfest du bald einen neuen Drucker haben.

Woher ich das weiß:Beruf – Hobby / Beruf und Erfahrung!

Ich glaube der ist hinüber, wenn du schon alles versucht hast, Düsen zu reinigen usw. Mehr kann man da ja auch nicht tun.

Es scheint wohl ein Hardware Problem zu sein, wenn du den Drucker an einem anderen Rechner anschließt, passiert sicher das gleiche. Kaufe dir lieber einen neuen, vor allem wenn er schon älter ist.

einen neuen? ich habe ihn grad 1 jahr und kauf mir jetzt doch keinen neuen

0

Dein Problem passiert meistens, wenn der Drucker in der Zwischenzeit vom Strom genommen wird. Mit Strom könnte sich der Drucker automatisch immer mal wieder ein bisschen reinigen. Dabei würde die Tinte nicht eintrocknen, und die Düsen würden sauber bleiben.

Oder auf Standby schalten wenn du hast. So bleiben Drucker jahrelang frisch.

Was möchtest Du wissen?