Epson Drucker druckt kein Schwarz mehr.

3 Antworten

Ich wolte heute die leere sw Kassette (Fremdfabrikat) ersetzen. Leider hatte ich vor dem 1.Tausch einen FW-Update durchgeführt (von Epson wg. Fehlerkorrekturen empfohlen). Ergebnis: Meine Ausdrucke waren quer über die ganze Seite in regelmäßigen Abständen mehrfach gestört und nicht brauchbar. Das Problem war sowohl nach Reinigung des Druckkpfes und der Walze als auch nach erneutem Kassettenwechsel weiterhin vorhanden. Meine Vermutung ist: EPSON hat in die FW eine neue Funktion programmiert, die bei Verwendung eines Fremdfabrikates die Störung der schwarzen Farbe (und nur diese!) absichtlich verursacht. M.E. wird nach Einsetzen meines Fremdfabrikates auch nicht mehr in gleicher Weise wie früher mehrmals gewarnt!!. Leider habe ich keine sw Originalkassette zum Test; vermutlich werde ich mir eine kaufen und später die Kassette nur noch auffüllen. Falls die Anzahl der Druckseiten pro Kassette nicht begrenzt wird, bzw. eine Kass. nicht auf mehrfachen Einsatz überwacht wird, wäre dies eine Alternative. Mist, aber ich werde es vermutlich versuchen. Kaiser.krone

Vielleicht ist noch eine andere Patrone leer - dann druckt der Drucker nicht.

er druckt alles außer schwarz :/

0

Es könnte an einer verschlissenen bzw verstopften Düse liegen. Als erstes mal schauen ob den auch der gelbe Streifen für die Entlüftung an der Patrone entfernt wurde. Falls ja, am besten mal einen Testdruck machen.

Ist da kein schwarz zu sehen, mal die Druckkopfreinigung ausführen, notfalls mehrmals hinter einander. Sollte es danach keine Besserung geben und es sich bei der BK um eine kompatible Patrone handeln, es vllt nochmal mit einer originalen versuchen.

Ist dies auch nicht von Erfolg gekrönt, bleibt entweder nur eine Reperatur oder der Neukauf.

Was möchtest Du wissen?