Mach einen Test, dann weißt Du es.

...zur Antwort

Geh jetzt schlafen. Dein Kopf nimmt eh nichts mehr auf.

Stell Dir den Wecker auf um 5 und lies alles nochmal durch.

...zur Antwort

Ich finde das es nicht in Ordnung, wenn ein 24jähriger, der arbeiten gehen kann, den Eltern auf der Tasche liegt. Und ich würde ihn rauswerfen.

...zur Antwort

Das ist nicht illegal. Sex wollt Ihr ja noch nicht.

...zur Antwort

weiß was ich tue dabei.

Wenn Du das wüsstest, würdest Du gar keinen Alkohol trinken.

Nicht lange draußen bleiben

Das ist völlig normal mit 14.

...zur Antwort

Du könntest zu wenig trinken (2 Liter täglich sollten es sein) und/oder Du brauchst eine Brille.

...zur Antwort

Das heißt, dass Dein Verfahren jetzt bei Gericht liegt. Dort wird dann überprüft, ob Du verurteilt wirst oder nicht.

...zur Antwort

Deine Mutter hat recht. Habt Ihr keine Teller? 

...zur Antwort

Oma nervt! Was kann ich tun?

Hallo,

die Oma meines Kindes ist eine tolle Oma aber wenn man sie nüchtern als Person betrachtet, ist sie einfach nur nervig und ätzend. Sie ist geschieden und hat wegen ihrer unangenehmen Art auch nicht wirklich Freunde. Sie merkt nicht, wann etwas zuviel wird, drängt sich überall auf und wäre gerne überall der Mittelpunkt. Alles was sie sagt ist heilig und Dinge die man selber sagt, werden gern im Mund verdreht und schlecht hingestellt. Dazu respektiert sie nicht meine Erziehung und macht es genau so, wie ich es nicht will und das ist schon bei ihrem eigenen Kind in die Hose gegangen. Nun ist es so, dass ich mit meinem Kind ca 200km weit von ihr entfernt wohne und sie sich nicht so oft sehen können aber in den Ferien ist er dafür oft 2 Wochen am Stück bei ihr. Jetzt möchte sie sie manchen Wochenenden auch noch vorbeikommen und sich ein Hotel im Ort nehmen. ( Nein, sie hat nicht höflich gefragt, sie hat es einfach so beschlossen ) Das würde aber bedeuten, dass sie das ganze Wochenende bei mir herumhockt, da sie nicht mobil ist und sich hier nicht auskennt und das ertrage ich einfach nicht. Das herumgenörgle und die ständigen Anmerkungen wie toll sie alles macht.

Wie macht man so einer Person am besten klar, dass man sich nicht einfach so bei anderen für ein Wochenende einquartieren kann? Mein Partner ist ja auch noch hier, der ebenfalls nicht gern Besuch für lange Zeit mag - erst Recht nicht von diesem. Wenn man sie ganz ganz vorsichtig kritisiert, darf man sich schon stundenlang Predigten anhört, warum man sie denn nicht leiden könne und man würde mit Absicht ihrem Enkel und ihr Steine in den Weg legen.

Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Solche Menschen kannt Du nur ignorieren. 

Nehmt Euch an diesen Wochenenden was vor, wobei Ihr nicht zu Hause seid. Lass sie im Hotel sitzen.

Ich hatte so eine nervige Schwiegermutter. Nach der Scheidung hat sie mich sogar an meiner Arbeitstelle aufgesucht. Dank ihr hatte ich dann viel längere Heimwege als sonst, weil ich ihr ständig aus dem Weg gegangen bin.

...zur Antwort

Ähm - wie kommst Du darauf, dass Du ungeschützen  GV hattest?

Die Pidana bringtbDeinen Zyklus durcheinander. Besprich das mit dem Frauenarzt.

...zur Antwort