Drucker druckt rot, statt schwarz

1 Antwort

Spontan hätte ich gesagt, dass die Tintenpatronen leer sind, aber wenn kopieren etc. einwandfrei funktioniert, wird es wahrscheinlich nicht daran liegen.

Du könntest einfach mal eine Druckkopfbereinigung laufen lassen und schauen, ob es danach vielleicht besser funktioniert (was ich aber nicht glaube).

Alternativ könntest du versuchen eine System-Testseite (wird es beim Mac doch bestimmt auch geben, oder?) zu drucken. Vielleicht auch noch das Dokument, was nicht richtig gedruckt wurde, mit einem anderen Programm zu drucken. Vielleicht stellt sich ja heraus, dass eines der Programme der Verursacher der Fehler ist.

Wenn du schon vermutest, dass das ganze an deinem MacBook liegt, dann überprüfe doch einfach mal, ob deine Treiber auf dem aktuellsten Stand sind. Gegebenenfalls diese aktualisieren.

Falls das alles nichts hilft: Am besten den Support von Epson kontaktieren!

Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass du bald wieder richtig drucken kannst!

Was möchtest Du wissen?