Dies ist eine ernste frage ich würde gerne v-mann bei der polizei werden ?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es sieht wohl  eher so aus als hättest du  selbst  den Islam noch nicht  ganz begriffen .

Wer nur den Koran legitimiert, den du auf friedliche Art und auch auf Salafisten Art interpretieren kannst ,ist laut Islam doch  bereits schon Apostat .Fundamente des Islams sind auch Sunnah also  Hadit und die Scharia Das erkennt doch wer den Brief der Muslime an IS Führer Baghdadi liest :

http://madrasah.de/leseecke/islam-allgemein/offener-brief-al-baghdadi-und-isis

Nur 3  kleine Beispiele daraus: 

6. Das Töten Unschuldiger das laut Brief dem Islam nach  verboten ist 

  • Blöd nur dass laut Islamischer Lehre das Töten nach der Scharia zulässig ist ,wie etwas das  töten von Sündern die nicht bereuen wollen. Ehebrecher ,Homosexuelle etc... Nur das Töten unschuldiger ist verboten .laut Scharia sind diese Leute aber schuldig .

8. Jihad: Bei all dem ist vor allem der allerletzte Satz für mich massbgebend :Zitat: ___________Jedoch ist der Jihad ohne legitime Gründe, Ziele, Methode und Absicht____

  • Fazit :Es gibt also durchaus richtige Absichten Gründe Ziele ,Methode und Absicht zum heiligen Krieg ?

13. Es ist im Islam verboten, die Menschen zur Konvertierung zu zwingen.

  • Die Scharia hat hier aber eigene Ansichten ,diese gemeinsamen Fundamente werden genau in diesem Brief an anderer Stelle bei Punkt vier beschworen werden .(Zitat: 4.:_______Es ist im Islam [den Gelehrten] gestattet, Meinungsverschiedenheiten über bestimmte Angelegenheiten zu haben, außer in all jenen, welche als die Fundamente der Religion gelten, die allen Muslimen bekannt sein müssen.________)

14.Es ist im Islam verboten, Frauen ihre Rechte zu verwehren.15.Es ist im Islam verboten, Kindern ihre Rechte zu verwehren. 

  • Denkst du jetzt an die im Westen herrschenden Menschenrechte ? Wie die meisten Leute ? Dann lies besser  noch hier denn diese Menschenrechte gibt es im Islam nicht die sind explizit der Scharia unterstellt ,dazu gibt der Islam erzwungenermaßenen eigene Menschenrechtserklärungen heraus :



http://www.humanrights.ch/upload/pdf/140327\_Kairoer\_Erklaerung\_der\_OIC.pdf


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hilft wohl nur weiter, wenn Du genau das, was Du hier geschrieben hast... den zuständigen Behörden erklärst.....

.....eine genaue "Anleitung" dafür gibt es nicht... auch ist nicht sicher WIE die Behörden auf so einen Wunsch reagieren.....

... im Zweifelfall lass es lieber.... du meinst es evtl. "gut"... nur ist fraglich, ob es andere Leute auch so sehen.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von istegal222
04.03.2016, 18:40

Ich selber hab mir überlegt dass ich selber mal Vater werde und ich niemals wollen würde das meine kinder auch mal so enden in meinem umfelt gibt es wirklich viele Salafistn e es gabs auch welche die nach Syrien gingen usw.

3

das problem ist eure religion selbst, denn wenn man als gläubiger die suren, verse und texte für jede schlimme tat nutzen kann, selbst andere gläubige damit sogar überreden kann, ist es kein wunder wenn solche terroristen dann immer is-lamisten heissen, also mit dem islam zu tun haben..........

und v-mann aus diesem grund zu werden, kannst du dir abschminken, denn hass ist keine option in diesem "geschäft"..............hass lässt dich nämlich so werden, die diese menschen sind, die du bekämpfen willst............

willst du wikrlich was ändern, solltest du andere muslime davon überzeugen, dass ihr mit euren glaubens-kult gegenüber des uneingeschränkten blinden gehorsams in eurer religion auräumt..........eure religion muss von grund auf verändert werden, sie muss aufgearbeitet werden, denn z.b. der personenkult bei eurem propheten mohamed ist total überzogen und falsch, denn er war nur ein mensch und zudem nicht dass was die meisten sehen wollen...............eure religion lässt keinen widerspruch, keinen freien denkmodus zu, und schon gar keine kritik....................und genau dass sind die drei punkte, die jeder islamist nutzt und mit denen sie andere muslime zu allen dingen regelrecht zwingen können............kritiker, widersprüchler und freidenker werden bei euch nämlich getötet und deshalb schweigen dann alle...............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von istegal222
07.03.2016, 18:18

Menschen haben kein Recht gottes worte zu ändern meine frage war nicht was denkt ihr über meine religion

0

Gugel mal mit dem Begriff V-Person.

Wende dich an die Polizei in einem größeren Ort. Sie werden deine Absicht zumindest weiterleiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du für unsere Polizei interessant bist, dann wird man sich schon von alleine an Dich wenden.

Im Übrigen legen diese Personenkreise den Islam nicht falsch aus, sondern praktizieren den Islam nach Sunna.

Schau Dir einfach mal den Islam in Saudi Arabien an. Dort befinden sich die besten Islam-Schulen, Rechtsschulen, dort ist Medina und Mekka. .....und, Saudi Arabien macht auch nichts anderes als IS. Die meisten Saudis sind übrigens Wahhabiten. Die Salafisten entstammen der wahhabitischen Strömung.

Der Wahhabismus ist komplett in Nordafrika vertreten !!!

Der Wahhabismus ist die aktivste und stärkste Glaubensrichtung des Islam. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von furkansel
05.03.2016, 01:09

Das tun bzw versuchen doch alle Sunniten, einschließlich ich. Bin ich jetzt so ein Sven Lau Typ? Mitnichten. Friedliche Christen und Juden wurden damals nicht verfolgt. Und was hat Fahrverbot für Frauen mit Sunna zu tun? Nichts.

0

V-Leute sind entweder eingeschleuste oder umgedrehte Mitglieder von so ne Vereinigungen.

Wenn du in sowas reingehst, denn brauchste starke Nerven, weil du dir den ganzen Mist ja ständig reinziehn musst.

Du musst doch dann auch besonders salafistisch tun, damit de ihr Vertrauen gewinnst und alle ihre Geheimnisse dann rauskriegst, die de dann an den Staatsschutz weitermeldest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geiler Typ, du kannst zwar nichts dafür aber trotzdem, Respekt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum stellen sie deine Religion falsch da? Was hast du gegen Salafisten? Im Grunde genommen sind das nur ultraorthodoxe Muslime. Stellt man deine Religion falsch da wenn man sie wortwörtlich befolgt?

* "Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen (den Heiden) überall auf!" - Sure 9:5

* "Oh ihr Frauen! Gebt Almosen, denn ich habe gesehen, dass ihr die Mehrheit der Bewohner der Hölle bildet.` Sie fragten: `Warum ist das so, oh Gesandter Allahs?` Er erwiderte: `Ihr flucht ständig und seid undankbar gegenüber euren Ehegatten. Ich habe niemanden gesehen, der mangelhafter an Intelligenz und religiösem Einsatz ist als ihr." - al-Buchārī

* "Und wenn sie sich abkehren (vom Islam), dann ergreift sie und tötet sie, wo immer ihr sie findet." - Sure 4:89

* "Eure Frauen sind wie ein Ackerland für euch, also kommet zu eurem Ackerland, wie ihr wollt." - Sure 8:17

* "Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab." - Sure 8:39

* "Und tötet sie , wo ihr sie zu fassen bekommt, und vertreibt sie, von wo sie euch vertrieben haben! Der Versuch (Muslime zum Abfall vom Islam) zu verführen ist schlimmer als Töten." - Sure 2:223

* "Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt." - Sure 2:193

* "Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde." - Sure 4:76

* "Tötet diejenigen, die nicht an Allah und nicht an den letzten
Tag glauben und die nicht verbieten, was Allah und sein Gesandter
verboten haben, und die nicht die Religion der Wahrheit befolgen." - Sure 2:29

Also inwiefern stellen sie deine Religion falsch da?

Nun mal zum Thema:

deine Frage wurde bereits einmal gestellt, hier die Antwort die der damalige Fragesteller als hilfreich gekenzeichnet hat:

"Zunächst mal muss man sich über den Unterschied zwischen V-Leuten und verdeckten Ermittlern bewusst sein.

Verdeckte Ermittler sind Polizeibeamte, die unerkannt, oft unter falscher Identität ermitteln (vgl. §§110a ff. StPO). Man muss also zunächst Polizeibeamter sein und sich dann auf entsprechende Stellen bewerben ...

V-Leute sind Mitglieder in kriminellen Organisationen, die als Informant für die Polizei tätig sind. Voraussetzung ist also, dass man Mitglied einer kriminellen Organisation ist ... bewerben kann man sich nicht."

LG von einem Nicht-Muslimen, nicht das man mich als Salafisten bezeichnet.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Internetzugriff
04.03.2016, 20:42

Du brauchst keine ''brutalen'' verse zu zitieren, wenn du die ganze Sure nicht liest und die Geschichte (also wann und warum es herabgesandt wurde) nicht verstehst. Das ist übrigens sehr SEHR typisch für Nicht-Muslime solche verse sofort zu zitieren.

1
Kommentar von Internetzugriff
05.03.2016, 16:49

@waldfrosch64 Islam bedeutet auch nicht Frieden, sondern Hingabe -.- Warum kommst bzw. erwähnst du sofort den friedlichen Islam mit Saudi Arabien. Ich habe übrigens den friedlichen Islam auch nicht in meinem Text erwähnt. Übrigens, mit Frieden meint den inneren Frieden. Das man den inneren Frieden mit Gott gefunden hat. Nur zu Nebeninfo DU musst mir den Islam nicht beibringen. Ich weiß das der Islam aus Koran und Sunnah besteht.

0

Was möchtest Du wissen?