Hallo bei wem ist das auch so?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Für mich bist du in erster Linie ein Mensch, genau wie ich.

Du bist Albaner, mit dem Islam aufgewachsen und nimmst deine Religion nicht so wichtig, isst vielleicht Schwein und trinkst Alkohol.

Ich bin Deutscher, Buddhist und meine Religion ist mir wichtig. Außerdem bin ich Lacto-Vegetarier und trinke keinen Alkohol.

Na und?

Das hindert uns nicht an gegenseitigem Respekt, oder sogar Freundschaft.

Nach dem streng ausgelegten Islam begehst du sicher tausend Sünden und wirst nach Ansicht konservativer Muslime nach deinem Tod vermutlich in der Hölle brennen, wenn du nicht sofort bereust und streng gläubig wirst.

Schweinefleisch zu essen macht dich in den Augen dieser Menschen sicher zu jemandem, der vom Glauben abgefallen ist.

Na und?

Wenn du kein besonders religiöser Mensch bist, kann es dir doch völlig egal sein, ob irgendwelche konservativen Hardliner und Fundamentalisten dich als Muslim akzeptieren. 

Lebe dein Leben so wie du es magst und in Einklang mit den deutschen Gesetzen. Du kannst deine Religion ausleben, oder es sein lassen - du verstößt damit nicht gegen geltendes Recht.

Was irgendwelche religiösen Gebote sagen, ist vor dem Gesetz absolut irrelevant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne sehr viele Albaner, egal Christ oder Moslem, denen ist die Religion auch nicht wichtig. Wir wurden gezwungen muslimisch zu werden, ursprünglich waren wir keine. Außerdem spielt da auch Nationalstolz eine Rolle dass die Religion nachher einen egal sein wird. Lass dir nichts von anderen sagen, im Islam macht man doch sowieso jeden tag Sünden (fluchen, Musik hören..). Als Albaner ist man geboren, die Religion kann man sich selber wählen. Ich bin bei der Religion auch locker, ich esse kein Schwein und trinke auch kein Alkohol. Ich glaube an Gott aber die Bücher wurden von den Menschen geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Albaner solltest du dich erst einmal fragen, wieso gerade die Albaner und die Bosnier zum Islam konvertiert sind, der Rest nicht. Natürlichbwerden deine Nachbarn sagen "wir sind so stark und ihr habt aufgegeben" dabei ist das Unsinn, weil du ja heute die freie Wahl hast.

Ich habe damals auch so gedacht a la "ich glaube an Allah aber in erster Linie bin ich xy und bin sehr locker" dabei belügst du dich selbst (so sehe ich das heute). Wie kann ich an Allah glauben und mich in erster Linie etwas anderem zuschreiben bzw. es über Allah stellen?

Der Islam verbietet dir ja nicht Albaner zu sein, im Gegenteil, nur hat der Kommunismus den Glauben sehr stark "entfernt".

Ich kenne viele Albaner (90% Kosovo). Die hatten mit Religion kaum was zu tun aber durch die Medien haben die halt mal geschaut, ob nicht was dran ist. So sind die zurück zum Islam gekommen. Schwein hat niemand von den gegessen aber kenne auch einige die Schwein essen. Die haben aber gar nichts mehr mit dem Glauben zu tun, die sagen halt "ich glaube an Allah" aber befolgen nicht einmal eine Säule vom Islam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum

Ich finde das sehr sehr schade , vorallem bei den Albanern .
Ich selbst habe viele albanische Freunde und sie selbst kritisieren das an Albanern und es ist auch falsch sich über ein Land zu profilieren .
Albaner beschränken ihren zusammenhang dabei nur auf das albanische Volk und missachten dabei ihre Beziehung zu Brüdern des Islams .
Was aus islamischer Sicht verwerflich ist .
Meine Meinung dazu :
Ich halte nicht viel davon und bin gegen diese Einstellung .
Wir als islamische Ummah sollten zusammen halten egal ob Albaner , Türke , Araber , Bosnier .
Dadurch das man sich auf sein eigenes Land beschränkt hat man falschen Stolz der einem meist nur Nachteile bringt .
Ich würde mir wünschen wenn du zu deinem Glauben richtig zurück kehren würdest , ihn leben würdest wie du ihn zu leben hast und deine Brüder und deine Liebe zu deinen Brüdern anhand ihrer gottesfürchtigkeit misst und nicht anhand ihrer Nation .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooler00
10.07.2016, 07:50

naja du hast eig. recht aber bin noch 14 und jung und habe mich eben nicht so interessiert aber in 2-4 Jahren werde ich es mir nochmal richtig überlegen!

1
Kommentar von Unsinkable2
10.07.2016, 09:37

Dadurch das man sich auf sein eigenes Land beschränkt hat man falschen Stolz der einem meist nur Nachteile bringt . 

Ein wunderschöner Satz! Ich würde nur ein einziges Wort austauschen:

Dadurch, dass man sich auf seine eigene Religion beschränkt, hat man falschen Stolz der einem meist nur Nachteile bringt.



Meinst du, wir können uns auf diesem Niveau treffen?

3
Kommentar von randomhuman
10.07.2016, 21:38

Vielleicht sollten wir als Menschen oder als Europäer zusammenhalten und nicht nur in einer Religionsgemeinschaft.

0

Habe eine türkische Kollegin, bei der das auch so ist.

Ihr Mann isst sogar Schwein.

Was willst du jetzt wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cooler00
09.07.2016, 22:29

Wie eure Meinung ist das mir albaner "sein" wichtiger ist als die Religion und eine frage ? ist man noch Moslem wenn mein Schwein ist ?

0
Kommentar von cooler00
09.07.2016, 22:34

Ja ist egal und wenn man Schwein isst ist man dann noch Moslem?

0
Kommentar von Schwizz
09.07.2016, 22:36

Nein ist man nicht deine Religion verbietets dir ja

0
Kommentar von cooler00
09.07.2016, 22:38

weiß es nicht und was bin ich dann wenn ich kein Moslem bin wenn ich Schwein esse ?

0

Die meisten Albaner sind wegen den Osmanen Moslems warscheinlich sind noch deine Grosseltern Muslime aber als das Osmanische Reich zerfiel war der Islam nicht mehr so stark in Albanien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der vater deiner kollegin schwein isst, wieso ist er überhaupt moslem?

und weiss er überhaupt wieso schwein verboten ist zu essen und wieso mehrere sachen verboten sind im islam?

Weil das den körper schädigt, alkohol schweinefleisch und vieles anderes.

https://www.gutefrage.net/frage/warum-essen-muslime-kein-schweinefleischislam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
09.07.2016, 22:42

Mich interessiert es gar nicht, was der Mann isst und was nicht. Das muss er mit sich selber ausmachen.

Da kann ich tolerant sein bis zum Himmel und zurück.

2
Kommentar von TheMan007
09.07.2016, 23:01

schweinefleisch ist aber fein🙌

0

Was möchtest Du wissen?