Die Hormone spielen verrückt, wieso so viele Verluste?

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

Du hast die Richtige einfach noch nicht getroffen 67%
Du musst anspruchsloser werden (einfach eine Beziehung eingehen) 17%
Du bist noch zu jung 17%
Du bist beziehungsunfähig 0%

5 Antworten

Es gibt keine Antwortmöglichkeit die zu meiner passt, deswegen sage ich es individuell. Also, was du an dir ändern musst:

Du musst dich von dem Druck, eine Freundin zu finden, abkapseln!!

Du bist viel zu sehr darauf versteift, es wie deine Freunde zu handhaben und auch eine Freundin zu finden, mit der du was aufbauen kannst. Du fühlst dich dem Druck, dem Zwang erlegen und die Tatsache, noch Single zu sein gibt dir das Gefühl der Einsamkeit und dass du - extrem ausgedrückt - der Versager in der Runde bist. Fühlst dich vllt sogar nicht begehrt und geliebt.

Aber all das ist quatsch. Solche Dinge lassen sich nicht erzwingen. Also genieße dein Leben - damit meine ich nicht, dass du rumh..ren sollst. Sondern mache Dinge, die dir Spaß machen. Hobbies, wo du ungezwungen neue Menschen kennenlernen kannst usw. Sei kontaktfreudig, aber ohne dir Hoffnungen zu machen oder Erwartungen in etwas zu haben. Richtig gute Beziehungen entstehen aus der Spontanität heraus. Also gehe motiviert und spontan ins Leben, mache dir weder Druck noch Gedanken und genieße jeden Moment in deinem Leben.

Du bist, was du ausstrahlst. Und ein gelassener, munterer Mann kommt viel besser an als ein Mann, der zwanghaft auf der Suche ist und sich unter Druck setzt (die kommen meist Needy rüber und das ist meist das Problem).

Und zu der Sache:

Letztes Jahr habe ich für  die Frau , in die ich mich verliebt habe,  3 tolle Frauen  abserviert mit denen ich sehr tolle Treffen und Telefonate hatte... da habe ich es mir selbst verbockt, da ich die Frau nicht erobert bekommen habe, ich habe den Schmerz nicht mehr ausgehalten und musste den Kontakt abbrechen.

Das ist ein sehr unreifes Phänomen. Das haben zu wollen, was einen unerreichbar scheint. Wirkt auf dich halt attraktiver. Da musst du umdenken. Du musst wissen, was du wirklich willst und was deines Erachtens eine gute Beziehung ausmacht. Daran kannst du dich dann orientieren, wenn du mal eine wirklich interessante Frau zufällig begegnen solltest.

Danke, du hast mir echt die Augen geöffnet. Nur, weil mir eine Frau attraktiv erscheint muss sie nicht die ideale Frau für mich sein.

0
@GottDesLichts

Richtig. Es ist auch äußerst selten, eine Person kennenzulernen, die auf Anhieb "ideal" für einen ist. Meist entwickelt sich das auch erst mit der Zeit. Es muss nur der Funke überspringen. Und genau dieser Aspekt passiert spontan und lässt sich nicht erzwingen.

1
Du musst anspruchsloser werden (einfach eine Beziehung eingehen)

Das ist doch kein Pferdemarkt mit anschließendem Wettrennen...sieh das doch mal ein bisschen lockerer.

außerdem kannst du doch kaum was dafür wenn deine Freunde wegziehen.

An dir solltest du gar nichts ändern!!!

Danke für die Ermunterung :D

1
Du hast die Richtige einfach noch nicht getroffen

Du sollst nur eins mehr haben.

MEHR MUT.

Ich habe schon einiges bereut nur weil ich nicht mutig genug war.

habe es mir quasi mit allen verbockt

das ist mir unverständlich. existieren denn nur diese Menschen?

Das ist alles völlig normal und ein Teil vom Leben. Ich verstehe nicht wo da das Problem ist?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Sozialpädagogischer Zug / Berufserfahrung

Ich bin dadurch jetzt sehr einsam, habe kaum jemanden zum Reden.

0
@GottDesLichts

Und was hindert dich daran neue Menschen kennenzulernen beziehungsweise was ist mit den Freunden die du davor hattest? Oder gab es die nicht?

0
@Kabisa

Ja! Ich werde jetzt neue suchen, auch wenn es vielleicht nicht ganz so einfach wird,

3