Das geheime Gesetzbuch der Wachtturm, ist es geheim? Oder kann ich mir bestellen über Wachtturm Gesellschaft?

Hütet Herde Gottes - (Freizeit, Religion, Glaube)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wer so gläubig ist, sollte einfach die Bibel lesen. Ohne Wachturm Leuchtturm Fernsehturm Wasserturm ;D 

Einverstanden Schwester

2

Ach, irgendwie tut einem das schon langsam weh. Wenn man die Treads hier verfolgt, dann tauchen immer mal wieder neue User auf, die mir dann doch irgendwie bekannt vorkommen. Du könntest ja z.B. erst mal deine liebe Frau Mama fragen, die ja eine Zeugin Jehovas ist. Sie wird dir bestimmt gerne weiterhelfen.

Auffälligerweise scheinst du den gleichen Wecker wie EXInkassoMA zu verwenden, denn ihr beide schreibt Antworten zur selben Nachtstunde -- hmmmm. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Dann warten wir jetzt noch auf Manfred, Telemann und auch Ex, damit sich Stefan, Juste, Gromio und ich uns mit euch rumkloppen können. Zum guten Schluss greift dann noch John in die Diskussion ein und haut euch einige pikante Details um die Ohren, die wieder in einer angeblichen Anzeige enden.

Irgendwie kindisch -- findest du nicht auch? Mein Vorschlag zur Güte: Stampf deinen andresko-Account ein, dann brauchst du auch nicht so aufpassen, dass du mit den Avataren nicht durcheinander kommst und nutze nur einen Account. Und lass die doofen Fragen.

apfelwerfer,

sind unsere Verhaltensweisen schon so vorhersehbar? lol :-))

Dann wird es Zeit, sie mal wieder ein wenig zu ändern...sonst ist man ja so berechenbar......

Also werde ich jetzt wohl mal auf die Uhr schauen müssen, sonst werde ich womöglich noch mit irgend jemandem hier "in einen Topf geworfen."...:-)))) 

6
@juste55

P.S.apfelwerfer, ich krieg das Foto des Avatars vom Fragesteller nicht vergrößert....hat irgendwie Ähnlichkeit mit F.Zander, findest du nicht auch....?

5
@juste55

Juste55,

Ich sende dir ein Foto, ok?

2
@juste55

Jetzt, wo du es selbst erwähnst -- da fällt mir bei dir schon auf, dass du öfter mal zur selben Zeit online bist, wie ich auch??? Bist du etwa garnicht Juste, die nette Frau mit erwachsenen Kindern, sondern doch der mit Äpfeln um sich werfende, mitunter etwas sarkastische Typ, der behauptet ein ZJ zu sein? Oder war das etwa umgekehrt? Jetzt komme ich doch gleich noch selbst durcheinander???? Wer bin ich? Ah, jetzt weiß ich es wieder -- alles klar.

6
@Apfelwerfer

Apfelwerfer,

genau...

wer bin ich....?

Vielleicht bin ich zwei oder gar mehrere, Multiple Persönlichkeit?

Zumindest könnte man uns schon mal aufgrund unseres Humors "in einen Topf werfen"!:-))

Also, Apfelwerfer, laß uns vorsichtig sein und um uns schauen, daß wir nicht unter gierige Verschwörungstheoretiker fallen ......

5
@juste55

Ich frage mich sowieso, was die WTG da für ein Aufhebens um das Buch macht. 

Man kann es auf verschiedenen Servern in verschiedenen Sprachen runterladen. Sogar die royal commission hosted auf ihren Servern eine Kopie davon die  für jeden zugänglich ist. 

Andererseits darf ein Ältester dieses Buch nicht aus den Händen geben, um es beispielsweise anders binden zu lassen. (das geht wiederum aus einem geleaktem Brief hervor) 

Eigenartiges Regelwerk. (Erinnert mich irgendwie an die Pharisäer) 

3

Liebe Apfelwerfer

Ich will nur das jemand mit mir das o.g. Buch studiert,

Wo ist das Problem?

1
@andresko

andresko,

das Problem ist schnell geklärt:

wir können kein Holländisch und sind nicht vollkommen! :-))

7
@juste55

"wir können kein Holländisch"

Stimmt. Aber wenn du den holländischen Titel brauchst, der lautet: „Weidt de kudde Gods". Frag doch mal in Holland nach, ob dort jemand mit dir das Buch studieren möchte -- auf Holländisch. Wäre doch toll.

7
@andresko

andresko,

darf man eigentlich als Mitglied beim UNO in alle Papiere gucken oder gibt es da Unterschiede?

7
@juste55

Lustig das gerade ZJ hier behaupten, diverse User wären mit verschiedenen Accounts hier unterwegs, um absichtlich Stunk gegen ZJ zu betreiben. Denn genau das ist ein großer Sport bei ZJ.

Hier gibt es z.B. einen User, der in der deutschen Zentrale der WTG arbeitet und gezielt Fragen stellt, die er dann mit seinem Hauptaccount ganz toll beantwortet, indem er große Passagen aus der WT-Lib kopiert, um sie dann mit seinen vielen kleinen Accounts zu liken und als Beste Antwort auszuzeichnen.

Diesem Vorbild sind einige weitere gefolgt, die zum Glück nicht mehr hier zu finden sind, weil sie gesperrt wurden.

5
@andresko

Ich will nur das jemand mit mir das o.g. Buch studiert,

Dieses Buch wird niemand mit dir "studieren". Auf der ersten Seite steht:

Dieses Buch ist Eigentum der Versammlung. Je­der Älteste
erhält ein Buch. Ein Ältester, der aus irgendwelchen Gründen sein Dienstamt verliert, gibt das Buch dem Versammlungsdienstkomitee. (Dies gilt nicht, wenn ein Ältester die Versamm­lung wechselt und er zur Wiederernennung empfohlen wird.) Der Sekretär bewahrt das Buch dann in der Versammlungsablage auf, damit es dem Bruder zurückgegeben werden kann, wenn er wieder zum Ältesten ernannt
wird. Weder das Buch noch Teile davon dürfen kopiert oder in elektronischer Form gespeichert werden.

3
@wildcarts2

" der in der deutschen Zentrale der WTG arbeitet und gezielt Fragen stellt"

Vermutung oder Gewissheit?

3
@juste55

An juste55

Als NGO darf man die Bibliothek der UNO fast unbeschränkt nutzen

1
@wildcarts2

An wildcarts2

Danke Bruder,

 das ist aber nicht faire, man beginnt doch immer mit Regeln wenn man Mitglied werden will, ich will wissen ob ich die Regeln auch einhalten kann, das wäre vernünftig um die kostbare Zeit nicht zu verlieren, oder?

1
@telemann2000

Ja Bruder Telemann, Wachtturm dreht sich mit dem Wind, 

2
@andresko

Dann klär doch Mal die Gemeinschaft auf was eine NGO /NRO ist... Warum es NGO gibt und welcher Unterschied zwischen NGO und INGO gibt? 

Mich würde auch Mal die die Rechtsgrundlagen der NGO interessieren.  

Und ein Tip von mir noch damit die Recherche ein bisschen Spass macht.  Was ist die Department of Public Informationen und welchen zusammenhang hat diese mit den NGO und warum ist eine Zusanmenarbeit mit dem  NMD (The News and Media Devision) möglich? 

3
@Mpischi

An Mpischi,

Bitte Google doch für dich, ja?

0
@Apfelwerfer
" der in der deutschen Zentrale der WTG arbeitet und gezielt Fragen stellt"

Vermutung oder Gewissheit?

Gewissheit. Der Mann ist mir persönlich bekannt, da ich mit ihm in einem Rechtsstreit verwickelt war. (Er hatte meine eigene Homepage gerichtlich schließen lassen, weil ich angeblich das Zitatrecht verletzt hätte. In einem einzigen Fall hatte ich tatsächlich vergessen eine Quellenangabe anzugeben, weil ich einen Absatz neu formatiert hatte.)

0
@andresko

Ich versuche es mal anders zu erklären:

Stell dir vor du machst deinen Führerschein. Drückt man dir direkt am ersten Tag die StVO und jegliche Gerichtliche Entscheidung in die Hand, die diesbezüglich relevant sein könnte?

Nein, man gibt dir erst mal nur die Dinge an die Hand, die du für die tägliche Anwendung benötigst. Also die Basics wie Verkehrsschilder/Signale, Verhaltensregeln und Sicherheitshinweise.

Nachdem du den Schein hast lernst du immer weiter durch die Anwendung und kümmerst dich nur um tiefergehende Dinge, wenn sie dich auch betreffen. Z.B. interessiert dich der Bußgeldkatalog für Berufskraftfahrer nur dann, wenn du auch beruflich mit dem PKW fahren musst.

So ist es auch bei den ZJ:

Sie bringen dir erst bei was du zum täglichen Leben bzw. zur "Prüfung" benötigst und dann sollst du immer weiter lernen.

Es läuft immer gleich ab:

1. Darstellung von Missständen in "der Welt" und anderen Religionen, deren Falschdarstellungen der Bibel, ihren Verbrechen etc.

2. Vermittlung der Grundlehren der WTG

3. Verhaltensregeln

4. Hinweis auf Pflichtprogramm (Zusammenkünfte besuchen, Predigen gehen etc.)

5. Einführung in die Gemeinschaft durch wechselnde Begleiter des "Studienleiters" sowie Einladungen zu den Zusammenkünften.

6. Nach erster Integration "stille Begleitung" in den Predigtdienst

7. Nach Abschluß der Einführungslektüre folgt die "Prüfungslektüre". Man erhält ein Buch, in dem alle Lehren und Verhaltensweisen kurz erläutert werden. Ziemlich am Ende befinden sich dann 4 Kapitel mit Fragen und Antworten. In 3 Sitzungen mit jeweils einem anderen Ältesten werden dir die Fragen gestellt und du musst mir eigenen Worten die vorgegeben Antworten und eventuelle Zwischenfragen beantworten. Dann setzen die 3 sich zusammen und beraten, ob sie dich zur Taufe zulassen.

8. Nach der Taufe musst du das Pflichtprogramm dauerhaft absolvieren: Zusammenkünfte, Kongresse, Predigtdienst, Lesen der Publikationen, Vorbereitung aus Zusammenkünfte, "Persönliches Studium".

Damit bist du im Prinzip dauerhaft beschäftigt. Hast du noch Zeit und Interesse, kannst du Nachforschungen über Verfahrensweisen anstellen, die bei Verfehlungen zum Tragen kommen. Aber mach dir keine Hoffnungen: Man wird dich im Dunklen lassen. Du wirst nur oberflächliches hören. Das Ältestenbuch wird man dir nicht zeigen. Organisierst du es dir anderweitig und sprichst darüber, wirst du Konsequenzen tragen müssen. Man wird dir ein schlechtes Gewissen einreden, weil du dich mit Dingen befasst, die dir nicht zustehen würden. Du wirst erstaunt sein, wie effektiv sie dies beherrschen und wie schlecht du dich hinter her fühlst und denkst, du müsstest nun beweisen dass du ein guter ZJ bist und noch mehr Zeit mit Predigen verbringst.

Da du nun einiges erfahren hast, solltest du deine Entscheidung über dieses "Studium" und den weiteren Kontakt zu dieser totalitären Sekte noch einmal überdenken.

Du siehst ja auch, wie sich die ZJ hier winden und herausreden und teilweise sogar aggressiv und ausfallend werden, wenn man ihnen Fakten präsentiert, die sie selbst nicht wissen oder wahr haben wollen.

Mach dir klar, dass du als ZJ absichtlich dumm gehalten wirst von der WTG. Sie geben dir nur das was du hören sollst und werden versuchen (meist erfolgreich) dein Denken so zu formen, dass du jegliche Kritik und jegliche negativen Aspekte als Lüge empfindest.

2
@wildcarts2

Danke Bruder wildcarts2,

Das ist sehr hilfreich für mein Buch

0

Manche ZJ Avatare ahneln sich ebenfalls sehr stark.  Die Zeugen haben es auch faustdick hinter den Ohren.

2
@lindakeim

"Die Zeugen haben es auch faustdick hinter den Ohren."

Ja, das hat meine Mutter früher auch immer von mir behauptet.

5

Hallo andresko,

bei dem Buch "Hütet die Herde Gottes" handelt sich nicht um ein "geheimes Buch" der Zeugen Jehovas, sondern um ein Buch, dass ausschließlich den Ältesten der Versammlungen zur Verfügung gestellt wird, damit sie die einzelnen Glieder der Gemeinde/Versammlung geistlich besser betreuen können. In diesem Buch werden auch keine geheimen Informationen weitergegeben; dennoch ist dieses Buch aus genannten Gründen nicht jedermann zugänglich.

Wenn Dir daran gelegen ist, die Lehren der Bibel kennenzulernen, bieten Dir Jehovas Zeugen einen kostenlosen Bibelkurs an. Dazu benutzen sie ein sehr bewährtes Hilfsmittel: einen Leitfaden mit dem Titel "Was lehrt die Bibel wirklich?" Du kannst dieses Buch auch kostenlos downloaden und Dir selbst durchlesen. Wenn Du dann dazu Fragen hast, kannst Du Dich jederzeit an einen Zeugen Jehovas wenden.

LG Philipp

Das ist so nicht richtig. Der "normale" ZJ kennt den Inhalt dieses Buches nicht und wäre schockiert über so manche darin befindliche Anweisung - was auch der Grund ist, wieso es niemand lesen darf.

Wenn jemand daran gelegen ist die Bibel kennenzulernen, ist er bei den ZJ an der falschen Adresse, weil sie eine gefälschte Bibel benutzen und unbiblische Lehren nutzen

3
@wildcarts2

Na, du scheinst ja den Durchblick zu haben. Sag mir mal die Themen, die in diesem Buch behandelt werden! 

3

Was möchtest Du wissen?