Darf mein Hund geräuchertes Schweinemett essen?

7 Antworten

Generell kein Schweinefleisch - erst recht nicht rohes, geräuchertes oder gewürztes Fleisch. Im rohen Schweinefleisch ist ein Virus enthalten, welcher für Menschen unschädlich, aber für Hunde und Katzen tödlich werden kann.

Wenn du dem Tier etwas Gutes tun willst, gib ihm Putenfleisch z. B. (oder Rind). Das kannst du gerne auch mal roh verfüttern.

Begeistert wird er sein, wenn du ihm ab und an mal einen Rindermarkknochen zukommen lässt.



Geflügelfleisch birgt die Gefahr von Salmonellen und sollte auch nicht roh verfüttert werden. Und nix da mit der Magensäure,. das ist nicht sicher.

0
@stichelhaar

Dass kein rohes Schweinefleisch gegeben werden soll, ist richtig. Rohes Geflügelfleisch/-innereien (Lebensmittelqualität) gebe ich seit Jahren meinen 3 Hunden als Hauptnahrung, ohne Probleme.

Das Salmonellenrisiko, wenn es eins gibt (!), gehe ich ein und halte den Verzicht aus diesem Grund für übertrieben.

1

Nein, in keinem Fall rohes Schweinefleisch oder Produkte aus rohem Schweinefleisch verfüttern. Neben der allgemeinen Infektionsgefahr durch rohes Fleisch besteht bei Schweinefleisch die Gefahr der sog. Pseudowut,
Aujeszky-Krankheit. Die endet für Hunde immer tötlich.

Geräuchert ist nicht roh.

0
@loema

das nicht, aber mett ist nicht geräuchert, nur gewürztes rohes fleisch

0
@loema

das ist egal. Das Räuchern tötet den Virus nicht ab. Nur kochen tut das. Ein Hund soll daher auch  keinen Schinken essen.

0
@loema

Doch, das ist roh. Der Räuchervorgang ist nicht lang und heiß genug, um etwaige Erreger abzutöten.

1

Wenn du dir die Inhaltsstoffe der Verpackung mal durchliest, dann erkennst du, dass diverse Gewürze, insbesonderes Salz und Knoblauch enthalten ist.

Knoblauch/Zwiebeln ist für Hunde schädlich.
Das viele Salz auch.
Und bei anderen Gewürzen kann es auch sein, dass sie deinem Hund nicht zuträglich sind.

Du tust deinem Hund keinen Gefallen, wenn du dein Lieblingsgericht für ihn machst und denkst, dass ihm das nicht schadet.

Es gibt in Deutschland 100000 Produkte, die ihm besser bekommen.

Die Gewürze etc. sind nicht gut, schaden aber bei einmaliger Gabe eher weniger. Aber das rohe Schweinefleisch sollte in keinem Fall gegeben werden. Daran gibt es gar nichts zu rütteln!

1

Also generell ist Schweinefleisch nicht gut. In diesem könnte ein Virus sein, der zwar ungefährlich für uns Menschen ist aber tödlich für Hunde und Katzen. Allerdings wird das Fleisch in Deutschland besser kontrolliert also sollte eigentlich nichts passieren. 

Das ist falsch, es kann zur Aujeszky-Krankheit kommen und die ist tödlich. Auch wenn das Risiko bei Schlachttieren gering ist, besteht die Gefahr. Und bei Wildschwienen taucht es immer wieder auf, z. B. in Rheinland-Pfalz, Mecklenburg-Vorpommern etc. Also kein rohes und nicht vollständig durchgekochtes Schweinefleisch für Hunde!

2

Eigentlich macht es nichts und ist nicht schädlich.

Aber bei rohem Fleisch muss man natürlich immer vorsichtig sein.

Eine kleine Portion dürfte aber keine Probleme bereiten.

doch, das ist schädlich, die Menge des rohen Schweinefleisches ist bei einer Infektion unerheblich.

4
@stichelhaar

Ist ein Hund denn grundsätzlich anfälliger bei rohem Fleisch als ein Mensch ?

0
@DirWil

Es geht um den sog. Aujeszky-Virus, welcher sich im rohen Schweinefleisch befindet und für Hunde und Katzen durchaus tödlich sein kann.

1
@VanyVeggie

Danke für die Info.

Leider hat mir da meine Tierärztin eine andere Info gegeben. Vertrauen ist jetzt im Keller und ich sollte mich vielleicht zukünftig an einen anderen Tierarzt wenden.

1
@DirWil

Meine Meinung zu Tierärzten pauschal:

Von Kleintierhaltung haben die keine Ahnung! Kommt nicht viel vor in deren Ausbildung. Später verdienen sie aber genau daran sehr gut.

Das ist meine Erfahrung nach 30 Jahren Hundehaltung/-zucht und 11 Tierärzten.

Es gibt sie aber dennoch: Den/die gute(n) "alte(n)" Tierarzt/Tierärztin, der/die viel Erfahrung hat, oft mit einem guten Hausmittel viel Erfolg haben und nicht aufs Abzocken aus sind.

So ein Goldkörnchen an Tierärztin habe ich seit langem.

1

Was möchtest Du wissen?