Guten Morgen,

meine Aktivitäten in sozialen Medien (ausgenommen hier bei GF) halten sich inzwischen sehr in Grenzen.

Bei FB bin ich zwar registriert, nutze das aber inzwischen sehr selten. Whatsapp ist gut für eine schnelle Kommunikation - kommt ab und an also auch bei mir zur Anwendung. Ansonsten bin ich noch in einem anderen Forum aktiv, aber dann war´s das auch schon.

Twitter, Insta, Youtube usw - komme auch sehr gut ohne klar.

Schönen Tag euch

...zur Antwort

Ganz ehrlich - schiess den in den Wind. Der ist nicht an dir interessiert, sondern nur an Sex mit dir. Letztendlich setzt er dich so mit einer Erpressung unter Druck - und das kann nie gut gehen.

Du wirst mit Sicherheit einen anderen Mann finden, der dich so akzeptiert wie du bist, der Rücksicht nimmt und auch auf deine Wünsche eingeht.

Dieser wird es nie tun.

...zur Antwort

Guten Morgen,

zumindest, wer an der (Nordsee)Küste wohnt und von den Gezeiten betroffen ist, beschäftigt sich auch zwangsläufig im Hintergrund mit dem Mond. Jedenfalls mir ging es so.

Tja - und dann gibbet ja den Mann im Mond, mit dem kann man sich hervorragend beschäftigen.

  • Was macht der da oben überhaupt?
  • Wie einsam ist er, hat der Frau und Kinder?
  • hat er genug zu essen und zu trinken - wo bekommt er das alles her?
  • Ist er bei Facebook, Twitter & Co erreichbar?
  • Wie lang ist sein Penis?
  • rasiert er sich im Intimbereich
  • mag er Dieter Bohlen und Bushido?

DAS sind die Fragen, welche die Welt bewegen und dringend einer Klärung bedürfen..... gggggg

Von den Ereignissen der letzten Nacht war hier so gut wie nichts zu merken. Zu viele Wolken haben einen ungetrübten Blick auf den Mond verhindert. Vom Blutmond war gar nichts zu sehen, und die Finsternis nur zeitweise durch ein Wolkenloch kurz sichtbar.

Euch einen schönen Start in die neue Woche

...zur Antwort

Antworten wie: “am besten tunst du deinen Roller garnicht” könnt ihr euch sparen

Glaub ich dir gerne, aber es ist die einzige richtige Antwort.
Aber da du eine ganz genaue Antwort haben möchtest, habe ich deine Anfrage freundlicherweise mal an die zuständige Polizeiinspektion weitergeleitet. Von dort wirst du sicher demnächst eine erschöpfende Auskunft bekommen.

...zur Antwort

Solange der Egowahn in der Türkei Machtmißbrauch betreibt und die Diktatur fördert, wird es nix mit der EU für die Türkei. Und das ist auch gut so.

Legt euch eine vernünftige Staatsführung zu, jagt den Egowahn in die Wüste - dann kann man über alles reden.

...zur Antwort

In dem Alter nicht. Ein Welpe darf überhaupt nicht alleine bleiben, er muss Zeit haben, eine Beziehung zu seinem Herrchen aufzubauen. Und das kann er nur, wenn er rund um die Uhr betreut und auch erzogen wird.

Ihn in diesem Alter alleine lassen, erzeugt Angst und Fehlverhalten.

Frühestens mit 6 Monaten kannst du ihn ganz langsam an das Alleinsein gewöhnen, wobei die Max. Zeit grundsätzlich nie 4 Std. überschreiten sollte.

...zur Antwort

Guten Morgen,

das ergäbe eine endlose Liste, aber hier ein kleiner Auszug daraus.

Ich bin u. A. dankbar dafür, dass ich

  • dieses Alter erreichen durfte
  • bisher von schweren Erkrankungen verschont wurde
  • in einem friedlichen Land leben darf
  • genug habe, um über die Runden zu kommen
  • hier wie anderswo sehr nette Menschen kennenlernen / erleben darf
  • trotz Allem eine optimistische und positive Einstellung bewahren konnte

Und heute bin ich dankbar, dass Sonntag ist - einen schönen Tag euch

...zur Antwort

Guten Morgen, liebe Freunde der Sonne :-)

Ergäbe ich diese Möglichkeit, würde ich gar nicht so weit reisen wollen, sondern das Ganze auf Deutschland beschränken.

Obwohl viel gereist, gibt es auch hier in unserem schönen Land noch so viele Bereiche, die es zu besuchen lohnt, Städte, die es (außerhalb der touristischen Attraktionen) zu entdecken gilt - da muss ich nicht zwangsläufig ins Ausland.

Und denkt dran: https://www.merkur.de/welt/mondfinsternis-im-januar-2019-so-sehen-sie-blutmond-in-deutschland-zr-11260925.html

Schönen Tag euch - und LG

...zur Antwort

Wenn die erforderlichen juristischen Merkmale für einen Mord vorhanden sind, gibt es zwangsläufig lebenslänglich - ein anderes Urteil ist nach deutschem Recht nicht möglich.

Handelt es sich um ein Tötungsdelikt, ohne dass die Mordmerkmale erfüllt sind, wird auch nicht nach Mord abgeurteilt (z. B. Totschlag, Körperverletzung mit Todesfolge usw.). Da kann das Urteil schon um Einiges günstiger ausfallen - 12 Jahre sind -abhängig von der Situation- durchaus im realistischen Bereich.

...zur Antwort

Guten Morgen,

gar nichts würde sich bei mir ändern - denn 2000,-- wären zwar ein nettes Taschengeld nebenbei, aber kein Freibrief zum Ausruhen.

Abgesehen davon ist das nur Wunschdenken - so etwas wird -zumindest in dieser Höhe- nie kommen. Denn: Wer sollte das finanzieren, und wo bliebe da noch der Anreiz zur Arbeit, wenn ich so eine Summe für das Nichtstun bekäme? 

Nööö, lieber weiter wie bisher, da kommt weniger Frust und Langeweile auf.... :-)

Schönen Einstieg in das WE

...zur Antwort

Entscheidend ist das Alter, bei Verübung der Straftat. So kann es also durchaus passieren, dass ein Erwachsener nach Jugendstrafrecht verurteilt wird, wenn das Jugendstrafrecht bei Verübung der Straftat anwendbar wäre.

...zur Antwort