Darf man Leberkäse braten?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ja, Leberkäse darf man Braten. In Leberkäse ist kein Pökelsalz enthalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Max7777777
19.02.2016, 16:28

Danke für deine Antwort ;)

0
Kommentar von Everklever
19.02.2016, 16:42

In Leberkäse ist kein Pökelsalz enthalten

Das ist aber ein ganz gewaltiger Irrtum

2
Kommentar von plohmann
20.02.2016, 12:37

Da ist sehr wohl Pökelsalz erhalten.

1

Also ich hau auch Salami in die Pfanne. Dann aber ohne Fett und natürlich nicht auf volle Leistung den Herd an. Und Leberkäse kannst du natürlich braten. Und was die Krebseregenden Stoffe angeht: Dann darfst du bald gar nichts mehr essen weil alles irgendwie Krebseregend sein kann und im Sommer auch nicht mit Kohle grillen weil das genauso gesundheitsschädlich sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Krebserregende Nitrosamine bilden sich bei ALLEN hoch erhitzten Lebensmitteln: Kartoffelchips, sowie Fleisch mit starken Röstaromen, oder auch Bratkartoffeln sollen nach Ansicht bestimmter Experten ungesund sein. Ein Steak, wie auch viele Gemüsesorten müssen keineswegs mit "Schweissbrennertemperaturen" "behandelt" werden, um gut zu schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leberkäse kann und darf man braten. Salami übrigens auch, aber die schmeckt dann schnell zu salzig oder zu scharf, weshalb sie nur in kleinen Mengen und nicht zu scharf angebraten verzehrt werden sollte.

In der Frage der "Giftstoffe" (Nitrosamine) wird von bestimmten Kreisen selbsternannter Verbraucherschützer gern Panik verbreitet. Um mal die Größenordnung zu erläutern: Der Nebenstromrauch einer einzigen Zigarette enthält etwa das Tausendfache der Nitrosaminmenge, die wir täglich mit der Nahrung aufnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gebr. Leberkäs mit nem Ei drauf uiui, wie lecker, fehlt nur der Kartoffelsalat. klar kann man das Braten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warst du noch nie in Bayer, im Ländle oder in Österreich? Leberkäse wird dort seit Jahrhunderten als Brotzeit verspeist - Krebsfälle sind in diesem Zusammenhang nicht bekannt.

Wenn du dich informieren würdest, WARUM man Salami nicht braten soll, dann wüsstest du, dass es bei Leberkäse kein Problem ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Everklever
19.02.2016, 16:48

Wenn du dich informieren würdest, WARUM man Salami nicht braten soll, dann wüsstest du, dass es bei Leberkäse kein Problem ist.

Kannst du das mal erläutern? Ich halte mich für informiert und verstehe es nicht

0

Salami darf man nicht braten weil man den Krebs bekommt? OH Mann, ich bin schon lange tot oder zumindest verkrebst. Dann darfst du natürlich auch den Leberkäse nicht braten.

PS.: Du mußt ja nicht beides solange braten bis es total verkohlt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annuk
19.02.2016, 16:24

stimmt aber wirklich, Pökelsachen soll man nicht braten

0

Den darfst Du neben dem Spiegelei braten, keine Sorge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja frale derfst des!

Es git nix bessers wiaran obraindn Leberkas mit Oa!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DatAnswer1
19.02.2016, 16:27

What the ???

0

Was möchtest Du wissen?