Brauche Hilfe zum Thema Pferdefutter - hat jemand Erfahrungen mit dem Futter der Firma Nösenberger gemacht?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Hafer mit anderen Getreidesorten+ Mineralfutter von einer anderen Marke 0%
Hafer mit anderen Getreidesorten+ Mineralfutter von Nösenberger 0%
Hafer+Mineralfutter von einer anderen Marke 0%
Hafer+Mineralfutter von Nösenberger 0%
Müsli+Mineralfutter von einer anderen Marke 0%
Müsli+Mineralfutter von Josera 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Überlege dir, was ein isländer braucht.was hätte der isi, wenn er in seinem ursprungsland leben würde?! Karges land mit vielen mineralien und keinen überflüssigen kram. Also reicht Meistens portionierte weide, viel rauhfutter(beides hast du ja:) und dann ein mineralfutter. Kein müsli, kein hafer. Wozu? Isländer neigen zu wohlstandskrankewiten. Lass ein großes blutbild machen, schau , was fehlt(meistens selen und zink) und lass dich dann von deinem tierarzt(nicht von nem futterverkäufer) beraten:)

Nösi hat, zumindest in Müslis, gerne auch mal einige drin, was ein Pferd nicht braucht.

Das wichtigste ist, dass ihr den Pferden ausreichend Heu gebt. Wenn ihr da nicht spart, haben eure Pferde schon jede Menge Mineralien und Kraft da drin. Wenn ihr merkt, das reicht definitiv nicht aus (Pferd magert ab, wird launisch, o.Ä.), könnt ihr euch einen Sack Hafer kaufen (z.B. von Raiffeisen) und nach getaner Arbeit 1-2 Händchen geben - meistens ist das jedoch bei Freizeitpferden nicht nötig.

Mineralfutter sollte man auch immer mal wieder wechseln und idealerweise nur als Kur geben - hier empfiehlt es sich, das Mineralfutter nach einem Blutbild auszuwählen.

Also:

In gutem Heu ist alles drin, was eure Pferde an Energie brauchen. Reicht das nicht, könnt ihr immer noch Hafer dazu kaufen. Spart das Geld für den Hafer in den ersten 2 Monaten und guckt, wie sich die Pferde verhalten.

Ahhh, ich hab was vergessen!

Glückwunsch zum eigenen Pferd!

0

Naja, sie gehört noch nicht mir, aber sie gehört im Moment einer Bekannten von mir, die Isländer privat und im Kleinen züchtet. Meine Brúða ist auch noch Zuchtstute bei ihr. Sie hat dieses Jahr ein Fohlen bekommen und ist bei ihrer Fohlenrosse gedeckt worden, d.h. sie bekommt nächstes Jahr ein Fohlen. Wenn die ses Fohlen dann abgesetzt ist,bekomme ich sie. Das ist vorraussichtlich Winter/Frühjahr 2017.

0
@Magda1028

Dann sollte das Futter entsprechend eh mit dem Tierarzt abgestimmt werden, wenn die Stute trächtig ist.

0
@Punkgirl512

Sie schreibt, das sie die Stute erst bekommt wenn das Fohli abgesetzt ist, sie braucht sich um diese Spezial - Fütterung gar nicht zu kümmern, und ein TA wäre der letzte, den ich wegen Fütterung fragen würde.

0

Nösenberger hat eine gute Futterqualli. Vorallem können sie dich sehr gut beraten und nicht mit Josera zu vergleichen. Hatte mal das Aktiv von Josera, da unsre Pferde Hafer, Gerste und Mineralstoffe bekommen haben und ich ihm nach dem Training noch etwas zu füttern wollte. In dem Müsli War überwiegend Mais gequetscht drin. Und das fand ich garnicht gut. Unsre Pferde werden seit 35 Jahren mit gequetschten Hafer und Gerste, Mifu gefüttert und sind Top Fit. Wenn du aus der nähe bist dann fahr einfach mal zum Nösenberger.

Hafer und Mineralfutter :)?

Hi!

Wer von euch füttert dem Pferd Hafer und Mineralfutter (mit Aminosäuren usw.), also in Kombination... für Sportpferde? Wie findet ihr die Kombi? Wann, bzw. wie viel gebt ihr euren? :)

Müsli finde ich ja, aufgrund der größtenteils sinnlosen Inhaltsstoffen nicht gut, hätte jemand ein Argument, das für das Müsli spricht? Würde ich mich auch freuen. Aber es geht um den Mineralzusatz

LG und danke!

...zur Frage

Was Pferd im Fellwechsel zusätzlich füttern?

Ich dachte ich Probiere jetzt über den Winter übers Mineralfutter eine handvoll Sonnenblumenkerne und einen Löffel Leinöl zu geben. Bierhefe möchte ich wegen leichten Kotwasser auch hinzugeben. Sie bekommen 24 h Heu sowie 2 Mal in der Woche Mineralfutter. Ist dies unterstützend für den Fellwechsel?

...zur Frage

Welches Futter eignet sich für mein Shetlandpony?

Hallo

Ich habe ein Shetlandpony und ich brauche bestimmtes Futter für sie! Ich arbeite nicht so oft mit ihr ( 1-2 mal in der Woche ). Es ist aber schon anstrengend für sie!

Jetzt bekommt sie eigentlich nur Heu, ich gehe mit ihr grasen, und manchmal Leckereien... Das Futter soll sie belohnen, ihr Kraft geben, sie aber nicht noch Dicker machen.... Und natürlich nicht ungesund/schädlich sein! Ich will es ihr auch nicht jeden Tag füttern sondern nur ab und zu wenn wir viel gemacht haben...

Sie steht auf einer Koppel (ohne Gras) mit ca. 10 anderen Ponys, also hat sie auch sehr viel Auslauf...

Habt ihr Ideen welches Futter ich nehmen soll und wo es das zu kaufen gibt?

Danke schon mal im Vorraus! GGLG TANJA5678

...zur Frage

Muss man den Pferden Mineralfutter füttern?

Hallo, mich würde interessieren ob man Pferden Mineralfutter füttern muss? Bis jetzt habe ich meinen Pferd Pellets und Müsli gefüttert mit bisschen Öl und Saftfutter ab und zu auch mal Karottenchips.

Füttert ihr Mineralfutter dazu? Wenn ja welches, wieviel ungefähr ? Täglich?? & welches würdet ihr weiter empfehlen?

Freue mich auf eure Antworten :)

...zur Frage

Pferdekauf Futterumstellung?

Huhu ☺️
Ich habe eine Frage zum Thema Pferdekauf, die mir schon seit längerem im Kopf herumspukt:
Wenn man ein Pferd kauft, dann bekommt dieses ja bestimmtes Futter. Fragt man dann die Verkäufer, was sie füttern und übernimmt das dann? Wie macht man das dann zuhause? Wir haben bei uns Vollpension und wie macht das dann derjenige, der füttert? Nimmt der das dann aus einem Sack den man sich angeschafft hat oder wie ist das? Ich glaube da muss mir das noch jemand von Grund auf erklären :seufz:
Kelly321

...zur Frage

Pferdefutter Beratung!

Huhu. Mein Sportpferd hat bisher einen reichhaltigen Futterplan gehabt (Müsli, Hafer, Mineralfutter, Öl, Mash...). Der Plan wurde so vom Vorbesitzer übernommen und darüber möchte ich nicht weiter diskutieren! Nun darf das Pferd nur noch wenig Arbeit verrichten und steht durchgängig auf der Wiese. Sie hat auch schon ordentlich zugenommen. Sie soll trotzdem weiterhin mal eine Hand voll Futter bekommen (Auch da steht keine Diskussion zur Debatte). Habt ihr Tipps bzw. was für Müsli würdet ihr empfehlen? Es soll nicht so sehr ansetzen und natürlich schmackhaft sein. Preislich im Durchschnitt, also keine teuren Extraanfertigungen etc. Und am besten sollte es im Internet zu bestellen sein.. Ich bin dankbar für Vorschläge :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?