Bestellen bei Vapiano?

4 Antworten

Also wenn du reingehst bekommst du eine Karte in die Hand gedrückt. Mit dieser Karte gehst du dann zur Theke deiner Wahl (Pasta, Pizza, Salat, Nachspeisen) Dort sagst du was du willst z.B. eine Lasagne. Dabei legst du die Karte auf einen Scanner und der Koch bucht dir den Preis auf die Karte.

Du bekommst dann ein quadratisches Gerät, mit dem sitzt du dich an einen Tisch, und wenn es vibriert kannst du dein essen dort abholen wo du es bestellt hast.

Wenn du wieder gehen willst gehst du mit der Karte zur Kasse vor dem Ausgang, die scannen dann deine Karte, die erkennt "eine Lasagne" und für die bezahlst du dann :)

Eigentlich ist das bei Vapiano ganz easy. :)

Wenn du rein gehst, wird dir von dem jeweiligen Mitarbeiter an der Kasse eine Karte gegeben.
Auf die Karte wird deine Bestellung später gebucht.
Der Mitarbeiter fragt dich auch, ob du dich auskennst oder noch Aufklärungsbedarf besteht, falls ja, wird dir alles erklärt.

Nun gehst du zum jeweiligen Tresen, von wo was du essen möchtest.
Unterteilt ist das in Pasta, Pizza, Salate & die Bar (wo es Getränke & Desserts gibt).
Nun sagst du deine Bestellung & wartest bis der Vapinist dein Essen fertig hat.
Und dann kannst du dir einen Platz suchen & essen gehen.

Alkoholfreie Getränke kannst du direkt beim Vapinisten, der dein Essen macht, bestellen.
Meistens fragen die auch, ob du was dazu trinken willst.

Wenn du Pizza bestellst, bekommst du meistens so ein Gerät, was vibriert wenn die Pizza fertig ist & kannst dich zum warten schon an deinen Tisch setzen.

Um deine Bestellung auf die Karte zu buchen, musst du die Karte immer kurz auf das Feld an der jeweiligen Station legen, aber das wird dir auch erklärt.

Zum bezahlen gehst du dort wieder dort hin, wo du reingekommen bist.
Also an die Kasse.
Dann gibst du deine Karte hin, diese wird vom Mitarbeiter über ein Feld gezogen, sie sagen dir den Preis & du kannst bezahlen.

Trinkgeld musst du nicht geben.
In jedem Vapiano steht separat eine Trinkgeld "Spardose", wo du eben nach deinem Bezahlvorgang noch Trinkgeld rein tun kannst, wenn du dies möchtest.

Da fällt mir ein, dass ich dort auch noch nie Trinkgeld gegeben habe, obwohl ich mir das immer vorgenommen habe.

An der Kasse stehen übrigens auch immer Gummibären, die man sich nehmen kann.

So, das ist das ganze Vapiano System.
Hört sich anfangs vielleicht etwas kompliziert & schwierig an, ist aber wirklich ganz einfach.
Und die Mitarbeiter stehen dir bei Fragen & Unbeholfenheit auch immer mit Rat & Tat zur Seite. :)  

Das bei Vapiano ist wie bei einer Mensa.

Du kommst rein und bekommst eine Karte (meist mit der Frage: Sie kennen sich aus? Falls nein, erklären die dir das rasch)

Danach stellst du dich an bei Salat, Pasta oder Pizza und wartest, bis sie dir dein Essen (steht auf einer Karte, die du dir nehmen kannst) zubereiten. Bei Pizza bekommst du ein Vibrierding und kannst am Platz warten, bis deine Pizza fertig ist.

Sonst stehst du einfach an, hälst deine Karte hin und nimmst dein Essen auf dem Tablet mit und suchst dir einen Platz. Weggeräumt wird es vom Personal, alles andere machst du - wie eben in einer Mensa.

Guten Hunger!

Du nimmst dir eine Karte und gehst an einen Tisch. Wenn du weisst, was du willst, bestellst du bei der Essensausgabe (dort bekommst du auch Getränke). Wenn du Pizza bestellst, bekommst du einen kleinen Apparat, der zu vibrieren beginnt, wenn die Pizza fertig ist (du kannst also an den Tisch). Wenn du Pasta bestellst, wartest du gerade dort während sie zubereitet wird.

Beim rausgehen wird deine Karte gescannt und du bezahlst, was du konsumiert hast. Trinkgeld musst du keines geben.

Beim Eintreten wirst du aber auch gefragt, ob du dich bei Vapiano auskennst. Sie werden dir also sicher helfen.

Was möchtest Du wissen?