Berufe ohne Abschluss was mit Kindern zu tuen hat?

7 Antworten

Nein ohne Realschulabschluss ist auch Kinderpfleger nicht möglich. Deweiteren sind wir keine Glugscheißer sondern eher du der nicht weiß wovon er redet.

Glugscheißer, ahja

0

Doch ist es! Ich habe auch kein Realschulabschluss mache  aber demnächst meinen normalen Hauptschulabschluss bzw. meinen Quali und wenn ich den nicht schaffe darf man nicht vergessen es gibt auch noch das Berufseinstiegsjahr oder das Berufsgrundschuljahr dort kann man auch seinen Abschluss nachholen. 

Danach kann man seine Mittlere Reife machen und sich zum Erzieher auf arbeiten

0
  • wie die m eisten hier schon sagen: Mach den HS-Abschluss !Das eine Jahr zählt in deinem Leben insgesamt wenig aber bringt sehr viel.

Und , was Du noch nicht wissen kannst, die Erzieherin (kinderpflegerinnen soll es sogar in einigen Jahren gar nicht mehr geben) muss heute bei der Arbeit mit Kindern sehr viel können. Es ist viel mehr als eine Kinder-Betreuung.

Schon werden Abiturienten sehr gefragt. Doch mit HS-Abschluss und Lehre (oder Realsachule( ginge es auch.

Du kannst es vergessen, ohne Schulabschluss als Erzieherin zu arbeiten. Der Beruf ist immer noch beliebt genug, dass niemand auf Schulabbrecher angewiesen ist.

Alternative Berufe ohne Hauptschulabschluss? Da wirst du nicht viel finden. Die einzige wirkliche Alternative, ist es deinen Hauptschulabschluss doch noch nachzuholen, ansonsten wirst du es leider dein ganzes Leben lang sehr, sehr schwer haben, einen Job zu finden. Mit Hauptschulabschluss sind die Möglichkeiten schon sehr begrenzt, aber ohne ist es echt aussichtslos.... da brauchst du auch niemanden zu beleidigen, das ist nun mal die Realität.

Um Kinderpflegerin zu werden, brauchst du in Bayern den Hauptschulabschluss. Zulassungsvoraussetzung für die Ausbildung zur Erzieherin ist in jedem Fall mindestens die Mittlere Reife, die du während der Ausbildung zur Kinderpflegerin erwerben kannst.

Ohne Hauptschulabschluss kannst du auch nicht Kinderpflegerin werden.

Um Kinderkrankenpflegerin werden zu können, ist ebenfalls die Mittlere Reife oder der Hauptschulabschluss mit entsprechender Berufsausbildung nötig.

Die Möglichkeit, ohne Schulabschluss mit Kindern zu arbeiten, gibt es nicht. Da bleiben allerhöchstens Babysitterjobs, von denen du aber sicher nicht leben können wirst.

Wiederhole das Jahr auf einer anderen Schule, dass wäre das sinnvollste für dein weiteres Leben.

Was möchtest Du wissen?