Benziner anfahren, Tipps?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

dein Benziner braucht -im Gegensatz zu modernen Dieseln- beim Anfahren etwas Gas.

Dein Fahrlehrer war ein Trottel!

Diesen Unterschied hätte er Dir beibringen müssen denn mit seiner Anfahrmethode würgst Du den stärksten Benziner ab!

Tip: Wenn Dein Auto einen Drehzahlmesser besitzt: Prüfen bei welcher Drehzahl sicher angefahren werden kann und dann mit dieser Anzeige üben.

Kein Drehzahlmesser: Autoradio ausschalten und auf den Motor hören: Darf nicht aufheulen sondern nur leicht höher drehen.

Wünsche viel Erfolg und allseits gute Fahrt!

Versuche Mal im Stand die Drehzahl bei ca 2000 zu halten, dann lässt du die Kupplung kommen, und versuchst weiter die Drehzahl bei etwa 2000 zu halten, das wird dann später ein harmonisches Zusammenspiel zwischen Gas und Kupplung.

Am Anfang dauert es halt ein bisschen länger und später wird flüssig.

Naja, spezielle Tipps etc gibts nicht wirklich. Wenn du den Motor abwürgst, musst du die Kupplung am Schleifpunkt einfach langsamer kommen lassen und gleichzeitig mehr Gas geben (ist beim Benziner üblich). Gas geben kannst du schon vor dem Schleifpunkt, damit du dich nur auf eine Sache (Kupplung) konzentrieren musst.

Hat dein Wagen nen Drehzahlmesser? Solltest drauf achten, dass die Drehzahl beim anfahren (vorerst) ca. 1.500 U/min beträgt

Schnapp dir einen Erwachsenen, der es kann (Papa, Mama, Freund) und fahr mit dem zum Üben auf einen leeren Parkplatz und dann an eine Steigung und übe. So hab ich meiner Tochter das anfahren auch beigebracht.

Übe ein paar Mal trocken (auf einem Platz oder so) das Anfahren. Du kannst dafür den Drehzahlmesser zu Hilfe nehmen.

Dort kannst Du ablesen, wieviel Drehzahl Du brauchst wenn Du die Kupplung kommen lässt, ohne dass er absäuft.

Wahrscheinlich wird das so bei 1500 U/ min liegen.

Und mach Dir keine Sorgen. In wenigen Tagen hast Du ein Gefühl und Gehör dafür. Dann brauchst Du den Drehzahlmesser nicht mehr ablesen zum Anfahren.

Was möchtest Du wissen?