Babykatze beißt und kratzt beim "Spielen"

9 Antworten

Ganz wichtig ist erst mal, dass Du Deine Hand nicht wegziehst, wenn das Baby beisst, sonst gibt es Kratzer. Wenn es anfängt zu schmerzen, schrei mal laut: aua, oder sowas und zieh die Hand mit einer leichten Drehbewegung nach oben weg. Gegen das Kratzen kannst Du mal die vorderen Füsschen nehmen, festhalten und der Katze dabei sagen nicht kratzen oder sowas. Das solltest Du jedesmal machen, wenn sie die Krallen ausfährt. Bei meinen 5 Rabauken hat es jedenfalls genützt. Meine Katzinger halten heute meine Hände ohne Krallen fest und beissen in die Hand, allerdings ohne dass es wehtut. Wenn Deine Katze mit ausgefahrenen Krallen schlägt, dann lass besser die Hände weg. Wenn es zu fest wird, blase ihm ins Gesicht, dann hört er auf, weil er meint Du fauchst ihn an.

Katzen in dem Alter haben noch nicht richtig gelernt, wie weit sie gehen können. Sobald sie anfängt, zu kratzen udn beißen, vorsichtig die Hand wegziehen (Du kannst ihre Pfötchen wegheben oder das Mäulchen wegschgieben), ein deutliches "nein" (oder "aua") zeigt ihr, dass was nicht richtig war. Dann sollte sie auf Dauer lernen, wie weit sie gehen kann. Sie würde das bei ihrer Familie jetzt noch von Mutter und Geschwistern lernen, wesentlich eindeutiger! Deshalb wäre eigentlich ideal, die kleinen 4 Monate bei der Mutter zu lassen.

So ganz lassen Katzen das aber nie, sogar unsere 13-jährige "flippt manchmal noch aus", und kriegt das dann von uns wieder so "gesagt".

  1. katze dazu und schon muss die herhalten. krallen ausfahren kannst du nicht verhindern, allerdings solltest du beissen und kratzen am menschen nicht mal im spiel zu lassen sondern gleich hart drauf reagieren. schrei laut nein oder au. von mir aus stampf auf oder knall eine zusammengerollte zeitung auf den boden (nicht auf die katze, und keine gegenstände werfen, das belustigt nur), schubs die katze weg und lass sie sitzen. ignorier sie beinhart eine zeit lang und geh weg, hör sofort mit dem spielen auf. dann wird es schnell verstanden. du darfst es aber nie wieder erlauben oder du wirst auch herhalten müssen wenn dich ein 5-kilo-bomber später anspringt.

Spiele mit deiner katze spiele bei der du sie auf distanz halten kannst: laserpointer, angeln, bälle werfen...

Was möchtest Du wissen?