Eine Babykatze die 14 Wochen alt ist.Sie ist sehr verspielt und mittlerweile tut sie auch beim Spielen weh indem sie kratzt & beißt,wie kann man es abgewöhnen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hei ^^

Also das Katzen beim spielen kratzen und beißen ist gerade in dem Alter normal. (gibt natürlich auch welche die überhaupt nicht spielen) Dass das Ganze mit der Zeit weh tut ist klar, die Katze baut kraft auf, wird größer, stärker ... Wie lange dieses Gespiele anhält kommt auf die Katze an aber mit 14 Wochen ist das meiner Meinung nach noch im Human Bereich. Wichtig ist auch wenn sie dich kratz und beißt das du die nicht anschreist oder sonstiges. Meistens regelt sich das im Alter von selbst... Was vielleicht hilft ist das du sie noch anders beschäftigst also ihr z.B. Tricks beibringst (Ja, man kann Katzen Tricks beibringen) oder einfach auf ein Spielzeug zurückgreifst und sie mal richtig auspowerst.

gar nicht. sie zeigt normales spielverhalten das katzen eben haben. abgewöhnen kann man das kaum. sie spielt mit euch weil sonst nix zum spielen da ist. und wenn du denkst dass das jetzt weh tut wart mal ab bis die in nem jahr 4kg schwer ist und das bleibende gebiss hat

die meisten katzen lassen es von sich aus wenn man sie vergesellscahftet. es ist kein normales katzenverhalten sonden ne auffälligkeit allein gehaltener katzen. zeigt sie es weiterhin muss man en spieltrieb nur umleiten. das geht

melse22 29.08.2015, 12:50

Aber ich hatte schinmal eine Katze und die war nicht so und meine Freunde haben auch eine Katze und die machen sowas nicht :/

0

Du solltest ihr angewöhnen nur mit Spielzeug zu spielen und dir ein paar Handschuhe besorgen, bis sie umgewöhnt ist. Sie denkt, dass deine Hände ein Spielzeug sind und sie weiß nicht, dass sie dir weh tut. Versuch auch mal Klickertraining, dadurch wird sie sinnvoll beschäftigt und du kannst ihr ein paar Tipps beibringen ;)

Hallo,
ins Gesicht pusten und Wasser mögen sie nicht.
Sage "Nein" oder "Aua" und "wehr" Dich, natürlich nicht zu heftig.
Sie lernen sehr schnell.
Katzen sollten eigentlich nicht alleine gehalten werden.

melse22 29.08.2015, 00:35

Ja eigentlich wollten wir 2 Katzen aber das geht wahrscheinlich nicht
Danke

0

Nein sagen und Hand weg ziehen und das immer wieder, ist sie alleine hol ihr Nen Kumpel dann hört es auch auf.

melse22 29.08.2015, 00:36

Wir haben Angst dass wenn wir eine 2 kaufen Sie uns ignorieren werden oder sie sich nicht gegenseitig mögen...danke

0
palusa 29.08.2015, 11:28
@melse22

in dem alter wäre das die absolute ausnahme. hat sie denn bei der mutter den eindruck gemacht als wäre sie anderen katzen gegenüber abgeneigt? war sie immer für sich und ist den geschwistern aus dem weg gegangen?

0
Wilma94 29.08.2015, 00:41

quatsch, hab hier 3 davon 2 total kuschel Katzen... Einzelhaltung ist nicht fair gegenüber des Tieres, hoffentlich macht sie eu h nicht die Wohnung kaputt und landet dann im Tierheim weil ihr nicht wolltet dass sie nicht mehr kuschelt... Kauf dir ein Katzenbuch und ließ es, dass ist unverantwortlich.

0
Wilma94 29.08.2015, 00:42

p.s in dem Alter wird sie kaum Probleme haben, sich mit einer anderen zu vertragen! Es ist ein kitten

0

Was möchtest Du wissen?