Außerschulisches Engagement auch nebenjobs?

1 Antwort

Würdest du auch fragen, wenn du in einer Bäckerei oder in einem Computerladen arbeiten würdest?

Nicht alles, was "sozial" ist, ist zwangsläufig und automatisch "ehrenamtliches Engagement".

Oder, anders ausgedrückt: *Alle* sozialen Tätigkeiten, die bezahlt werden und wovon die Menschen, die diesen ausüben auch leben, sind "normale" Berufe.

Leider krankt es in dieser Branche *auch* an genau solchen Vorstellungen ("Sozialer Beruf" = die Leute machen das gerne auch "ehrenamtlich")

Ehrenamt ist alles, was ohne Bezahlung oder maximal per Ehrenamtspauschale vergütet wird. Üblicherweise bekommt man dafür dann auch einen entsprechenden Nachweis.

In deinem Fall ist es ein Nebenjob, der zufällig im sozialen Bereich liegt.

Ich meinte eher ob generell nebenjobs während der Schulzeit als außerschulisches Engagement gelten.

0
@Jason4400

Leider wurde der Text im Nachhinein geändert - das las sich anders!

0
@liavah

Ja ich habs korrigiert weil es falsch zu verstehen war. Tut mir leid für den Missverständnis

1

Was möchtest Du wissen?