Ausbildung IT ohne Abschluss?

11 Antworten

Ich bin mit einem Realschulabschluss + schulischer Ausbildung im Informatik-Bereich noch so gerade in einer betrieblich Ausbildung zum Fachinformatiker gelandet. Du kannst in Berufsschulen eine Vorqualifikation für ein Jahr belegen, oder dort auch deinen Abschluss nachholen. Im Informatik-Sektor reinkommen, ohne schulischen Abschluss ist wirklich schwer. Dafür braucht man schon einen sehr kulanten Arbeitgeber. Ein Praktikum bei einem Systemhaus kann dir da vielleicht auch helfen. Je nach Einsatzgebiet wirst du dann entweder programmieren, oder kümmerst dich um die Pflege und Instandhaltung von PCs/Notebooks/Servern, etc. Kommt immer drauf an, was der Arbeitgeber benötigt.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
28

Es ist quasi unmöglich. Zumindest wenn man für ein seriöses Unternehmen arbeiten möchte.

Und ohne die Ausbildung wird es auch schwer sich im Selbststudium etwas anzueignen. Besonders da dir das geld für die Technik fehlen wird.

0

IT Berufe sind vergleichsweise sehr hoch gestellte Ausbildungen, die meisteinen guten Realschulabschluss oder Abitur vorraussetzen.

Aber wenn du fachlich was drauf hast kannst du ein Praktikum in einer kleinen Firma machen und sie evtl. von deinem Können überzeugen und so in den Beruf einsteigen.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung
9

Beruf oder Ausbildung?

0
42

Auf jeden Fall muss er beweisen, dass er einigermaßen was draufhat. Viel reden können sie alle, aber mindestens mal nachweisen, dass man grundlegenste Qualifikationen besitzt muss halt sein. Da ist ein Hauptschulabschluss absolutes Minimum.

0
4
@ZaoDaDong

Nein ein Abschluss ist nicht gesetzlich notwendig. Und sagt zudem nichts über kentnisse im IT bereich aus

0
42
@Sdfasdc

Dennoch wird es oder etwas vergleichbares bei so gut wie jedem Arbeitgeber Vorraussetzung sein.
Allein schon, um sich nicht von einem bestimmten Arbeitgeber abhängig zu machen sollte es der erste Schritt sein einen Schulabschluss nachzuholen.

0

Wenn du genug Geld und das Wissen hast, kannst du von Microsoft Zertifikate erwerben. Die Kommen bei den Arbeitgebern besser an als irgendwelche von der Afa unterstützten Massnahmen, wo du auch Zertifikate bekommen kannst.

9

was ist das?

0
31
@sky1783

Das ist jetzt nur ein Beispiel Du müsstest ganz unten anfangen.

0
42

Diese Zertifikate nützen einem eigentlich nur, wenn man für einen Arbeitgeber arbeiten will, der selbst oder dessen Mutterkonzern in den USA sitzt.
Hier in DE sind die so ziemlich wertlos und sollten auch nicht unbedingt als erstes Ziel zum Einstieg in die Branche gesehen werden.

1
28
@ZaoDaDong

Das stimmt aber nicht. Mit den Zertifikaten ist man sehr angesehen bei Unternehmen, welche Klick und weg Systeme benutzen.(;

Also z.B der Bund oder die Länder, welche Linux komplett vermeiden.:D

0

Was möchtest Du wissen?