Aufgenommen beim schnell fahren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Lukas,

vielleicht wollte er einfach nur die Muskeln spielen lassen.

Die zu hohe Geschwindigkeit müsste man dir nachweisen.

Wie soll das gehen? Selbst wenn er euch beim Überholen gefilmt hat ist das kein Nachweis über die Höhe der Geschwindigkeit.

Im Übrigen gibt es für ernste Erkrankungen und Notfälle den Notruf und den Rettungswagen.

Du darfst deshalb nicht einfach mal so schneller fahren als erlaubt. Da müsste wirklich sehr große Gefahr für Leib und Leben bestehen.

Viele Grüße

Michael


Hi,

da kommt gar nichts. Hatte auch  mal so einen ähnlichen Fall gehabt, wo jemand mich mal fotografierte...Wo er dann auch große Töne spuckte, ich aber nur lächelte und weiterfuhr.
Ende vom Lied: Kam nie etwas. Auch weil Videoaufnahmen kaum gerichtlich verwertbar sind.

Mit der Geschwindigkeit kann Dir auch niemand etwas nachweisen, weil keine geeichte Geschwindigkeitsmessung erfolgen konnte.

LG

Lass ihn doch filmen. Welchen Beweis soll das erbringen, wie schnell du gefahren bist?

Im Übrigen: Eine Erkrankung rechtfertigt nicht, die Verkehrsregeln zu missachten.

Lukas58er 27.02.2017, 19:00

Ja klar. Aber würden Sie mit 20kmh fahren, wenn Ihr Freund fast am sterben ist?

0
Schneefall222 27.02.2017, 19:02

In bestimmten Situationen kann es gerechtfertigt sein.

0
ronnyarmin 27.02.2017, 19:06
@Schneefall222

Kann. Und wenn dann was passiert, hat man die A-Karte gezogen.

Bei einer Erkrankung gibts aber immer andere, ungefährliche und schnellere Möglichleiten, ärztliche Hilfe kommen zu lassen.

1
Lukas58er 27.02.2017, 19:06

Bis so ein rettungswagen heutzutage da ist habe ich schon geduscht und das essen fertig aufm tisch. 

0
19Michael69 27.02.2017, 19:15
@Lukas58er

Nun ja, darüber sollte man sich hierzulande nicht beschweren.

In der Regel ist in Deutschland innerhalb von 10 bis 15 Minuten der Rettungswagen vor Ort. Davon träumen einige andere Länder.

Da gibt es keine Ausrede den Notruf nicht zu tätigen und sich in einer solchen Situationen selbst ans Werk und auf den Weg ins Krankenhaus zu machen.

Vor allem weil man dann in wirklich lebensbedrohlichen Situationen nicht mit den Gedanken beim Fahren und auf der Straße ist. Dann kann es passieren, dass es dadurch für beide und auch für andere Verkehrsteilnehmer zu spät ist.

Gruß Michael

1

Was soll er denn damit machen? Aufnahmen vor dem Krankenhaus und nicht am Tatort sind völlig unbrauchbar. Im Gegenteil ich würde ihn einmal strafrechtlich belangen wegen Nachstellen und dem Recht am eigenen Bild und dann zum Anwalt und eine Unterlassungsklage anstreben und auf Herausgabe/Löschung der Aufnahmen verklagen.

Aber mal im Ernst ihr seid doch von allen guten Geistern verlassen einen Privatkrankentransport durchzuführen. Selbst ein Einsatzwagen mit Sonderrechten (Blaulicht und Signalhorn) hat eine verkehrsberuhigten Zone mit besonderer Sorgfalt zu durchfahren.

Solange dein Kumpel nicht während einer Autofahrt plötzlich lebensbedrohlich erkrankt (z.B. Herzinfarkt) hast Du dich an bestehende Verkehrsregeln zu halten. Und wenn so ein Fall wirklich eintreffen sollte dann benutzt man Warnblinkanlage und Hupe um auf sich aufmerksam zu machen. Was meinst Du wenn vor dem anderen Wagen plötzlich ein Fußgänger die Straße betreten hätte oder ein spielendes Kind aufgetaucht wär. Diese 30er - Zonen sind nämlich nicht ohne Grund eingerichtet worden.

In dem Moment in dem du mit überhöhter Geschwindigkeit fährst gefährdest du die Gesundheit oder sogar das Leben anderer. Da somit die Relativität der Mittel nicht mehr gegeben ist gilt der rechtfertigen Notstand nicht als entschuldungsgrund.
Kurz: du darfst auch in der Situation nicht zu schnell fahren.

Wenn er zur Polizei geht,könnte eventuell vielleicht ein tam tam entstehen.aber passieren kann nix,wie soll er beweisen ohne Tacho in der Kamera ,wie schnell sie waren?

Nein da kommt nix.

Auch das Überholen ist erlaubt in einer 30er Zone.

Gruß

Lukas58er 27.02.2017, 19:02

Danke Ihnen. Und was ist wenn er mich genau da gefilmt hat wie ich ihn überholt habe? Was ich aber nicht befürchte das er schon am filmen war

0
Alpino6 27.02.2017, 19:14
@Lukas58er

Na und? Du darfst doch überholen.nachweisen wie schnell du warst kann er nicht,und selbst wenn,das filmen ist verboten.

Gruß

0

Wie geht es denn eigentlich jetzt Deinem Freund?
Hast Du ihn noch vor dem Exitus im Krankenhaus einliefern können?
Diagnose?

Das Thema an sich finde ich ja komplett hohl - aber deswegen mangelt es mir noch lange nicht an Menschlichkeit.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?